Erinnerung an meine Abonnenten

Heute eine Erinnerung an alle, die meine Artikel hier abonniert haben: Falls Sie dazu Google Reader benutzen, sollten Sie meinen und Ihre sonstigen bevorzugten Feeds baldmöglichst mit einem anderen Service abonnieren, da Google seinen Reader zum 1.Juli 2013 einstellen wird.

Sie können dafür entweder einen anderen Feedreader ( z.B. Feedly) nutzen und wie gewohnt den RSS-Feed direkt abonnieren:

Sie können aber auch – was meinen Blog angeht – auf Abo per E-Mail umstellen:

Beim Abo per E-Mail können Sie beim Bestätigen der Mailadresse für Ihr Abo übrigens auch auswählen, ob Sie die Artikel aus allen Kategorien dieses Blogs abonnieren wollen, oder nur bestimmte (z.B. Facebook).

Sollten Sie Fragen dazu haben, hinterlassen Sie sie bitte hier als Kommentar.

Danke an Robert Basic für die Erinnerung 😉

Annette Schwindt

hat das Erklärbärentum als schwindt-pr im September 2016 an den Nagel gehängt. Das Blog hier bleibt jedoch bis auf Weiteres wegen der großen Nachfrage als Archiv online. Annette ist als Kommunikations-Katalysator aktiv, d.h. sie unterstützt andere bei deren Projekten – seien es Bücher oder digitale Kommunikation. Für Schulungen von Einzelpersonen in WordPress, Social Media und Personal Branding ist sie unter webundsocialmedia.de erreichbar. Für digitale Themen ist sie außerdem beim UPLOAD-Magazin als Redakteurin tätig.

9 Kommentare

  1. Juchu, da scheint wer zu sein, der sich a bissl auskennt 😉 Feedly hab ich schon eingerichtet, aber der greift auf meinen Google-Account zu. Wenn dort der Reader aber wegfällt, wie bezieht er dann die Daten?
    Danke! 🙂

  2. danke für die erinnerung!
    Können Sie mir evt. weiterhelfen, ob ich bzgl. feedly noch mehr tun muss, als mich dort anzumelden? schließlich hat feedly meine ganzen rss-abonnierten blogs nur via google reader.
    ist womöglich eine doofe oder hier nicht hingehörende frage, komme aber bei feedly da nicht wirklich auf nen grünen zweig, was diese frage betrifft.
    danke (auch für: weiß ich nicht / gehört hier nicht hin) und grüße!
    margareta

Kommentare sind geschlossen.