Seitenbeiträge in Facebook via App bewerben

Facebook-Seitenbeiträge können inzwischen direkt aus der mobilen App heraus beworben werden und das sowohl beim Erstellen des Beitrags als auch im Nachhinein. Wie auch bei der Desktopversion gilt aber die 3-Tage-Regel, d.h. ein Beitrag kann nur bis maximal drei Tage nach seiner Veröffentlichung beworben werden. Und das auch nur von dem Admin, der ihn gepostet hat.

Beim Erstellen

Schon während man einen Beitrag schreibt, kann man „Hervorheben“ anklicken und das Budget für die Beitragsbewerbung festlegen:

hervorheben1hervorheben2

Nach dem Erstellen

Auch wenn der Beitrag bereits gepostet wurde, kann er via App beworben werden, in dem man auf „Hervorheben“ klickt und den gewünschten Betrag festlegt:

hervorheben3 hervorheben4

Nutzen Sie die Funktion zum Bewerben von Beiträgen? Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?

Annette Schwindt

hat das Erklärbärentum als schwindt-pr im September 2016 an den Nagel gehängt. Das Blog hier bleibt jedoch bis auf Weiteres wegen der großen Nachfrage als Archiv online. Annette ist als Kommunikations-Katalysator aktiv, d.h. sie unterstützt andere bei deren Projekten – seien es Bücher oder digitale Kommunikation. Für Schulungen von Einzelpersonen in WordPress, Social Media und Personal Branding ist sie unter webundsocialmedia.de erreichbar. Für digitale Themen ist sie außerdem beim UPLOAD-Magazin als Redakteurin tätig.

1 Kommentar

  1. Ich habe die Funktion ein paar Mal getestet und sehr unterschiedliche Resultate erzielt. Ich kann nicht abbilden, ob das am hervorgehobenen Inhalt lag oder einfach Zufall ist. Die Anzahl der „gesehenen Beiträge“ hatte sich bei mir um die Faktoren 10 bis 30 erhöht, die „Like“-Zahl war höher, aber nicht überdurchschnittlich. Ich kann die Funktion empfehlen, habe jedoch mit dem Bewerben der Seite selbst bessere Erfahrungen gemacht.

Kommentare sind geschlossen.