Twitter jetzt auch mit Titelbild nutzbar

Twitter macht es jetzt Facebook und Google+ nach und ermöglicht ebenfalls das Hochladen eines Titelbilds. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein bannerartiges Querformat. Die empfohlenen Mindestmaße sind 1252px mal 626px bei einer maximalen Dateigröße von 5 Mb.

Hochladen können Sie das Bild in Ihrem Twitteraccount über Zahnrad > Einstellungen > Design > Erstelle deinen eigenen Hintergrund > Kopfzeile. Beachten Sie dabei, dass es hier um ein Hintergrundfoto geht, über das automatisch Ihre Bio und Profilfoto gelegt werden. Dazu wird der untere Bereich des Bildes außerdem noch automatisch abgedunkelt.

Auch in der iOS-App und der Android-App ist das neue Design angekommen:

Wie finden Sie das neue Design? Werden Sie ein Titelbild hochladen?

 

Annette Schwindt

hat das Erklärbärentum als schwindt-pr im September 2016 an den Nagel gehängt. Das Blog hier bleibt jedoch bis auf Weiteres wegen der großen Nachfrage als Archiv online. Annette ist als Kommunikations-Katalysator aktiv, d.h. sie unterstützt andere bei deren Projekten – seien es Bücher oder digitale Kommunikation. Für Schulungen von Einzelpersonen in WordPress, Social Media und Personal Branding ist sie unter webundsocialmedia.de erreichbar. Für digitale Themen ist sie außerdem beim UPLOAD-Magazin als Redakteurin tätig.

4 Kommentare

  1. Also so richtig schön finde ich das neue Design nicht. Wirkt nicht sehr ausbalanciert. Ich habe schon einige Profile mit neuem Design gesehen und leider ist vor lauter Foto der Profiltext gar nicht mehr lesbar. Dabei finde ich den wichtiger als das Foto. Also ich werde mal abwarten..
    Gruß
    Sandra

Kommentare sind geschlossen.