Facebook-Gruppen sollen ein neues Gesicht bekommen

Eine längst überfällige Veränderung auf Facebook wurde gestern via mashable.com angekündigt: die doch arg angestaubten Gruppen sollen ein neues Gesicht bekommen! Dadurch sollen sie laut mashable

  • mehr wie Fanseiten/Profile aussehen und benutzt werden können
  • eine richtige Pinnwand bekommen (inkl. Kommentarfunktion etc.)
  • Updates sollen dann auch in den News-Feeds (Startseite) erscheinen

Und auch wenn Gruppen und Fanseiten sich so im Aussehen annähern, so sollen sie doch weiter für verschiedene Zwecke da sein:

Gruppen dienen dem Austausch der Gruppenmitglieder untereinander, während Fanseiten dazu da sind, Neuigkeiten über eine Sache/Person/Firma zu verbreiten.

NACHTRAG (21.10.2009):

Die Änderungen sind bereits online!

Annette Schwindt
ist nicht mehr als Beraterin tätig. Die Website bleibt bis auf Weiteres wegen der großen Nachfrage nach den Artikeln als Archiv online. Annette bloggt jetzt privat unter annetteschwindt.de zum Thema Menschen und Gespräche. Für digitale Themen ist sei beim UPLOAD-Magazin als Redakteurin tätig.

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.