Shortlink direkt via WordPress

Gerade erst entdeckt: WordPress bietet dem Blogbetreiber – wenn man eingeloggt ist – in der Blogansicht („Visit site“) den Shortlink zum gerade aufgerufenen Blogpost (oder der gerade aufgerufenen Blogseite) gleich mit an. Will man also das gerade Angesehene z.B. per Twitter weitersagen, braucht man nicht mehr eigens einen Shortlink-Service zwischenschalten, sondern kann sich den Shortlink gleich über „Blog Info“ > „Get Shortlink“ holen:

wordpress shortlink

Äußerst praktische Sache!

Shortlinks generell sind übrigens nicht nur für Twitter geeignet, sondern z.B. auch für E-Mails, wenn man verhindern will, dass der lange Originallink durch Zeilenumbruch zerschnitten wird.

Annette Schwindt

hat das Erklärbärentum als schwindt-pr im September 2016 an den Nagel gehängt. Das Blog hier bleibt jedoch bis auf Weiteres wegen der großen Nachfrage als Archiv online. Annette ist als Kommunikations-Katalysator aktiv, d.h. sie unterstützt andere bei deren Projekten – seien es Bücher oder digitale Kommunikation. Für Schulungen von Einzelpersonen in WordPress, Social Media und Personal Branding ist sie unter webundsocialmedia.de erreichbar. Für digitale Themen ist sie außerdem beim UPLOAD-Magazin als Redakteurin tätig.