Facebook: Ausgeblendete Anwendungen wieder einblenden

Eine interessante Frage erreichte mich dieser Tage wieder per Blogkommentar: Wie kann man aus dem Feed auf der Startseite ausgeblendete Anwendungs-Meldungen wieder zurückholen?

Die Antwort kostete mich einige Recherche, da in der Frage ein paar falsche Fährten enthalten waren. 🙂

Falsche Fährte 1

Das Wort „blockiert“ erinnerte mich zunächst an die neue Privatsphären-Abteilung für „Anwendungen und Webseiten“ und deren Unterabteilung „Blockierte Anwendungen“:

Hier kann man Anwendungen, die man blockiert hat, wieder ent-blocken. Das war aber mit Davids Frage nicht gemeint gewesen.

Falsche Fährte 2

Der nächste Stolperstein in der Frage war der Hinweis auf Live-Meldungen „Neueste Meldungen“. Am Ende eines jeden Feeds, den man auf der Startseite anzeigen kann, steht unten rechts im hellblauen Balken der Link „Einstellungen bearbeiten“. Klickt man im Feed „Neueste Meldungen“ darauf, gelangt man jedoch nur zu einer Liste der ausgeblendeten Freunde, nicht zu der der ausgeblendeten Anwendungen.

Die Lösung

Des Rätsels Lösung: aus unerfindlichen Gründen zeigt Facebook die ausgeblendeten Anwendungen nur dann an, wenn man zuerst von „Neueste Meldungen“ auf  „Neuigkeiten anzeigen“ „Hauptmeldungen“ wechselt und dann „Einstellungen bearbeiten“ anklickt. Dann erst kann man zwischen ausgeblendeten Freunden, Seiten und Anwendungen wählen:

Über „Zu den Neuigkeiten hinzufügen“ blendet man Meldungen der jeweiligen Anwendung wieder in die Startseiten-Feeds ein. Die Verwendung des Wortes „Neuigkeiten“ ist hier missverständlich, da damit nicht nur der Neuigkeiten-Feed allein gemeint ist. Die Meldungen erscheinen dann auch wieder im Live-Feed.

Das war eine harte Nuss, David! 🙂 Aber ich bin immer dankbar für solche Fragen, weil sie aufzeigen, wo es in der Praxis hapert. Also bitte fleißig weiter kommentieren! 🙂