Einen Beitrag auf Facebook posten – teilen – (Facebook Teil

Update vom 22.Juli 2009: Der Button „Posten“ heißt jetzt „Teilen“, funktioniert aber weiter genauso. 😉

In diesem Artikel möchte ich darauf eingehen, wie man einen Textbeitrag oder auch Links, Fotos und Videos in seinem Profil oder in dem von anderen veröffentlichen (posten) kann. Wie bereits erklärt, besteht das Facebook-Profil in den Grundeinstellungen aus den Karteikarten „Pinnwand“, „Info“ und „Fotos“.

Facebookprofil

Auf der Karteikarte „Pinnwand“ (hier im Vordergrund) können Sie und die Besucher Ihres Profils Beiträge hinterlassen und Beiträge von anderen kommentieren/diskutieren.

Dasselbe funktioniert natürlich auch in den Profilen von anderen. vorausgesetzt, Sie sind auch mit dieser Person vernetzt (also als „FreundIn“ hinzugefügt).

Kurze Neuigkeiten im eigenen Profil können Sie außerdem über die sogenannte Statuszeile ganz oben posten (entweder indem Sie direkt hineinklicken oder über das Formular „Was machst Du gerade?“).

Statuszeile

Aber zurück zum allgemeinen Hinzufügen von Beiträgen (posten):

Text posten

Etwas zu posten ist kinderleicht. Sie brauchen nur den Text, den Sie online stellen wollen, in das hier gezeigte Formular einzutragen (egal, ob es sich dabei um eine Antwort auf die Frage „Was machst du gerade“ handelt oder nicht).

Wenn Sie in das Formularfeld klicken, erscheinen zusätzlich noch die Optionen „Hinzufügen: Fotos, Video, Link“:

posten

Diese sind dazu gedacht, das Hinzufügen dieser Elemente zu erleichtern. Wenn Sie aber nur Text online stellen möchten, reicht es, diesen in das Formularfeld zu schreiben und dann auf „Posten“ zu klicken.

Sollten Sie einen Beitrag übrigens wieder entfernen wollen, brauchen Sie nur mit der Maus in die rechte obere Ecke des Beitrags zu fahren, dann erscheint dort eine Schaltfläche „Entfernen“.

Links posten

Über die Option „Link“ kann man zusätzlich zum Textbeitrag auf andere Onlineinhalte verweisen und diese sogar als Anhang beifügen:

Anhang vorbereiten

Durch das Anklicken der Schaltfläche „Anhängen“ aktiviert man die Verlinkung, was ggf. einen Moment dauert. Danach erscheint der gewünschte Link als Anhang im Formularfeld, wobei man auch die Möglichkeit hat, eines der im verlinkten Beitrag genutzen Bilder (hier mein Profilfoto) als Miniaturbild mitzubenutzen:

Link-Anhang mit MiniaturbildUm das Ganze dann auch zu veröffentlichen, muss man jetzt nur noch auf „Posten“ klicken und schon erscheint der Beitrag auf der Profil-Pinnwand:

geposteter Beitrag

Dieser Beitrag erscheint dann nicht nur auf Ihrer Profil-Pinnwand, sondern auch auf Ihrer Startseite und der Startseite all derer, die mit Ihnen vernetzt sind. Auch von dort aus ist es möglich, diesen Beitrag zu kommentieren. Von dort aus können Sie auch direkt in das Formularfeld „Was machst Du gerade“ schreiben.

Fotos posten

Wie man einen Link zu einem Beitrag hinzufügen kann, so kann man auch Fotos hinzufügen. Beim Klick auf die Option Fotos erscheinen allerdings gleich mehrere Möglichkeiten, wie dies gemacht werden kann:

Foto-Optionen

Über „Foto hochladen“ kann man ein Bild von der eigenen Festplatte hinzufügen:

Foto hochladen

Über den Klick auf „Durchsuchen“ kann man eine Fotodatei vom eigenen Comuter auswählen und im Feld „Was machst Du gerade“ noch kommentieren bevor man es über „Posten“ veröffentlicht.

Wer eine Webcam hat, kann über die Option „Foto aufnehmen“ ein Bild hinzufügen und wer gleich mehrere Bilder zeigen möchte, kann gleich ein ganzes „Album erstellen“:

Album erstellen

Auch hier gibt es wieder mehrere Optionen zur Privatsphäre.

Fotos, die bereits woanders online sind, können übrigens über die Option „Link“ gezeigt werden. Dazu einfach die Adresse (URL) der Webpage oder des Fotos (bekommt man durch Klick mit der rechten Maustaste auf das Bild und „Grafikadresse kopieren“) unter „Link“ einfügen.

Videos posten

Ebenso können Videos, die bereits online sind, nur über „Link“ in einen Beitrag eingefügt werden und nicht über „Video“. Dazu entweder wieder die URL der Webpage oder die desVideos verwenden.

Auf YouTube etwa findet man die URL des Videos immer rechts davon:

video url

Aber zurück zu Facebook: Wenn man also ein Video posten möchte, dass noch nicht woanders online ist, dann hat man über den Klick auf die Option „Video“ wieder zwei Möglichkeiten:

video in facebook posten

Beide Optionen funktionieren dann wie bereits zum Thema Fotos beschrieben. Über das Formularfeld oben kann ein Kommentar dazu geschrieben werden, bevor man schließlich über „Posten“ das Ganze veröffentlicht.

Im nächsten Artikel werde ich auf weitere Details in Facebook eingehen.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen weitergeholfen. wenn ja, hinterlassen Sie mir doch einen Kommentar hier oder probieren das Ganze gleich auf Facebook in meinem Profil aus. 😉

In dieser Artikel-Serie erschienen:

ZUSAMMENFASSUNG ALLER ARTIKEL als eBook