Mehrere Neuerungen bei Facebook im Gange

Neues bei Facebook

Wie einige meiner Leser schon gemeldet haben, tut sich gerade einiges auf Facebook. Das Meiste davon für Seiten. Zeit für eine kleine Liste:

  • Seitennamen können künftig auch bei über 200 Fans geändert werden. So berichtet es zumindest allfacebook.de und auch auf meiner Seite habe ich schon den neuen Hinweis zur 7-Tage-Frist:
    Seitennamen im Infotab ändern
  • Spenden-Button für Gemeinnützige Organisationen:
    Über die Möglichkeit, einen Call-to-action (CTA) auf seiner Seite einzurichten, hatte ich bereits berichtet. Dabei war jedoch aufgefallen, dass die angebotenen Optionen noch einiges vermissen lassen. Jetzt hat Facebook die Möglichkeit eingeführt, auf Seiten von Gemeinnützigen Organisationen einen Spenden-Button als CTA hinzuzufügen, der zur Spenden-Seite auf der eigenen Website führt:

    Jetzt spenden als CTA einrichten

  • Neues Layout für Notizen: Wie auf meiner Facebook-Seite schon besprochen, bekommt die Notizen-Funktion jetzt ein bloggigeres Layout. Danke an futurebiz für den Hinweis!
  • Seitenkommentare per Nachricht beantworten: Eine Funktion, die bei mir noch nicht existiert, die aber kommen soll, ist das Beantworten von Seitenkommentaren per Privatnachricht. Facebook hat dazu auch einen generellen Leitfaden zum Thema Nachrichten für Seiten veröffentlicht.
  • Neue Menü-Anordnung: Die Reihenfolge der Menüpunkte im blauen Balken oben rechts wird wohl verändert. Auch hier bei mir noch nichts zu sehen, aber mehrere Leser berichten mir, dass die Reihenfolge hin und her wechselt.

Weitere Leser berichten mir von Veränderungen in der Darstellung von Veranstaltungen, einer kurz aufgetauchten und wieder verschwundenen Planenfunktion in persönlichen Profilen und für einige ist das Kamerasymbol für Videochat im Titelbild von Freunden neu (während es andere schon länger hatten).

Wie immer muss darauf hingwiesen werden, dass Veränderungen selten für alle gleichzeitig,  sondern schrittweise eingeführt werden. Mein Konto ist z.B. grundsätzlich spät mit Neuerungen dran, so dass ich einiges bisher nur vom Hörensagen und Screenshots von anderen  berichten kann…

Haben Sie weitere Veränderungen bemerkt?

Nachtrag: Ja, das Agieren als Seite läuft jetzt auch anders. Das „Verwende Facebook als…“ scheint abgeschafft zu werden. Für Abhilfe bitte hier weiterlesen…

Wie spreche ich jemand anderen auf Google+ an?

Heute erreichte mich die Frage eines Lesers, die sich andere sicher auch schon gestellt haben: Wie spricht man auf Google+ jemand anderen an oder kontaktiert ihn?

Google+ funktioniert nicht wie Facebook, wo man ins Profil oder auf die Seite von anderen posten kann. Google+ ist mehr wie Twitter. Das bedeutet im Profil/auf der Seite werden ausschließlich die Beiträge des Inhabers angezeigt. Man kann sie kommentieren und plussen (wie in Facebook), aber nicht direkt dort hinein posten.

→ weiterlesen

Die häufigsten Fragen zum neuen Facebook-Design

Die neuesten Änderungen im Facebook-Design sorgen wieder mal für Verwirrung. Ich persönlich finde das neue Design zwar klarer und übersichtlicher als das alte, aber viele haben da noch so ihre Probleme. Zeit also, die häufigsten Fragen der letzten Tage in einem Blogpost zusammenzufassen und nochmal zu beantworten:

Wieso heißen die Hauptfeeds auf der Startseite schon wieder anders?

Sehr gute Frage – nächste Frage! 🙁  Theoretisch sollte der Feed „Hauptmeldungen“ jetzt das sein, was früher „Neugikeiten“ hieß (also das „Best of“ aller meiner News). Der Feed „Neueste Meldungen“ hingegen entspricht den früheren  „Live-Meldungen“, also der Gesamtliste aller Meldungen in rückwärts chronologischer Reihenfolge.

Was ist mit meinem Postfach los?

Viele Nutzer berichten mir von Problemen mit ihrem Postfach. Bei manchen funktioniert zwar die Vorschau über den neuen Link oben links im blauen Balken…


… aber beim Klick auf „Alle Nachrichten anzeigen“ werden sie zurück auf die Startseite geleitet.

Aus Erfahrung mit den vorangegangenen Problemen würde ich mal sagen, dass das noch ein Problem im Zuge der Design-Umstellung ist und sich also in den nächsten Tagen erledigen sollte.

Eigentlich ist es so gedacht, dass ein Klick auf „Alle Nachrichten anzeigen“ zum gewohnten gesamten Postfach führen sollte. Von dort aus läuft dann alles wie gewohnt. Nur bleibt in der linken Seitenleiste die der Startseite erhalten. Von der Startseite aus kommt man übrigens auch über „Nachrichten“ in der linken Seitenleiste zum Postfach.

Wo sind meine Fanseiten abgeblieben?

Der Seitenfeed, wie wir ihn nach der vorigen Umstellung Ende 2009 gerade erst kennengelernt hatten, ist leider wieder abgeschafft. Will man den reinen Feed von Seiten, von denen man Fan ist, sehen, muss man sich diese zunächst als Freundesliste (unter http://www.facebook.com/?sk=ff „Liste erstellen“) zusammenstellen. Danach wird diese neue Liste als Unterpunkt von „Freunde“ in der linken Seitenleiste der Startseite angezeigt. So kann man sich seine Nachrichten in jeder gewünschten thematischen Zusammenstellung selbst definieren.

Unter dem Link „Werbeanzeigen und Seiten“ in der linken Seitenleiste der Startseite…

… findet sich außerdem die Verwaltungsseite der von einem selbst administrierten Seiten.

Wie finde ich häufig gebrauchte Spiele und Anwendungen wieder?

Für all die anwendungen und Spiele, die man oft benutzt, kann man sich Lesezeichen (Bookmarks) in die linke Seitenleiste der Startseite legen. Solche Lesezeichen konnte man auch im alten Design schon anlegen, nur landeten sie da in der Fußleiste unten links. Leszeichen, die man damals angelegt hat, erscheinen jetzt auch auf der neuen Startseite. Wie man neue Lesezeichen anlegen kann, habe ich HIER erklärt.

Welche Fragen haben Sie noch zum neuen Facebook-Design?
Hinterlassen Sie sie einfach hier als Kommentar und ich werde dann versuchen, sie zu beantworten. 🙂

Das neue Facebook-Postfach

Wie bereits im Juni auf mashable.com angekündigt,  hat das Facebook-Postfach jetzt eine neue Struktur und einen neuen Look:

neuesfbpostfach

Im Gegensatz zum alten Postfach sind Postfachnavigation (Posteingang „Nachrichten“, Aktualisierungen und Versendet-Ordner) und die Nachrichtenbearbeitung jetzt deutlich voneinander getrennt. Auch das leidige Dropdown-Menü für Gelesene, ungelesene etc. Nachrichten ist passé.

Neu ist der Button “ Spam melden“, der beim Lesen einer Nachricht klickbar wird. Aus dem Menü verschwunden ist der Menüpunkt „Benachrichtigungen“. Diese erreicht man jetzt nur noch über den kleinen Notizblock unten rechts in der Fußleiste des Facebookfensters und den Klick auf „Alle anzeigen“.

Wer auf  „+ Nachricht verfassen“ im Kopfmenü klickt, wird jetzt nicht mehr zu einer eigenen Seite geleitet, sondern bekommt ein überlagerndes Fenster (wie man es z.B. schon aus den Privatsphäre-Einstellungen kennt) angezeigt:

nachrichtschreiben

Dieses besitzt dieselben Funktionen besitzt wie das alte Nachrichtenfenster, wurde allerdings noch um die Option erweitert, ein Foto an die Nachricht anzuhängen. Dabei kann man zwischen Upload von der Festplatte bzw. Aufnahme mit Webcam wählen. Bereits online gestellte Fotos können weiterhin nur über „Link“ angehängt werden

Wie gefällt Ihnen das neue Postfach? Finden Sie sich besser zurecht, oder verwirrt Sie die Umstellung?