Vorgefertigte Antworten für Privatnachrichten auf Facebook-Seiten verwenden

Facebookseiten

Nachdem Facebook kürzlich den Indikator für das schnelle Beantworten von Nachrichten auf Facebook-Seiten eingeführt hat, gibt es jetzt eine weitere Funktion für das Beantworten von Nachrichten: Das Speichern und Verwenden vorgefertigter Antworten.

Sichtbar wird die Funktion erst, wenn man eine einzelne Nachricht aufruft. Wo früher nur die Nachricht selbst zu lesen war, gibt es jetzt zusätzlich eine linke Spalte, in der die gespeicherten Antworttexte zu sehen sind:

fbnachrichten

Facebook gibt hier zwei gespeicherte Antworten vor, die Sie jedoch auch löschen oder nach Ihren Bedürfnissen verändern können. Dazu verwenden Sie den Button Antworten verwalten und klicken dann die entsprechende Antwort an, setzen den Cursor in den Text und bearbeiten die Nachricht und Überschrift wie gewünscht oder klicken links unten auf Löschen.

Eine oder mehrere neue vorgefertigte Antworten können Sie über Neue Antwort erstellen schreiben und speichern.

Möchten Sie eine vorgefertigte Antwort verwenden, klicken Sie sie einfach an und dann wie gewohnt auf Antworten. Möchten Sie keine vorgefertigten Texte verwenden, blenden Sie sie einfach über Gespeicherte Antworten verbergen aus.

Wie sinnvoll sind vorgefertigte Antworten?

Für Seiten, die öfter dasselbe antworten müssen, oder für einen kurzen Hinweis auf spätere Antwort – wie in einer der von Facebook vorgeschlagenen Texte zu sehen – ist diese Funktion sicher nützlich. Und um den eingangs genannten Indikator für schnelles Antworten mit wenig Aufwand zu erreichen, bestimmt auch. 😉

Leider kann ich die Funktion im mobilen Seitenmanager (Android) noch nicht entdecken. Da ich aber meistens von dort aus auf Leserfragen antworte, nützt mir die neue Funktion erst mal nicht wirklich was. Ansonsten könnte ich mir dort z.B. Artikellinks zu den Themen ablegen, nach denen ich am häufigsten gefragt werde.

Wie finden Sie die Funktion für vorgefertigte Antworten und werden Sie sie nutzen? Und wie finden Sie das als Empfänger?