Facebook stellt einige Standard-Apps Ende Oktober ein

Fanseitenbetreiber, die die Anwendung Rezensionen oder Diskussionen nutzen, bekommen derzeit Warnhinweise, dass diese Anwendungen Ende Oktober eingestellt werden. Auf meine Rückfrage bei Facebook Deutschland, was mit diesen Reitern bzw. deren Inhalten passiert, erhielt ich folgende Antwort:

Für Facebook-Seiten werden die Anwendungen für Rezensionen und Diskussionen entfernt und damit auch die entsprechenden Reiter, somit werden auch frühere Rezensionen und Diskussionen für Nutzer und Administratoren nicht mehr zugänglich sein. Hintergrund ist, dass Feedback und auch Gespräche tatsächlich am besten durch Beiträge und Kommentare auf der Pinnwand ermutigt werden.
Zu Orten können Nutzer auch weiterhin Empfehlungen für ihre Freunde oder andere verfassen, die dann auf der Seite – so wie jetzt auch – in der rechten Spalte unter „Empfehlungen“ angezeigt werden.

Natürlich ist es für eine Seite am besten, wenn die Interaktionen auf der Pinnwand stattfinden. Aber diese beiden Anwendungen hatten ja wohl eher den Sinn, solche Beiträge auch im nachhinein noch leicht erreichbar zu machen. Denn auf der Pinnwand werden sie schnell von neueren Beiträgen verdrängt und sind damit nicht mehr sichtbar. Gerade bei Rezensionen ist diese Umstellung daher wirklich ärgerlich…

Ich habe meine jetzt zumindest als Screenshot gesichert und werde mir dann eben eine Alternative suchen müssen.

Die Anwendung Musicplayer und Diskografie wird übrigens auch abgeschafft…

Ich hoffe sehr, dass dies auf ein kommendes Redesign von Seiten hindeutet, das vielleicht analog zu Timeline gestaltet werden könnte. Dann könnte man dort auch tags einführen, um so bestimmte Arten von Beiträgen nachträglich zugänglich zu machen. Bislang ist dies ja nur für Fragen möglich. – Leider konnte mir Facebook Deutschland dazu noch keine Auskunft geben…