Was tun, wenn Linkanhänge in Facebook nicht richtig angezeigt werden?

Linkanhang kaputt

Kennen Sie das? Sie wollen einen Link in Facebook posten und der Anhang wird einfach nicht richtig angezeigt. Genau das passierte vergangene Woche mit dem Vorgänger dieses Artikels. Alles, was Facebook aus dem Link machte war:

Kaputter Linkanhang

Eigentlich sollte da ein Foto angezeigt werden samt der Artikelüberschrift und dem Intro. Statt dessen zeigte es nur noch die Domain an und sonst nichts.

Linkanhang reparieren

Um Abhilfe zu schaffen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Seite neu laden

Manchmal hilft es schon, den kaputten Anhang nicht zu posten oder gleich wieder zu löschen und einfach die Seite neu zu laden, um den Link nochmal zu posten.

2. Browser aufräumen

Oft liegt das Problem darin begründet, dass derjenige, der den Link zu posten versucht, seinen Browser zu lange nicht aufgeräumt hat. Wenn sich zuviel Datenmüll ansammelt, dann funktioniert ein Browser manchmal nicht mehr richtig. Also löschen Sie Cache und Cookies regelmäßig!

3. Anderen Browser nehmen

Es kam auch schon vor, dass Facebook bei einem bestimmten Browser „Schluckauf“ hat. Das kann entweder passieren, wenn Ihr Standardbrowser wie in 2. beschrieben zugemüllt ist, oder wenn es gerade eine Inkompatibilität seitens Facebook gibt. Das ist auch der Grund, warum ich bei Leserfragen oft zuerst nachhöre, ob derjenige es schon in einem anderen Browser versucht hat. Meist ist das Problem damit schon behoben.

4. Linkverkürzer benutzen

Ein beliebter Workaround ist auch, den anzuhängenden Link nicht im Original bei Facebook einzugeben, sondern ihn vorher durch einen Linkverkürzer (wie bit.ly) zu schicken.

5. Debuggen

Wenn das – wie in meinem oben gezeigten Ausgangsbeispiel – alles nichts hilft, dann sollten Sie den Facebook-Debugger im Entwicklerbereich zu Rate ziehen. Sie finden ihn im eingeloggten Zustand unter https://developers.facebook.com/tools/debug/.

Dort geben Sie den Link, zu dem der Anhang nicht richtig angezeigt wird, in das Formularfeld oben ein und klicken dann auf Debug:

Formularfeld im Debugger

Daraufhin wird unter dem Formularfeld angezeigt, was Facebook von dem Link „versteht“ und wo es Fehlerquellen gibt.

Manchmal liegen diese Fehler tatsächlich auf der Webpage begründet, die Sie verlinken wollten. Aber falls Sie sich sicher sind, dass dem nicht so ist und Facebook da nur etwas nicht richtig umsetzt, dann fordern Sie den Debugger auf, die Infos nochmal neu zu ziehen, indem Sie die zu analysierende URL im Formular belassen und auf Fetch new scrape information klicken:

Erneute Debugger-Analyse von Facebook anfordern

Hatten Sie Recht, dass seitens der zu verlinkenden Webpage keine Fehler bestehen, dann sollte das Ergebnis unter dem Formularfeld jetzt anders aussehen als beim ersten Mal. In dem Fall können Sie den Link erneut in Facebook posten und er sollte richtig angezeigt werden:

Reparierter Linkanhang

Wird das Ergebnis im Debugger immer noch fehlerhaft angezeigt, dann sollten Sie die betreffende Webpage oder die ganze Website auf deren Server reparieren. Wie das funktioniert, habe ich ich meinem kostenlosen E-Book „Website und Social Media richtig vernetzen“ ab Seite 11 erklärt. Sie finden es unter http://www.schwindt-pr.com/download.

6. Abwarten

Manchmal hilft aber auch alles nichts und der Fehler liegt einfach bei Facebook im System begraben. Dann hilft nur Abwarten und Tee trinken…