Facebook-Begriffe richtig verwenden – UPDATED

Ich blogge zwar immer mal wieder zu dem Thema, aber die Missverständnisse halten sich hartnäckig… Wenn Sie mir Fragen stellen, bin ich jedoch darauf angewiesen, dass die im Folgenden genannten Begriffe korrekt verwendet werden, weil ich Ihre Frage sonst nicht richtig verstehen kann. Deshalb hier nochmal eine Zusammenfassung zu bestimmten Begrifflichkeiten in Sachen Facebook:

Was ist ein Konto?

Konto = der Verwaltungshintergrund, in den Sie sich einloggen, wenn Sie Facebook benutzen wollen. Es gibt zwei Arten von Konten:

  • persönliches Konto = Standardkonto, das ein persönliches Profil enthält und mit dem man alles in Facebook nutzen kann
  • Unternehmenskonto = Konto, das nur zum Erstellen einer Seite dient und kein persönliches Profil enthält. Daher kann man mit dieser Art Konto auch nicht alle Funktionen von Facebook nutzen.

Seite und Unternehmenskonto sind nicht dasselbe, ebensowenig wie Konto und Profil!

Profile, Gruppen und Seiten

Profil = gehört fest zu einem persönlichen Konto, kann also nicht daraus gelöscht werden. Ein Profil darf nur von realen Personen als persönliche Präsenz genutzt werden und auch nur so heißen wie diese Person (Vorname Nachname). Profile können durch Privatsphäre-Einstellungen nur für bestimmte Personen zugänglich gemacht werden. Profile haben Freunde und ggf. Abonnenten (siehe unten).

Gruppe = Vernetzung von Profilen zu einem bestimmten Thema zwecks Informationsaustausch und Diskussion. Gruppen haben Mitglieder.

Seite = (im Gegensatz zum Profil) die sog. offiziellen Seiten oder Fanseiten mit oder ohne Ortsintegration (Places), d.h. offizielle Präsenzen von Unternehmen, Organisationen, Künstlern etc.. Eine Seite kann von einem persönlichen oder von einem Unternehmenskonto aus erstellt werden (s.o.) und ist i.d.R. öffentlich. Wer oben auf einer seite „Gefällt mir“ anklickt, wird zum Fan der Seite.

Profile und Seiten sind nicht dasselbe! Wenn Sie mir also eine Frage zu einem von beiden stellen, verwenden Sie bitte den richtigen Begriff und nicht sowas wie „Firmenprofil“ oder „private Seite“, da dies missverständlich ist und dazu führt, dass ich erst mal nachfragen muss, ob ich Ihre Frage richtig verstehe!

Chronik, Pinnwand, Newsfeed und Startseite

Chronik = zeitlich strukturiertes Layout von Profilen und Seiten, wird auch synonym mit der Pinnwand gebraucht.

Pinnwand = der Teil eines Profils oder einer Seite, der die Beiträge enthält.

Newsfeed = Nachrichtenstrom auf der Startseite, der Kopien der Beiträge Ihrer Vernetzungen zeigt. Kann in Hauptmeldungen und Neueste Meldungen oder nach Listen, Anwendungen etc. gefiltert werden. Sie definieren, was in Ihrem Newsfeed landet und was nicht.

Newsfeed und Pinnwand sind nicht dasselbe, ebensowenig wie Startseite und Profil!

Freunde, Fans, Abonnenten und Mitglieder

Freund = Profil, das sich mit einem anderen Profil vernetzt hat (beidseitig). Nur Profile können Freunde haben, Seiten oder Gruppen nicht.

Fan = Profil oder Seite, das/die sich mit einer Seite vernetzt hat (einseitig). Nur Seiten können Fans haben, Profile oder Gruppen nicht.

Abonnent = Profil, das die öffentlichen Updates eines anderen Profils abonniert hat (heißt inzwischen „Folgen“) oder die Beiträge einer Seite in einer Interessenliste abonniert hat (beides einseitig).

Mitglied = Profil, das sich mit einer Gruppe vernetzt hat. Nur Gruppen haben Mitglieder, Seiten oder Profile nicht.

Seiten können keine Freunde oder Mitglieder haben, sondern nur Fans oder Abonnenten!

Freunde, Fans und Mitglieder haben durch die jeweilige Vernetzung die Beiträge der anderen Präsenz automatisch in ihren Newsfeed abonniert.

Liveticker und Livestream

Liveticker = eignener Nachrichtenstrom in Echtzeit oben rechts auf der Startseite oder in der Chatleiste. Erscheint erst ab 100 Freunde und kann auch ausgeblendet werden. Zeigt Meldungen zu den Aktivitäten Ihrer Vernetzungen, sofern diese für Sie sichtbar sind.

Livestream = Live-Übertragung z.B. einer Veranstaltung per Video

 

Haben Sie Fragen zu weiteren Begriffen? Dann stellen Sie sie doch hier in den Kommentaren: