Facebook-Erinnerungen können gefiltert werden

erinnerung_gestrichen

Nutzen Sie die Erinnerungsfunktion in Facebook oder haben Sie schon mal gesehen, dass jemand einen älteren Beitrag mit neuem Kommentar geteilt hat? Wenn nicht, dann finden Sie Sie unter www.facebook.com/onthisday. Dort können Sie sehen, was Sie am jeweils aktuellen Tag in jedem Jahr seit Ihrem Facebook-Beitritt bzw. für diesen Tag zurückdatiert gepostet haben. Manchmal tauchen dort aber auch Beiträge auf, an die man nicht gern erinnert werden möchte. Deshalb können Sie über Benachrichtigungen und Einstellungen weitere Details zu dieser Funktion festlegen:

  • Über Benachrichtigungen könnenSie einstellen, ob Sie überhaupt von Facebook an vergangene Beiträge erinnert werden wollen. Wenn ja, dann könen Sie über Einstellungen folgende Filter anweden:
  • Unter Einstellungen können Sie verfügen, ob bestimmte Personen oder Tage von den Erinnerungen ausgenommen werden sollen:

Facebook-Erinnerungen filtern

Solche Filter können etwa dann sinnvoll sein, wenn man nicht an den Todestag einer lieben Person, eine Trennung oder ein sonstiges schmerzhaftes Ereignis erinnert werden möchte, über das man damals etwas gepostet hat.

Übrigens: Wenn man eine Person aus den Erinnerungen filtern möchte, weist Facebook darauf hin, dass man sie auch komplett blockieren kann und liefert auch gleich noch den Link dazu. Manchmal lässt sich eine Freundesvernetzung nun mal aber nicht einfach so streichen. Da ist so ein Filter, gekoppelt mit der Eingeschränkt-Liste doch ganz praktisch. 😉

Nutzen Sie die Facebook-Erinnerungen und wenn ja filtern Sie sie auch?