Danke sagen nicht vergessen!

Aktivität-Menü im Adminbereich einer Facebookseite

Vor lauter technischen Möglichkeiten vergessen wir oft, wozu diese ganzen Plattformen eigentlich da sind: Für die Kommunikation von Menschen mit Menschen! Deshalb liegt mein Fokus nicht auf Zahlen und Statistiken, sondern auf Interaktionen. Wenn mir ein besonders guter Beitrag von jemand anderem auffällt, dann sage ich ihn weiter. Umgekehrt versuche ich, soweit möglich, Danke zu sagen, wenn jemand meine Beiträge weitersagt.

Das kann durch Bookmarken geschehen oder durch Weitersagen nach LinkedIn. Auf Twitter mache ich es entweder über Liken oder Retweeten, oder, wenn es sich ergibt, auch über kurze Gespräche oder Direktnachrichten. Auf meiner Facebookseite geschieht es zum einen durch Liken oder Beantworten von Kommentaren auf meiner Seite, auch wenn es nicht direkt Rückfragen sind. Zum anderen über die wirklich praktische Adminfunktion namens Geteilte Inhalte:

Link zu geteilten Inhalten

Wie im Screenshot zu sehen, ist diese Funktion via Desktop über Benachrichtigungen > Aktivität zu finden. Dort können Sie nachlesen, wie andere Ihre Beiträge geteilt haben, und können direkt darauf reagieren. Dasselbe gilt für Erwähnungen einen Link weiter oben. Über den mobilen Seitenmanager sind veide Punkte direkt über die drei Punkte (Android) bzw. Striche (iOS) zu finden.

Ich besuche diese Bereiche spätestens alle paar Tage, oder wenn gerade etwas stark weitergesagt wird, und zeige per Kommentar, dass ich das Teilen dankbar wahrgenommen habe. Wenn sich jemand besonders Mühe mit dem eigenen Text gegeben hat, oder mich besonders lobt, dann gehe ich auch darauf ein. Das führt in der Regel mindestens zu einem Like meines Kommentars bis hin zu kleinen Gesprächen. So kann man sich seine gegenseitige Wertschätzung zeigen, ohne laut auftreten zu müssen. 😉

Probieren Sie es mal aus und berichten Sie von Ihren Erfahrungen! Welche Tipps haben Sie für ehrlich wertschätzendes Netzwerken?

 

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

3 Kommentare

  1. Dann sage ich doch auch gleich mal Danke für diesen schönen Tipp! Ich weiß gar nicht, warum ich nicht schon selber auf die Idee gekommen bin, geteilte Beiträge zu liken und mich auch dort zu bedanken.. Na, ab jetzt aber! 🙂
    Liebe Grüße von
    Claudia

Kommentare sind geschlossen.