Wie Sie für Fotobeiträge in Facebook eine höhere Reichweite erzielen

Fotoreichweite

Dank einer Leserfrage wurde ich kürzlich auf die Tatsache aufmerksam, dass Facebook Fotobeiträge unterschiedlich behandelt, je nach dem ob man nur ein oder mehrere Fotos in einem Beitrag veröffentlicht:

  • Beiträge mit nur einem Foto werden als Fotobeitrag angesehen
  • Beiträge mit mehreren Fotos werden als Statusbeitrag angesehen

Die als Statusbeitrag behandelten Postings (mit mehreren Bildern) erzielen dabei eine deutlich höhere Reichweite als Fotobeiträge (mit nur einem Bild).

Sollte man jetzt also nicht mehr Beiträge mit nur einem Foto posten? Doch, aber vielleicht nicht direkt als Fotobeitrag:

Besonders hoch gewertet werden nach dem letzten Algorithmus-Update aber Beiträge mit Linkanhang! Dies können Sie sich auch für das Veröffentlichen von einzelnen Bildern zunutze machen:

Was Sie bislang als Foto mit Link in der Bildbeschreibung gepostet haben, können Sie jetzt (sozusagen umgedreht) als Beitrag mit Linkanhang erstellen und vor dem Veröffentlichen einfach die Bildvorschau gegen das gewünschte Bild austauschen. Hier ein Beispiel:

Fotobeitrag mit gewünschtem Bild und Link im Text (erzielt keine gute Reichweite):

Fotobeitragm it Link im Bildtext

Dasselbe als Linkbeitrag gepostet, bevor das gewünschte Bild eingesetzt wird (Fototausch geht vor dem Veröffentlichen über Bild hochladen):

Via "Bild hochladen" das Vorschaufoto austauschen

Fertiger Linkbeitrag mit gewünschtem Foto als eingetauschtem Vorschaubild:

Linkanhang mit neuem Bild

Auf diese Weise können Sie Ihr gewünschtes Foto weiterhin posten, der Beitrag wird aber statt als Fotobeitrag als Link gewertet und damit vom Facebook-Algorithmus höher bewertet.

Falls Sie keinen Link zum Foto parat haben, dann nutzen Sie doch Instagram! Laden Sie das Foto dort hoch und nutzen „URL zum Teilen kopieren“, um das Ganze in Facebook als Link zu posten. 😉

Übrigens: Der Bildtausch ist beim Teilen von Beiträgen nicht möglich. Aber geteilte Beiträge ranken derzeit ohnehin schlecht (vermutlich weil das dann kein eigener Inhalt, sondern ein von woanders Übernommener ist). So erzielte bei meinen Tests ein geteilter Seitenbeitrag im selben Zeitraum gerade mal 19,5% der Reichweite wie der selbst gepostete Beitrag mit dem ausgetauschten Bild und eigenem Text plus @mention zur Quelle.

Fazit:

  • Wenn Sie nur ein Bild posten wollen, dann erzielt ein Linkbeitrag, bei dem das Vorschaufoto gegen das gewünschte Bild ausgetauscht wurde, eine höhere Reichweite als ein reiner Fotobeitrag.
  • Wenn Sie nicht zum Verlinken haben, nutzen Sie Instagram für das Hochladen des Bildes.
  • Seitenbeiträge, die auf eine andere Seite (nicht in ein Profil oder in eine Gruppe) weitergesagt werden sollen, erzielen eine höhere Reichweite, wenn Sie ihn manuell mit @mention oder Link zur Quelle und am besten mit eigenem Text verlinken statt über Teilen zu gehen.
  • Beiträge mit mehreren Fotos sollten kein Problem darstellen.

Entspricht das Ihren Erfahrungen mit Seitenbeiträgen oder verhält es sich bei Ihnen anders?

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

50 Kommentare

  1. Herzlichen Dank für diesen Hinweis!
    Ich hatte in der letzten Zeit häufiger Mal das Problem, dass beim Kopieren des Links in das Texteingabefeld nicht automatisch ein Linkbeitrag inkl. Vorschaubild generiert wurde. Ich habe mir dann so beholfen, einfach ein Bild hochzuladen, allerdings wurden diese Beiträge dann auch nur als Bildbeitrag eingestellt.

    Beste Grüße!
    Sabine Zimmermann

    1. Das können Sie umgehen, indem Sie den anzuhängenden Link entweder durch einen Linkverkürzer (tinyurl etc.) jagen und den im Posting verwenden, oder indem Sie den Link mit dem debugger https://developers.facebook.com/tools/debug/ überprüfen und es danach nochmal versuchen. Manchmal funktioniert es uach einen anderen Browser zu benutzen. Wenn das alles nicht hilft. HURZ! 😉

          1. Was sollte es daran zu meckern geben? Ich poste Blog-Artikel zu meinem Fachgebiet. Gibt es bei Facebook schon Themen, die nicht gewollt werden? Zensur sozusagen? Ich hab ne rege Community, die sich über meine Artikel freut …. und bin auch ab und an mit Werbung bei FB dabei.

            Kann ich FB diese Frage mal stellen, warum das bei mir nicht klappt? Könnten Sie mir vielleicht einen Tipp geben, über welchen Weg ich da gehen müsste?

            vielen Dank und sonninge Grüße
            Sylvia Grotsch

            1. Das war nur eine Frage. 🙂 Das hat nichts mit ungewollten Themen zu tun. Einen Ansprechpartner gibt es bei Facebook nicht. Aber wenn Sie mögen, schau ich mal drauf.

              1. Ja, ja, das war mir klar :-). Aber da ich weder Sex, Waffen oder Gewalt verherrliche, denk ich, dass es nicht am Thema liegt. Gerne – schauen Sie drauf, vielleicht kommt Ihnen ja eine Idee. Aber interessant finde ich eben, dass es noch andere, außer mir gibt, die dieses Problem haben.

                Danke!
                SG

                1. Dazu muss man ja nicht gleich diese Themen verherrlichen. 🙂 Es kann einfach nur sein, dass die Inhalte, die man selber gut findet, vielleicht nicht passgenau mit denen sind, die besser beim Fan ankommen. Aber wie gesagt, das ist ins BLaue geredet, da ich die Inhalte ja nicht vor mir habe.

  2. Ich poste fast täglich 3er Blocks Bilder. Vor einiger Zeit lag das 1.Bild immer oben quer – was ich vom Format auch so aussuche – dann waren die beiden anderen Fotos darunter ok. Neuerdings ist das vergrößerte Foto links und die beiden anderen abgeschnitten daneben – nicht verkleinert. Das geschieht ja ohne mein Zutun? Bzw. wie kann ich das ändern?

  3. Sehr schöne Beschreibung der Funktion auf Facebook!
    Aber muss es wirklich immer Instagram sein, wenn man mit Bildern nicht mehr weiter weiß?
    Ich persönlich verfolge derzeit sehr gespannt die Entwicklung von Pinterest in Deutschland. Da könnten sich Unternehmen der ersten Stunde evtl. gut positionieren.

      1. Dies ist sicherlich nachvollziehbar, lässt aber immer wieder die Frage aufkommen, in wie weit man seine Sozail Media Strategie stärker auf einen Anbieter ausrichten darf oder sollte? Oder kann besser sein unterschiedliche Kanäle auch von unterschiedlichen Anbietern zu nutzen? Oder ist dieser Punkt komplett zu vernachlässigen?

        1. Die Social Media Strategie sollte sich m.E. danach richten, was für die Kunden/Fans/Leser das Passendste ist. Und wenn die sich viel auf Facebook bewegen, sollte man sich dessen Gegebenheiten auch anpassen. Daher auch mein Hinweis zunächst nur auf Instagram.

          1. Bin ich vollkommen mit einverstanden!!! Doch was passiert, wenn ein Investor den Anbieter komplett übernimmt und große Teile meiner Strategie von Heute auf Morgen plötzlich in den Händen von Institutionen liegt, die ich nicht – warum auch immer – nicht bevorzuge? Die Folge könnte ein kompletter und somit sehr zeit- und kostenintensiver Neuanfang sein! Bei einer Diversivikation der unterschiedlichen Funktionen (Text, Video, Bilder) der Social-Media-Kanäle auf unterschiedliche Anbieter müsste ich eben jeweils „nur“ für die betroffene „Funktion“ eine Änderung herbeiführen und mit den weiterhin exiswtierenden Kanälen neu verknüpfen. Sollte man evtl. mal in einem größeren Rahmen gemeinschaftlich darüber nachdenken!

              1. Dann sind wir uns einig! Die Daten gehören ins Haus! Den Rest regelt die unternehmenseigene Strategie!

  4. Vielen Dank für die Arbeit, die du dir machst, damit wir anständig posten… Ich müsste allerdings noch öfter herkommen.

    Viele Grüße

    Juliane

  5. Wieder mal ein wichtiger Tipp von Schwindt-pr – vielen herzlichen Dank! Ich hatte mich schon gewundert, weshalb ich für Bildposts so wenig Reichweite bekomme. Dann versuche ich mein Glück mit so einem Linkbeitrag. FB steckt halt voller versteckter Details…

    1. Liebe Annette,
      ich freue mich, dass ich Sie gefunden habe :-)! Vielleicht sind Sie meine Rettung:-)
      Ich bin noch ganz neu im Geschäft und habe auch schon meine eigene Fanpage im Facebook erstellt. In der letzter Zeit sehe ich aber oft, dass viele Leute ihre Bilder, resp. Ganzes Fotoalbum + Link + Button „Gefällt mir“ von der Fanpage teilen…
      Ich kann meine Fanpage teilen und ich kann auch meine Bilder teilen, aber wie gent es alles zusammen 🙂 ?
      Können Sie mir vielleicht weiter helfen? Ich freue mich sehr auf Ihre Antwort.
      Liebe Grüsse,
      Silvia

        1. Liebe Annette,
          vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
          Ich würde mich sehr über eine kurze Anleitung freuen, wenn es möglich ist…
          Das würde mir sehr weiter helfen:-) Oder heisst es, dass irgendwann alles mit “ Seite teilen“ gelöst wird:-)?
          Danke und liebe Grüsse,
          Silvia

  6. Da leider die Tipps bei mir nicht funktionieren, habe ich jetzt folgendes gemacht: So wie ich es verstanden habe, werden ja zwei Fotos als Statusbeitrag gewertet.

    Also, habe ich zwei Fotos hochgeladen. eines, was eigentlich als Vorschaubild erscheinen sollte und ein zweites mit dem Titel des Artikels (gebastelt auf canva.com). Das sieht dann so aus: https://www.facebook.com/sylviagrotsch.astrologie (Beitrag vom 6.10.2014). Ich hoffe, ich gewinne mit dieser Idee einen Pokal:-).

    Frau Schwindt, noch eine Frage: woran kann ich erkennen, das FB einen Beitrag von mir als Fotobeitrag wertet oder als Statusbeitrag?

    Einen sonnigen Tag wünsche ich Ihnen!
    Sylvia Grotsch

    1. Bin gespannt, ob das hilft! Bitte berichten! 🙂
      Wie Facebook welchen Beitrag versteht, steht klein darüber oder im Aktivitätenprotokoll („X hat ein Foto gepostet“ etc.).

      1. Bingo, wird als Status gewertet! Mensch, hinter solche Dinge kommt man ohne sie einfach nicht!

        Jetzt bin ich gespannt, wie die Reichweite aussieht …

        LG Sylvia Grotsch

    2. Hi,
      ich habe mir die FB-Seite angeschaut und finde die Lösung super.
      Nur ich bekomme es einfach nicht hin 🙁
      Eine Anweisung (Schritt für Schritt) würde mir doch sehr helfen.
      Wäre das möglich?

      Gruß
      Hardy

        1. Danke, aber das steht ja oben beschrieben.
          Ich mach folgendes (falsch?):
          1. den Link ins Beitragfenster schreiben.
          2. dann erscheint der Internetseitenhinweis. Es wird aber kein Bild angezeigt.
          Es wird auch kein Hinweis „+Bild hochaden“ gezeigt.
          Ich habe nur die Möglichkeit über das Fotoicon ein Bild hochzuladen, welches dann aber als normales Bild ohnen Link dargestellt wird.

  7. Also, so ganz durchsichtig ist das Ganze dann doch nich für mich.

    Hier mal meine Auswertung der zwei jüngsten Beiträge;

    Fanzahl: 1320

    1 Foto (mit langem Text dabei) gepostet am 7.10 – Reichweite 2075 ( 87 mal geliked/40 mal geteilt)
    2 Fotos gepostet („Statusbeitrag“ mit Verlinkung auf Blog-Beitrag) am 6.10. – Reichweite 2267 (59 geliked/18 mal geteilt)

    So einen wirklichen Unterschied kann ich da nicht feststellen. Gut, der Statusbeitrag wird 10% weiter verbreitet als der Fotobeitrag.

    Herzlich, SG

    1. Danke für den Test! Möglicherweise zeigt es sich bei kleinen Seiten nicht so deutlich, weil da die Interaktionsrate generell höher ist. Die Seite, die mir zuerst davon berichtet hat, hat ca. 270.000 Fans.

  8. Welche große sind denn für die Bilder dann gut, zum Beispiel wenn man den Instagram Weg geht? Wäre super, wenn jemand das weiß 😉

  9. Also, ich habe den Eindruck, dass es entweder keine „Regeln“ gibt für eine berechenbare Erhöhrung der Reichweite oder dass sie für eine „kleine“ Seite wie meine (1350 Fans) anders funktioniert (wie Frau Schwindt schon vermutete).

    Beispiel: Ich poste ein Foto und einen Text dazu (KEINE Verlinkung auf meinen Blog). was ist das Ergebnis: Reichweite über 3000! Der Beitrag wurde sehr schnell geliked, insgesamt 104 mal und 48 mal geteilt. Das hat FB offenbar die Info gegeben „großes Interesse“ und dadurch wurde dieser Fotobeitrag ohne Link bislang am besten von alleine Beiträgen bislang „verteilt“.

    LG Sylvia Grotsch

  10. Jein… mir ist aufgefallen, dass Facebook ständig rumtariert am Algorithmus – mal gehen Einzelbilder besser, mal Linkbilder, mal Alben. Das ändert sich aber mindestens im Monatsrhythmus. Ich wechsel immer mal wieder ab, es gibt nämlich noch einen zweiten Faktor: das Verhalten der Nutzer (wer liked öfter Bilder, wer Links).

    Und: ich würd das Bild gar nicht tauschen, sondern gleich beim Beitrag ein explizites og:image angeben.

  11. Hallo,
    tolle Seite, tolle Tipps.
    Ich habe eine Frage zur Bildgrösse. Wenn ich links teile, dann erscheint manchmal das Bild oben und Text darunter. Wie bei dir im Artikel oben. Und manchmal nur ein kleines Bild links und Text rechts. Ich hab mich schon mit allen möglichen Formaten gespielt, aber ich bekomme nicht heraus, was ich für großes Bild tun muss. Hat jemand einen Tipp für mich?
    Danke und LG Silvia

  12. Dann ist es erlaubt, mit dem Bild den Deep Link einzubinden?
    Ist es solche Werbung erlaubt?

    1. Es geht hier nicht um Werbung, sondern um einen Linkanhang, bei dem man ein Bild austauscht. Das ist nur eine andere Variante von Fotobeitrag mit Link im Beschreibungstext. Das Ganze nennt man Sharing, nicht Werbung.

  13. Ich habe einen Beitrag mit einer Verlinkung
    Die Verlinkung funktioniert, doch bekomme ich kein Vorschaubild und kann somit auch kein Vorschaubild austauschen.

    Gibt es in Facebook eine Möglichkeit ein Bild zu Posten und dieses Bild dann mit einem Link zu einer Webseite zu versehen?

    Ich wäre ihnen wirklich sehr dankbar wenn sie mir helfen können, denn meine Suchen blieben bis jetzt fruchtlos.

Kommentare sind geschlossen.