Finden Sie den optimalen Zeitpunkt für Ihre Facebook-Seitenbeiträge

Wann ist die günstigste Zeit, um einen Beitrag auf Ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen? Kennen Sie die Antwort? Idealerweise sollte man seine Beiträge ja dann posten, wenn die meisten Fans online sind. Aber wie findet man heraus, wann das der Fall ist?Früher brauchte man dafür externe Dienste. Inzwischen finden Sie in den Seitenstatistiken einen eigenen Bereich für dieses Thema:

Screenshot aus der Statistikansicht Wann deine Fans online sind

Sie erreichen ihn über Statistiken > Beiträge > Wann deine Fans online sind. Dort wird die jeweils vergangene komplette Woche nach Tagen und innerhalb dieser Woche die Fanzahl pro Uhrzeit im Wochenmittel angezeigt.

Auswertungs-Beispiel

In den hier gezeigten Statistiken meiner Fanseite lassen sich folgende Erkenntnisse ziehen:

  • Montags sind es ein bisschen weniger Fans als an den restlichen Tagen
  • Am Wochenende sind es interessanterweise genauso viel wie werktags.
  • Die Zeit zwischen 22 Uhr abends und 9 Uhr morgens erweist sich als am ungünstigsten für Veröffentlichungen.
  • Tagsüber bleibt die Anzahl der Fans, die online sind, relativ konstant.
  • Zwischen 19 Uhr und 22 Uhr abends steigt die Zahl der Fans, die online sind, noch einmal an. Ihren Höhepunkt erreicht sie um 21 Uhr.

Das bedeutet: Was ich zwischen 9 und 22 Uhr poste, sollte ähnliche Chancen haben, meine Fans zu erreichen, wobei die Zeit gegen 21 Uhr besonders günstig dafür ist. Unabhängig von den Statistiken belegen das auch die Reichweiten meiner Beiträge. Dies betrifft wie gesagt die durchschnittlichen Werte pro Woche gesamt.

Werte pro Tag oder Uhrzeit einsehen

Wenn Sie die Verteilung pro Tag sehen wollen, müssen Sie mit der Maus über den gewünschten Tag fahren:

Statsitikansicht pro Tag

Sie können sich auch die genauen Werte pro Stunde anzeigen lassen, indem Sie mit der Maus den jeweiligen Bereich innerhalb des Diagramms berühren:

Statistikausschnitt für eine bestimmte Uhrzeit

Und welche Art Beitrag funktioniert am besten?

Falls Sie sich außerdem fragen, ob Beiträge mit Fotos, Links oder einfach nur Text auf Ihrer Seite am erfolgreichsten sind, dann wechseln Sie in der o.g. Statistikseite einfach auf den Bereich Beitragsarten:

Statistikbereich für Beitragsarten

Da Facebook kürzlich den Algorithmus geändert hat und nun Beiträge mit Linkanhang bevorzugt anzeigt, verwundert die hier gezeigte Statistik wenig. Interessant ist aber, dass auf meiner Seite reine Textbeiträge eine etwas höhere Reichweite erzielen als Fotobeiträge.

Wie sehen die Werte für Ihre Facebook-Seite aus? Gibt es bei Ihnen stärkere Schwankungen in der Zahl der Fans online, oder bleibt sie bei Ihnen auch über den Tag eher konstant? Welche Art Beiträge ist bei Ihnen am erfolgreichsten? Haben Sie diesen Werten bisher überhaupt Beachtung geschenkt?

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

16 Kommentare

  1. Hallo Annette,

    ich frage mich, ob dies so aussagekräftig ist. Keine Ahnung, ob ich repräsentativ bin, aber: Ich bin theoretisch den ganzen Tag „online“ und „auf Facebook“ (Browserfenster offen, Smartphone an). Aber deshalb schaue ich noch lange nicht permanent, wer was gerade postet. Da gibt es schon starke Schwankungen (morgens beim Kaffee etc.). Besser wäre es, wenn FB echte „Aktivität“ anzeigen würde, oder?

  2. Bei @familienfreund gibt es deutliche Unterschiede in der Anwesenheit an den einzelnen Tagen.

    Am Donnerstag haben wir z.b. um 8 Uhr einen Höhepunkt. An anderen Tagen erst nach 13 Uhr.

    Das muss ich mir wohl genauer ansehen.

    Kann man den Zeitraum (1 Woche) auch vergrößern, um stärkere Schewankungen auszuschließen?

  3. Kann das sein, dass ich einzelne Tage nur per Mouseover sehe und nicht aktiv auswählen kann? Oder liegt es vielleicht an meinem Browser?

  4. Ich nutze hauptsächlich die Beitragsstatistik. Es gibt eine Diskrepanz der Werte zur eigenen Seitenstatistik, wenn man Links der eigenen Website auf Facebook postet. Ca. 10-15% der Beitragsreichweite landen als Klicks tatsächlich auf der Website. Die FB Klickzahl (in der Spalte Interaktionen) liegt bei mir meist 50% unter den gemessenen Werten meiner Seitenstatistik (nur Klicks FB->eigene Seite). Wenn man einen Link mit nur einem Einleitungssatze postet, ist die Frage, was der Interaktionswert „Gefällt mir, Kommentarte…“ für eine Bedeutung hat.

    Mit meiner Nischenseite (Obertongesang) erreiche ich im Schnitt 520 Seitenabrufe pro Tag (250 eindeutige IPs), also weit unter schwindt-pr. Aber der Einfluss von Facebook ist größer als gedacht. Beiträge ohne Facebook-Post erzielen nur 20% der Klicks, überwiegend durch Google.

    Da ich das Bloggen erst im April begonnen habe (auf einer 14 Jahre bestehenden, bis dahin statischen Seite), bleibt abzuwarten, wie sich die gesteigerte Klickzahl auf die Zahl der Kursteilnehmer (mein Produkt sind Stimmkurse) auswirkt. Bisher hat sich die conversion rate enorm verschlechtert (gleich viele Kunden, aber ca. 20x mehr Klicks). Ist also die Frage, ob Facebook Kunden erreicht, oder nur Information- oder Unterhaltungsuchende.

    Auf jeden Fall sind die Beiträge hier sehr hilfreich bei der Entwicklung. Vielen Dank dafür.

  5. Hallo Frau Schwindt,
    ich folge Ihren Beiträgen begierig!! Natürlich auch diesem.

    Was ich sehr erstaunlich finde ist, dass für meine Seite der rein geschriebene Text deutlich besser ankommt als einer mit Bild oder Link. Wobei ich persönlich Bilder bzw. Fotos ansprechender finde.

    Viele Grüße – Nicole Fritsche

  6. Ein schöner Beitrag. Denn ich finde das Austesten, wann ein Beitrag am Besten funktioniert sehr wichtig. Wir haben damit auch unsere Erfahrungen gemacht und lernen ständig dazu. Scheinbar funktionieren Bilderpostings derzeit am Besten. Spricht das Bild zudem die Nutzer an, erhöht sich dadurch noch einmal die Interaktionsrate.

  7. Sehr geehrte Frau Schwindt,

    ich frage mich, wie es möglich ist, auf einer verwalteten facebook fanpage einen Beitrag in der Chronik wieder nach oben zu verschieben – und zwar, so wie er ist, mit allen Kommentaren und Likes.

    Ich habe gemerkt, wenn ich erneut auf „teilen“ klicke, steht der Beitrag anschließend zwar ganz oben, allerdings nur als LINK (ohne Kommentare und Likes).

    Ich würde aber gerne den ganzen Beitrag, so, wie er ist, aktuell nach oben schieben (das Datum lässt sich leider nur nach rückwärts ändern (was totaler Blödsinn ist).

    Gibt es da eine Möglichkeit?

    Vielen dank schon mal im voraus

    Dani

    1. Sie können einen Beitrag eine Woche lang „oben fixieren“. Aber da die allermeisten Fans nicht auf der Seite selbst, sondern in ihren eigenen Neuigkeiten auf der Startseite mit Ihnen interagieren, ist die Reihenfolge auf der Seite selbst nicht so wichtig.

Kommentare sind geschlossen.