So melden Sie Fehlfunktionen an Facebook

Früher gab es im Hilfebereich einzeln verstreute Fehlermelde-Formulare für die verschiedenen Bereiche von Facebook. Inzwischen hat Facebook das Fehlermeldeverfahren vereinfacht und an einer Stelle zusammengefasst: Über den Pfeil ganz rechts im blauen Balken oben (Desktop) oder mobil über das Hauptmenü auf der Startseite gelangen Sie zu einem Link namens „Ein Problem melden“ (mobil: „Melde ein Problem“):

Ein Problem melden

Meine Beschreibung hier im Artikel bezeiht sich auf die Desktopversion. In der mobilen App ist das Prozedere aber sehr ähnlich.

Beim Klick auf „Ein Problem melden“ öffnet sich ein überlappendes Fenster mit weiteren Auswahlmöglichkeiten, von denen uns hier nur die zweite „Etwas funktioniert nicht“ interessiert:

Auswahlfenster

Über diesen Link gelangen Sie zu einem formularfenster, in dem Sie den Bereich (hier Produkt genannt) auswählen können, in dem der Fehler vorliegt. Außerdem sollten Sie hier unter „Was ist passiert?“ die Fehlfunktion kurz beschreiben und nach Möglichkeit einen Screenshot (Bildschirmfoto) des Fehlers hinzufügen:

Fehlermeldefenster

Über „Senden“ leiten Sie den Fehlerbericht an Facebook weiter. Im Hilfebereich bemerkt Facebook dazu:

Wir können nicht auf jeden Fehlerbericht antworten, werden dich aber unter Umständen bitten, uns weitere Einzelheiten zu diesem Problem zu schicken, wenn wir diese Angelegenheit prüfen.

Das bedeutet: Wenn Sie keine weitere Nachricht von Facebook erhalten, bestehen keine Rückfragen und das Problem wird kommentarlos behandelt. Nur wenn es weitere Fragen gibt, wird Facebook Sie dazu kontaktieren.

UPDATE: Im Support-Bereich Ihres Kontos können Sie sehen, ob und wie Ihr Problem bearbeitet wurde. Mehr dazu: http://www.schwindt-pr.com/2015/07/10/facebook-support

Leider gibt es die Seite „Known Issues“ auch nicht mehr. Dort konnte man früher nachsehen, welche Fehlfunktionen bei Facebook bereits bekannt und in Arbeit sind.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Melden von Fehlern an Facebook? Haben Sie die hier gezeigte Methode schon einmal ausprobieren müssen?

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

29 Kommentare

  1. Seit Monaten blockiert Facebook meinr Domain als Spam und ich die Bloglinks nicht teilen. Trotz mehrfacher Meldung wie hier beschrieben, passiert nichts positives. Bin extrem genervt von dieser aus meiner Sicht Pseudo-Funktion.
    Viele Grüße
    Ines

  2. Hallo erstmal & Hochachtung für soviel social engagement! Nach einigen Grundsatz-Tips stieß ich bei Ihnen auf mein gesuchtes Problem, dass die Seiten anderer Profile wie auch mein eigenes lediglich leer/ nicht dargestellt werden. Ich komm´ der Fehlerursache einfach nicht auf den Grund, weiß nur, dass es an meinem Rechner liegt. Zwischenzeitlich problembehaftetes Flash ist jetzt ok, aber daran lag´s nicht! Die facebook-Problemmelde-Routine funktioniert anders als von Ihnen beschrieben, aber ich fand sie. Doch: Tja, selbst die facebook-feedback-Seite öffnet sich auch nur als weißes Fenster! Ich probiere jetzt mal mit anderen Browsern. Falls Sie wissen, ob ich denen eine mail direkt schicken kann, würde ich mich über eine Nachricht freuen, derweil probiere ich mal support@facebook.com!.. Nochmals Danke, evtl. bis später!
    HeiJo Vits

    1. Danke für das Lob. Einen direkten Support gibt es nicht. Sie können Probleme nur wie beschrieben melden. Was dabei jeweils angezeigt wird, hängt davon ab, welche Option Sie dann auswählen. Und ja, ein anderer Browser kann oft schon helfen. Vor allem, wenn man seinen Standardbrowser nicht regelmäßig aufräumt (Cache, Cookies) oder alte Versionen benutzt.

  3. mein konto bei facebook wurde gesperrt weil ich angeblich nicht neinen richigen namen angegeben habe…..
    es wird verlang dass ich mich ausweise und dieses hochlade was ich aber nicht möchte da ich nicht weiss was mit meinen daten passiert…..
    einen formular an facebook kann ich ohne des hochladens der datei nicht abschicken….. so auch nicht direkt in verbindung treten…..
    ich möchte gerne mein konto löschen, bekomme aber keine zugang…..
    können sie mir eine tipp geben was ich tun kann?
    herzliche grüsse, moris

      1. Hallo Frau Schwindt,
        seit 29./30.01.2015 komme ich nicht mehr in mein Facebook-Konto.Da ich nicht hinein komme,kann ich mich auch nicht abmelden und wieder neu anmelden.Wenn ich http://www.facebook.com eingebe,geht eine Seite auf,auf dem mein Provilbild zu sehen ist.Unter dem Bild steht Startseite,und wenn ich Startseite anklicke,dreht oben ein Rädchen und es passiert nichts.Das Problem ist besteht erst,seit bei Facebook die Umstellung war.Ich weiß nicht,was ich noch machen soll.Liegt es an Facebook oder an meinem Laptop.Es wäre nett,wenn Sie mir vielleicht helfen könnten,damit ich mein Konto wieder öffnen kann.

        Mit freundlichen Grüßen

        Erdmuthe Lukas

  4. Guten Abend Frau Schwindt,

    seit heute Abend verlangt Facebook von mir einen Personalausweis??!! (Anmeldung auch durch mehrere Passwortänderungen nicht möglich)
    Habe mich jetzt schon mehrere Stunden im Netz aufgehalten, ob dies überhaupt möglich oder eine Abzocke ist.

    !!!!!!!!!!!!!!!
    FACEBOOK
    Jemand hat sich wahrscheinlich bei deinem Konto angemeldet
    Wir haben dein Konto gesperrt, damit deine Informationen sicher bleiben. Bevor wir dein Konto entsperren können, bestätige bitte deine Identität und ändere dein Passwort.
    Dein Konto bleibt bis zum Abschluss des Prozesses verborgen.

    Lichtbildausweis hochladen

    Damit wir sicherstellen können, dass es sich dabei um dein Konto handelt, musst du ein farbiges Foto deines amtlichen Ausweises hochladen. Dein Ausweis sollte deinen Namen, deinen Geburtstag und dein Foto enthalten.

    Zulässige Ausweise sind:
    •Pass
    •Führerschein
    •Amtlicher Ausweis
    •Militärausweis
    •Einwanderungsausweis mit Unterschrift

    Bitte beachte, dass wir nicht dein Profilbild akzeptieren können.

    Sobald wir ein eindeutiges Foto deines Ausweises erhalten und überprüft haben, werden wir dein angehängtes Ausweisdokument dauerhaft von unseren Servern löschen.
    !!!!!!!!!!!!!!!
    Laut einige Angaben ist es eine Straftrat die Ausweise per Mail zu senden
    !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Personalausweisgesetz § 14 i.V.m. § 20 Abs. 1 PAuswG:
    Verfahren wie z.B. über die optoelektronische Erfassung („scannen“) von Ausweisdaten oder dem maschinenlesbaren Bereich stellen eine Straftat dar!
    !!!!!!!!!!!!!!!!
    Verlangt Facebook eine Kopie des Personalausweises , so ist das Anstiftung zur Straftat nach §26 StGB
    Droht Facebook mit Konsequenzen (wie z.B. dass das Konto sonst nicht genutzt werden kann) wenn man diese Straftat nicht begeht, oder erwähnt dieses oder deutet es an, ist es auch noch eine Nötigung nach §240 Abs 1 und Absatz 3 bei bloßem Versuch!

    Dies zu umgehen ist anscheinen unmöglich.
    Wie soll ich hier weiter vorgehen??????

    Vielen Dank schon mal für Ihre Antwort.

    1. Ich kann da leider nicht helfen. In Rechtsfragen wenden Sie sich bitte an einen Anwalt. Ansonsten können Sie wie im obigen Artikel erklärt eine Fehlermeldung an Facebook senden.

  5. War heut morgen noch bei Facebook drin ,habe mich dann gegen 11 Uhr abgemeldet und den Rechner ausgeschalten , da war alles noch in Ordnung. Nun bin ich wieder zu Hause ,mach den Rechner an und komme nicht mehr auf die Webseite von Facebook. Er zeigt immer an diese Webseite ist nicht verfügbar. Mein Mann hat da gleiche Problem an seinem Rechner Wie kann sowas sein?

  6. Hallo Frau Schwindt,
    Facebook hat meinen Zugang gesperrt, weil ich nicht meinen richtigen Namen angegeben hatte. Ich habe dann das entsprechende Formular ausgefüllt, sogar einen Ausweis hochgeladen – kann dies aber nicht abschicken, versuche es schon seit Tagen, die Seite ist wohl defekt.
    Meine Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, eine Fehlermeldung an FB zu schicken oder sonstwie Kontakt aufzunehmen, wenn ich NICHT angemeldet bin????
    Gespannter Gruß,

    Claudia

  7. Hallo Fr.Sshwind! Ich habe ein Person in Fb blokiert! leider diese Person meldet sie bei meine familie,freunde,verbreitet lügen,beleidugungen,intrigen u.s.w! Wie kann mann die person stoppen?

  8. Facebook schreibtfolgendes:
    Wir haben verdächtige Aktivitäten in deinem Facebook-Konto festgestellt und es aus Sicherheitsgründen gesperrt.
    Wahrscheinlich konnte dein Konto gehackt werden, weil dein Passwort auf einer Webseite eingegeben wurde, die wie Facebook aussieht. Diese Art des Angriffs ist als „Phishing“ bekannt. Weitere Informationen erhältst du in unserem Hilfebereich.
    In den nächsten Schritten begleiten wir dich durch eine Sicherheitskontrolle, damit dein Konto gesichert werden kann und du dich wieder dort anmelden kannst.
    __________
    Dennoch lassen sie mich nicht mein eigenes Konto besuchen. Es gibt keine weiteren Schritte. Ich habe ein neues passwort angefordert aber auch so komme ich nicht rein. Bitte helfen Sie mir. Wenn ich mit facebook kommunizieren möchte muss ich mich einloggen, aber das geht nicht. Sie lassen mich nicht rein 🙁

Kommentare sind geschlossen.