Seitenmanager-App für Facebook bekommt umfassendes Update

Wer seine Facebookseite mobil verwaltet, kennt den Seitenmanager. Diese App hat nun nicht nur ein neues Layout bekommen, sondern auch deutlich erweiterte Funktionalität! In Android besteht jetzt sogar die Möglichkeit, die Neuigkeiten der als Seite geliketen Seiten zu lesen und mit ihnen zu interagieren. In iOS fehlt diese Option bislang. Ansonsten scheint der Funktionsumfang in beiden Systemen soweit gleich zu sein, auch wenn die Bereiche teils anders angeordnet oder benannt sind:


1. Seitenansicht

Über die drei Striche oben rechts können sie zwischen den Seiten, die Sie verwalten, hin und her wechseln. Das quadratische Symbol zeigt die Seitenansicht, der Blitz führt zum Bereich Aktivität, die Balken führen zur Statistik. In Android wird dann nochmal zwischen Einstellungen und sonstigen Menüpunkten (Fotos, Veranstaltungen) unterschieden, in IOS ist beides unter den drei Punkten zusammengefasst:

Android-Ansicht
Android-Ansicht der Seite
iOS-Ansicht der Seite

In iOS sind die Fanbeiträge sprechender als „Beiträge von anderen“ bezeichnet, während in Android „aktuelle Beiträge auf der Seite“ nicht eindeutig aussagt, worum es hier geht.

2. Eingabemöglichkeiten

Das blaue Eingabesymbol unten in der Mitte führt in beiden Systemen zur Auswahl zwischen Text-, Foto-, Videobeitrag oder Veranstaltung erstellen, wobei in iOS das Hauptmenü unten weiter sichtbar bleibt:

Android-Ansicht
Android-Ansicht der Eingabeoptionen
iOS-Ansicht
iOS-Ansicht der Eingabeoptionen

3. Aktivität

Das Blitzsymbol führt wie schon erwähnt zum Menüpunkt Aktivität. Hier kommt in Android die schon genannte Option hinzu, die Seitenneuigkeiten abzurufen und mit ihnen zu interagieren, während in iOS dieser Menüpunkt fehlt:

Android-Ansicht Menüpunkt Aktivität
iOS-Ansicht Menüpunkt Aktivität

4. Statistisches

Die Statistik-Seite sieht in beiden Systemen gleich aus und gibt Auskunft über:

  • Gefällt mir-Angaben insgesamt (Fanzahl)
  • Neue Gefällt mir-Angaben für die Seite
  • Gesamtreichweite
  • Beitragsreichweite
  • Interaktive Nutzer

Die Angaben zeigen die Entwicklung dieser Messgrößen in Prozent und können jeweils noch als Grafik ausgeklappt werden. Die Angaben sind natürlich längst nicht so ausführlich wie in der Desktopversion.

5. Einstellungen (upgedated)

Der Menüpunkt Einstellungen verbirgt sich in iOS wie gesagt hinter den drei Punkten (die in Android nur zu den Menüpunkten Fotos und Veranstaltungen führen). In Android finden Sie die Einstellungen über das Zahnradsymbol. Die zur Verfügung stehenden Optionen sind auch hier gleich:

  • Push-Benachrichtigungen (An, Zusammenfassung, Aus)
  • Seiteninfo aktualisieren
  • Rollen für die Seite  bearbeiten (=Admins verwalten)
  • Aktivitätenprotokoll anzeigen
  • Blockierte Nutzer anzeigen
  • Freunde einladen

6. Seitenliste

Über die drei Striche oben rechts gelangen Sie wie schon gesagt zur Liste der von Ihnen verwalteten Seiten. Außerdem finden Sie hier die Links zu:

  • Seite erstellen
  • Hilfebereich
  • Nutzungsbedingungen & Richtlinien
  • App-Einstellungen
  • Problem melden
  • Abmelden

Verwalten Sie Ihre Seiten auch mobil? Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht und gibt es Fragen dazu?

Danke an Rebecca für die iOS-Screenshots 🙂

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

10 Kommentare

  1. Hallo Annette,

    also die Möglichkeit Neuigkeiten, der mit der eigenen Seite geliketen Seiten, zu sehen gabs schon in der alten App unter Seitenfeed.
    Was ich auffällig und nervig finde ist hingegen, dass es in der Androidversion weiterhin nicht die Kommentarantwort-Funktion gibt. In der iOS-Version hingegen schon.
    Auf dem Desktop gibt das dann weiterhin ein wildes Durcheinander bei den Kommentaren.

    LG Andreas

    1. Auf welche App beziehen Sie sich wg. des Seitenfeeds? Android oder iOS?

      Ich bin froh, dass es die Antwortenfunktion mobil unter Android nicht gibt. Chronologische Kommentare mit mentions sind wesentlich leichter zu lesen und zu verwalten. Habe sie auf Desktop auch nicht aktiviert.

  2. Hallo,

    hatte früher die alter Version des Seitenmanagers. Mit der neuen komme ich leider noch nicht klar. Wie komme ich denn auf den Seitenfeed, also dass alle Seiten, die ich gelikt habe, angezeigt werden?

    1. Ich weiß nicht, ob ich Sie richtig verstehe, daher zwei Antworten: 1) Der Seitenfeed ist das auf Sie zugeschnittene Best of der Neuigkeiten der Seiten, die Ihre Seite geleiked hat. Dazu loggen Sie sich wie vorher auch als Seite ein und gehen dann auf die Facebook-Startseite. 2) Falls es um die Gesantliste der Seiten geht, die Ihre Seite geliked hat, dann gehen Sie entweder zum Kasten „Wurde von dieser Seite mit gefällt mir markiert“ in der linken Spalte Ihrer Seite und darin auf den Pfeil oben rechts, oder – nur für Admins – zu Einstellungen > Empfohlen.

  3. Hallo,

    Ich möchte beim Seitenmanager eine blockieren, wie funktioniert das? Sie hat auf meiner Studioseite geliket.
    Auf meiner Facebookseite habe ich sie blockieren können, aber leider sieht sie die Fotos vom Seitenmanager ( Studioseite) immer noch.
    MfG

  4. Hallo Frau Schwindt,
    ich habe das Problem, dass auf mobilen Geräten meinen Seite nur mit folgenden Reitern angezeigt wird: Fotos und Veranstaltungen. Aktuell habe ich eine Adventskalenderaktion laufen, die ich als App auf meiner Seite installiert habe. Auf die können User per Handy jedoch gar nicht zugreifen, weil die App nicht sichtbar ist. Ebenso wenig ist sie im Seitenmanager sichtbar. Laut App-Hersteller ist eine Mobile Ansicht kein Problem. Ich denke daher, dass das Problem bei FB liegt. Haben Sie Erfahrungen diesbezüglich gesammelt?
    Viele Grüße!

  5. Hallo, bei mir ist das Blitzsymbol verschwunden und die Seitenneuigkeiten finde ich auch nicht mehr. Ich benutze Seitenmanager auf Android. Haben Sie einen Tipp? Danke,

Kommentare sind geschlossen.