Beiträge aus den Facebook-Neuigkeiten ausblenden

Gerade erreichte mich die Frage eines Lesers, wie man Beiträge, die man in den Neuigkeiten auf der Startseite auf Facebook nicht sehen möchte, loswerden kann. Ganz einfach: Ausblenden! Auf diese Weise können Sie den Filter für diesen Nachrichtenstrom über Ihre Kommentare, Ihr Teilen, und Ihre Gefällt-mir-Angaben hinaus mitbestimmen. Aber wie genau geht das?

Jeder Beitrag, den Sie in den Neuigkeiten auf der Startseite (Newsfeed) sehen, kann einzeln oder generell nach Absender ausgeblendet werden. Beides erreichen Sie, in dem Sie beim betreffenden Beitrag oben rechts auf den Pfeil klicken, der beim Berühren des Beitrags mit der Maus erscheint, und dann Ich möchte das nicht sehen auswählen:

verbergen1Damit haben Sie nur diesen einen Beitrag des betreffenden Absenders aus Ihrem Newsfeed ausgeblendet. In der Auswahl die daraufhin erscheint, können Sie angeben, warum Sie das nicht sehen wollen und ob der Absender des Beitrags generell nicht mehr in Ihrem Newsfeed auftauchen soll. Je nach Art des Beitrags  können dabei verschiedene Optionen angezeigt werden:

verbergen2oder bei Beiträgen mit Fotos:

verbergen3oder bei Beiträgen, die aus einer bestimmten Anwendung (hier als Beispiel WordPress.com) gepostet werden:

verbergen4

Auch Newsfeed-Anzeigen können sie auf diese Weise ausblenden und auch die Werbung eines bestimmten Absenders dauerhaft blockieren.

Haben Sie schon mal Beiträge aus Ihrem Newsfeed ausgeblendet und wenn ja warum? War es nur ein einzelner Beitrag oder gleich der ganze Absender?

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

16 Kommentare

  1. Hallo Frau Schwindt! Danke für Ihre Beiträge, man lernt immer was Neues.
    In letzter Zeit habe ich oft Beiträge ausgeblendet, weil die genervt haben: Werbung für Diäten, Mitfahrgelegenheiten und so Zeugs. Einige waren ganz schön hartnäckig und ich musste die Prozedur mehrmals durchführen, bis sie endlich verschwunden waren. Ich habe nicht drauf geachtet, ob der Absender immer gleich war…
    Herzliche Grüße
    Viviana Menzel

  2. Liebe Frau Schwindt, ich finde in meinem Newsfeed auch nur noch überwiegend Seiten- und Produktwerbung, kaum noch private Meldungen meiner Freunde, selbst wenn ich die „Gefällt mir-Aktionen“ meiner Freunde abgestellt habe. Undja, auch wenn ich meinen Browser schließe, löscht er sämtliche Cookies u. INet-Cache.

  3. Hallo Frau Schwindt,
    ich blende eigentlich immer alles aus, was ich schon gesehen habe. Ich finde das praktisch, weil ich dann nicht eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeewig scrollen muss 😉
    Ich habe aber mal eine Frage zu dem Fensterchen, dass dann auftaucht. Da sind ja manchmal zwei Möglichkeiten zur Auswahl (Wie in Ihrem 3. Beispiel), wo man zukünftig ALLE Beiträge eines Users/Seite verbergen kann.
    Wenn man den jeweils erstgenannten wählt, schein das zu funktionieren.
    Wählt man den zweiten, klappt das bei mir jedenfalls nicht.
    Mache ich das „Als meine Fanseite“ funktioniert es weder für den ersten noch für den zweiten… 🙁

    Das kann ja so nicht gewollt sein, sonst gäbe es diese Möglichkeit doch gar nicht, oder?
    Liebe Grüße
    Martina Schoppe

  4. Guten Tag Frau Schwindt, ich hoffe, ich gelte nicht als Spammer, wenn ich meine Frage erneut stelle. Zunächst möchte ich für obige Ausführungen danken. Dennoch bleibt eine Frage offen: Aus erstellten Veranstaltungen sind die Beiträge nicht zu löschen. Ist das von Facebook so vorgesehen oder gibt es als Seitenadmin/Moderator dafür einen Trick? Lange Recherchen im Netz haben leider nichts ergeben, ebenso habe ich mich vorher natürlich hier im Blog umgesehen. Das Problem scheint zu existieren, leider gibt es keine Antworten dazu. Vielleicht können Sie helfen? Freundlichst grüßend, Björn Wilde.

      1. Hallo Frau Schwindt, Sie können wirklich zaubern. Nachdem Sie Facebook offensichtlich zur Einsicht bewegten, können wir nun auch Nervposts aus laufenden Veranstaltungen entfernen; über vier Tage funktionierte das nicht. Wir danken und grüßen freundlichst, BW.

  5. Liebe Anette, zu den Filtermöglichkeiten habe ich auch eine Frage. Ich habe eine gute Freundin, die in einer Gruppe Mitglied ist, in der ich auch Mitglied bin. In dieser Gruppe können Hobbyfotographen Fotos posten, es gibt dort dementsprechend zig Alben zu den unterschiedlichsten Themen mit tausenden von Fotos. Ich habe bereits ausgestellt, dass ich Meldungen von der Gruppe in den News erhalte, da dies einfach zuviel würde, da jeden Tag dort hunderte Mitglieder posten. Das klappt auch ganz gut. Jetzt zu meinem Problem: Meine Freundin liked und kommentiert recht viele Fotos. Wenn ich nun auf die Liste „enge Freunde“ gehe, in der sie auch ist, kommen erstmal zig Kommentare und Likes von ihr zu den Fotos. Kann ich irgendwie ausstellen, dass nur ihre Beiträge zu DIESER Gruppe nicht angezeigt werden? Ansonsten würde ich gern ihre Neuigkeiten alle lesen und möchte sie auch nicht aus der Liste nehmen etc.

  6. Hallo Frau Schwindt,

    ich bin seit einigen Tagen bereits verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung und bin hierbei auf ihre Seite gestoßen.
    Gibt es eine Möglichkeit die gewählte Funktion „alle Beiträge von … verbergen“ wieder rückgängig zu setzen?
    Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar!
    Viele Grüße

  7. Hallo Frau Schwindt,

    ich habe folgendes Problem.
    Ich poste täglich in über 70 Werbegruppen meine Werbung.
    Nun hat mir heute ein Freund gesagt, dass dies bei ihm im Newsfeed rechts angezeigt wurde, obwohl er gar nicht in dieser Gruppe ist.
    Wie kann ich das ausstellen?
    Finde das sehr bescheiden.

    Danke für die Hilfe!

Kommentare sind geschlossen.