Kleines Facebook-Lexikon

Nach dem Kleinen Google+ Lexikon kommt hier nun auch eine aktualisierte Version des Kleinen Facebook-Lexikons, wie es jeweils am Ende meiner Bücher zu finden ist. Kursiv geschriebene Wörter zeigen an, dass es dazu einen eigenen Eintrag im Lexikon gibt. Welche Begriffe fehlen hier noch?

Abonnenten = Nichtfreunde, die die Updates eines Profils oder einer Seite abonniert haben (einseitige Vernetzung).

Abonnieren = Öffentliche Updates eines Profils oder einer Seite einzeln oder einer Interessenliste zugeordnet in seinen Newsfeed bestellen – sofern dies vom Profilbesitzer freigeschaltet wurde. (In der englischen Version von Facebook heißt diese Funktion bereits „Folgen“ und nicht mehr „Abonnieren“).

Account = Englisch für Konto.

Admin/Administrator = Nutzer, der eine Seite verwaltet. Mehr lesen…

Anwendungen = Programme, mit denen die Funktionen eines Profils oder einer Seite erweitert werden können. Anwendungen können nur von Persönlichen Konten aus hinzugefügt werden. Auch Spiele, Quizanwendungen und bestimmte Standards von Profilen und Seiten (z.B. Links oder Fotos) sind Anwendungen.

@mention = Verlinkung eines Profils, einer Gruppe oder Seite durch Voranstellen eines @ oder + vor der Eingabe des Namens (funktioinert teilweise auch ohne zusätzliches Zeichen).

Benachrichtigungen = Meldungen über ein Ereignis (z.B. darüber, dass man einen neuen Kommentar bekommen hat) an einen Nutzer.

Chat = Nichtöffentliche Unterhaltung zwischen zwei oder mehreren Nutzern. Chatbeiträge können auch als Privatnachrichten angeschaut werden. (s. Messages)

Chatheads = Funktion aus Facebook-Home (inzwischen auch im normalen Messenger verfügbar), bei der sich der Facebook-Chat mitsamt des Profilbilds (Chathead) eines Nutzers über jede andere App legt, wenn eine neue Nachricht erscheint. In der deutschen App heißen die Chatheads „Chatsymbol Mehr lesen…

Chatleiste = Ausklappbare Spalte rechts, in der der Liveticker und die zum Chatten verfügbaren Freunde sowie das Formular zum Beginnen eines Chats untergebracht sind.

Check-In = Einchecken. Angeben, dass man sich an einem bestimmten Ort befindet. Wird auf der passenden Ortsseite registriert. Mehr lesen…

Chronik (englisch Timeline) = aktuelles Layout von Facebook-Profilen und Seiten, das auch das Zurückdatieren von Beiträgen und damit die chronologische Darstellung ganzer Lebensläufe, Projektentwicklungen oder Firmengeschichten ermöglicht.

Einchecken (s. Check-in)

Fan = Nutzer, der sich per Klick auf „Gefällt mir“ mit einer Seite vernetzt hat (einseitige Vernetzung). Mehr lesen…

Fanpage = Englisch für Fanseite (s. Seite)

Freund = Nicht als „Freund“ im eigentlichen Wortsinn zu verstehen, sondern Bezeichnung für eine andere Privatperson auf Facebook, mit der man sich vernetzt hat. „Kontakt“ wäre hier eigentlich passender. Nur Profile können miteinander befreundet sein.

Gefällt mir (Like) = Angeben, dass man etwas gut findet. Klickt man im auf „Gefällt mir“ im Kopfbereich einer Seite, wird man damit Fan dieser Seite. Jede „Gefällt mir“-Angabe wird – je nach Sichtbarkeit dessen, was da gefällt – an die eigenen Freunde gemeldet.

Gemeinschaftsseite = Seite zur Unterstützung eines guten Zwecks oder eines anderen Themas, die von der Facebook-Gemeinschaft übernommen und verwaltet wird, wenn sie viele Tausend Fans bekommt. Auch automatisch von Facebook generierte Seiten zu Interessen etc., mit denen man sich vernetzen kann (teils mit Wikipedia-Auszügen versehen).

Graph Search = Bislang nur in der englischen Version von Facebook verfügbare soziale Suche, über die nach verknüpften Begriffen gesucht werden kann. Mehr lesen…

Gruppe = von Privatperson gegründete Plattform innerhalb von Facebook, die dem privaten Austausch von Meinungen zu einem bestimmten Thema dient. Andere können Mitglied einer Gruppe werden (einseitige Vernetzung).

Gruppenmitglied = Nutzer, der sich über sein Profil mit einer Gruppe vernetzt hat.

Hashtag – Schlagwort (englisch: tag) zur thematischen Einordnung eines Beitrags, dem ein Rautezeichen # (englisch: hash) vorangestellt wird. Hashtags werden automatisch mit anderen Beiträgen mit diesem Schlagwort verlinkt, so dass man mehr zu diesem Thema lesen kann, wenn man den Hashtag anklickt. Mehr lesen…

Herausgeber = Übersetzungskuriosität (sollte wohl eigentlich „Editor“ heißen). Gemeint ist das Was machst du gerade?-Formular, über das man Beiträge (Postings) mit anderen teilt.

Home = Variante der mobilen Facebook-App, bei der Facebook als vorrangige App des Handys behandelt wird: Facebook wird als Live-Sperrbildschirm angezeigt und s. auch Chatheads. Mehr lesen…

Iframe-Tabs = Individuelle Unterbereiche für Seiten, z.B. zum Durchführen von Gewinnspielen. Dabei werden selbst geschriebene Webpages entweder mit selbst eingerichteter Anwendung oder via Anwendung von Dritten in eine Seite eingebunden.

Insights = Nutzungsstatistiken, die eine Seite für ihre Administratoren ausgibt.

Interessenlisten = Listen, denen Seiten und abonnierte Profile hinzugefügt werden können. Interessenlisten können privat sein oder für andere zum Abonnieren freigegeben werden. Mehr lesen…

Konto = Veraltungshintergrund jeder Facebooknutzung. Das Persönliche Konto erlaubt die volle Nutzung, das Unternehmeskonto dient nur dem Erstellen und Verwalten einer Seite.

Like/Liken (s. Gefällt mir)

Like-Button = eines der Social Plugins von Facebook, mit dem Inhalte von einer externen Website in das eigene Facebook-Profil weiterempfohlen werden können (vgl. Sharebutton).

Listen = Gruppierung von Profilen und Seiten, mit denen man sich vernetzt hat. Listen dienen dem Einstellen der Privatsphäre und dem Filtern des Newsfeeds. Es gibt von Facebook vorgefertigte Smartlists, selbst angelegte Listen und Interessenlisten. Mehr lesen…

Liveticker = Ab 100 Freunden wird in der rechten Spalte der Startseite oben sowie in der Chatleiste oben in Echtzeit angezeigt, was Ihre Kontakte gerade tun (sofern diese Aktivität für Sie sichtbar ist). Im neuen Startseiten-Layout, das noch nicht alle haben, gibt es den Liveticker nur noch in der Chatleiste.

Markieren/Markierung = Jemanden auf Fotos, Videos oder in Beiträgen verlinken.

Messages = Nachrichtensystem in Facebook, das via Chat, Privatnachrichten oder Messenger zugänglich ist.

Messenger = Mobile Version des Facebook-Chats, kann mit Chatheads genutzt werden.

Mitglied (s. Gruppenmitglied)

Nachrichten = Nicht-öffentliche Privatnachrichten, die zwischen zwei oder mehreren Nutzern verschickt werden können.

Newsfeed = (vom Englischen „Feed“ = Einspeisung) Nachrichtenstrom aus Kopien von Beiträgen derjenigen, mit denen Sie sich vernetzt haben. Dieser Newsfeed wird entweder automatisch oder eigens vom Nutzer (über Listen) zusammengestellt, um über die Beiträge von anderen auf dem Laufenden zu bleiben. Facebook zeigt Newsfeeds auf der Startseite an.

Offizielle Seite (auch Seite oder Fanseite genannt) = vom offiziellen Rechtsvertreter eines Unternehmens, einer Marke oder einer öffentlichen Person erstellte Seite innerhalb von Facebook, die grundsätzlich öffentlich ist und dem Verbreiten von Neuigkeiten sowie der Kommunikation über den Gegenstand dieser Seite dient. Andere können sich per Klick auf „Gefällt mir“ mit dieser Seite vernetzen = Fan werden (einseitige Vernetzung).

Open Graph = Vernetzungsgeflecht von Personen in und über Facebook hinaus (via Social Plugins).

Orte (s. Ortsseite)

Ortsseite = Seite, die mit einer  bestimmten Adresse verknüpft ist, bei der man einchecken kann. Mehr lesen…

Places (s. Ortsseite)

Posten/Posting = Das Veröffentlichen von Beiträgen wird auch Posten – vom Englischen „to post“ – genannt. Etwas, das man gepostet hat, nennt man auch ein Posting, d.h. einen veröffentlichten Beitrag.

Persönliches Konto = Standardkonto für reale Personen, das immer mit einem Profil verbunden ist. Von einem persönlichen Konto aus können Sie auch Gruppen gründen, Seiten erstellen, Anwendungen benutzen und überall mit anderen kommunizieren.

Privatnachrichten (s. Nachrichten)

Profil = Persönliche Präsenz innerhalb von Facebook, über die Sie sich mit anderen als Freund vernetzen und Informationen mit ihnen teilen.

Seite = Offizielle Seite, Fanseite, Gemeinschaftsseite oder Ortsseite
Mehr lesen…

Sharebutton = Funktion zum Weitersagen (Teilen) von Inhalten externer Websites nach Facebook. Via Sharebutton kann man in das eigene Profil, in das Profil eines Freundes, in eine Gruppe, auf eine eigene Seite und via Privatnachricht weitersagen. Kann im Gegensatz zum Likebutton ohne Skript und damit datenschutztechnisch problemloser verwendet werden. Mehr lesen…

Smartlists = Von Facebook vorgefertigte Listen, denen man siene Freunde zuordnen kann. Mehr lesen…

Social Apps = Anwendungen, die auf ein gemeinschaftliches Erleben mit Freunden ausgelegt sind.

Social Plugins (Like-Button, Like-Box etc.) = Auf Websites einbettbare Erweiterungen von Facebook, die der Vernetzung mit Fanseiten oder dem Weitersagen externer Inhalte nach Facebook dienen. Eingeloggte Nutzer sehen sie in personalisierter Form. Datenschutzrechtlich umstritten. Mehr hier und hier lesen…

Soziale Suche (s. Graph Search)

Startseite = Facebook-Ansicht, zu der man nach dem Einloggen gelangt. Schaltzentrale für Newsfeeds und weitere Navigation.

Tagging (s. Markieren)

Targeting = Postings oder Werbeanzeigen für bestimmte Zielgruppen veröffentlichen. Mehr lesen…

Teilen = Einen Beitrag oder eine Seite weitersagen. Mehr lesen…

Timeline (s. Chronik)

Unternehmenskonto = Eigene Art von Konto, das kein Profil beinhaltet und nur zum Erstellen einer Seite für ein Unternehmen etc. dient. Benötigt zur vollen Nutzung zusätzliche Administratoren mit persönlichem Konto. Mehr lesen…

Siehe auch Facebook-Begriffe richtig verwenden…

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

6 Kommentare

  1. Das ist ne hilfreiches Lexikon. Was ich mir noch mehr wünschen würde wäre wie die deutschen Begriffe/Buttons/Funktionen auf englisch heißen. Oft chattet man auch mit engl. User und man versucht zu erklären welche Funktion man meint – direkt übersetzen geht ja oft nicht, weils einfach anders heißt
    !!!

Kommentare sind geschlossen.