Vorschaubild und -text bei Facebook bearbeiten

Nachdem ich in Reaktion auf den Gastbeitrag von Dr. Jan Christian Seevogel mehrfach darauf angesprochen wurde, hier nochmal ein Tutorial zum Bearbeiten der Linkvorschau in Facebook:

Wenn Sie einen Link nach Facebook teilen, erzeugt Facebook einen Anhang mit Vorschau dazu. Dieser Anhang besteht aus Bild, Überschrift und Text:

vorschau1

Jedes dieser Elemente können Sie – vor dem Veröffentlichen! – bearbeiten:

Bild bearbeiten

Das Bild können sie durch Ankreuzen von „Kein Miniaturbild“ entfernen oder – falls vorhanden und nicht durch den Seitenbetreiber des jeweiligen Links ausgeschlossen – zwischen mehreren Bildern blättern („Miniaturbild auswählen“):

vorschau2

Text bearbeiten

Sie können die Überschrift des Linkanhangs bearbeiten, solange das Posting noch nicht veröffentlicht wurde. Dazu einfach in dem betreffenden Bereich hinein klicken und den Text überschreiben. Klicken Sie aus dem Bereich wieder raus, wird die Änderung übernommen.

vorschau3

Dasselbe gilt für den Vorschautext:

vorschau4

Solange Sie den Beitrag nicht veröffentlicht haben, können Sie alle Änderungen auch nochmal überarbeiten. Erst wenn der Beitrag abgeschickt ist, lässt sich daran nichts mehr ändern.

Teilt dann jemanden diesen Beitrag von Ihrer Seite, werden dabei Ihre Änderungen übernommen.

Wenn Sie sich im Einzelfall nicht sicher sind, wie das mit den Urheberrechten von Bild und Text aussieht, und Ihnen kein alternativer Linktext einfällt, dann löschen Sie einfach den gesamten Anhang und behalten nur den Textlink im Beitragstext:

vorschau5

Sie sind also keineswegs den Vorgaben des Originallinks ausgeliefert, sondern können nachbessern!

Wie Sie als Seitenbetreiber ein bestimmtes Bild für das Weitersagen Ihrer Beiträge vorgeben können…

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

28 Kommentare

  1. Da sehe ich im deutschen Abwahnwesen bereits neuen Stoff für Abmahnungen: Wenn sich nämlich die Urheber beschweren werden, dass jemand ihren Text vorsätzlich verändert hat. 😉

    1. Was abgemahnt wird, ist schon Wahnsinn. Das von Petra würde aber nicht gehen, oder? Dadurch gebe ich ja nur eine Empfehlung als Ergänzung zum Link weiter, den Text an sich verändere ich ja nicht.

  2. Sehr gut und einfach beschrieben 😉
    Und es stimmt … es wird einfach zu schnell abgemahnt ;-(
    Ich meine, man sollte jedem die Möglichkeit geben – Vor einem Verfahren – den entsprechenden Beitrag einfach zu löschen. Diese Art von „Geld verdienen“ ist nicht die feine engl. Art …

    Grüße aus Salzwedel,
    Steffen Gorges – SGorges.info

  3. Neuerdings gibt es bei den Miniaturbildern auch nicht mehr die Häkchen-Funktion „kein Miniaturbild“. Da man das passende Miniaturbild nicht frei auswählen kann, heißt das, dass man letztlich gezwungen ist, ganz auf den Anhang zu verzichten.

  4. Guten Morgen

    ich habe auf FB eine Gruppe gegründet und möchte gerne, wenn ich z.B. in Werbegruppen einen Link zu meiner Gruppe veröffentliche, das Gruppenbild/Logo als Miniaturvoschau in meinem Beitrag erscheint.

    Wie bekomme ich das hin, denn aktuell wird mir kein Vorschaubild angezeigt.

    Gruß & Dank.

    M.H.

  5. Hallo! Danke erstmal für die hilfreichen Tipps.
    Ich habe dazu eine weitere Frage. Ich möchte auf meinem privaten FB-Profil einen Text als Status-Nachricht posten und dabei den Begriff „Social Software“ verwenden. Dieser Begriff soll mit dem Wikipedia-Artikel zu Social Software verlinkt werden. Es soll aber KEIN Anhang mit Vorschau erscheinen und am besten auch gar nicht die URL von Wikipedia erscheinen. Die Wörter „Social Software“ sollen einfach nur blau eingefärbt werden und wenn man draufklickt, soll man zur Wikipedia-Seite weitergeleitet werden. Geht sowas bei Facebook?

    Viele Grüße, Jörg

      1. Alles klar, danke für die Antwort. Aber ich kann auf andere FB-Seiten auf diese Art verlinken, indem ich ein @ vor das Wort setze, oder?

        Gruß
        Jörg

    1. Das kann verschiedene Gründe haben. Am besten mal die betreffende URL des anzuhängenden Etwas durch den Facebook debugger schicken. Wenn der keine Fehler meldet, dann mal das Posten in einem anderen Browser versuchen. Was auch oft hilft, ist die URL durch einen Linkshortener zu schicken und mit der Shorturl zu posten.

  6. Hallo,

    wenn ich einen Blogartikel bei Facebook posten möchte, kann ich seit kurzem nicht mehr den Text ändern. Es wird automatisch immer der voreingestellte allgemeine Blogtext verwendet. Diesen konnte man noch bis vor kurzem ändern, z. B. mit dem aktuellen Blogartikel.

    Weiß jemand, wie man das wieder ändern kann?

    Danke!

  7. Update: Die Funktion, eigene Bilder zur Linkvorschau hochzuladen, ist seit heute offensichtlich nicht mehr verfügbar.

    Geht es anderen auch so?

  8. Hallo Frau Schwindt,
    seit einiger Zeit lese ich mit großem Interesse Ihre Beiträge und konnte schon den einen oder anderen sehr nützlichen Hinweis selbst umsetzen. Vielen Dank für Ihre Arbeit.

    Ich bin aktuell auf der Suche nach der Darstellung von Bildern bei dem Teilen von Bildern. Bisher habe ich es nur hinbekommen, dass das Vorschaubild neben dem Text angezeigt wird. Nunmehr sehe ich allerdings bei Facebook immer öfter, dass die Vorschaubilder über dem Text angezeigt werden. Besonders interessant finde ich diese Darstellung, wenn ich Beiträge meiner Webseite auf meiner Facebook-Fanseite veröffentlichen/teilen möchte.

    Nun habe ich mir bereits die Finger nach einer Lösung wund gesucht und bin bisher zu keinem Ergebnis gekommen. Selbst die Funktion bei WordPress das Bild zu zentrieren brachte nicht den gewünschten Erfolg.

    Sie haben hierfür doch sicherlich eine Lösung 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin

      1. Hallo Frau Schwindt,
        etwas spät meinerseits, aber ich wollte Ihnen noch eine Rückmeldung geben. Vielen Dank erstmal für Ihre Antwort. Es liegt tatsächlich an der Größe des Bildes. Ich habe da ein wenig herum experimeniert und festgestellt, dass Bilder die größer als 500 px breit sind, nicht mehr neben sondern über dem Text dargestellt werden. Facebook scheint da aber auch regelmäßig die Bildergrößen für die Darstellung zu ändern. Ich bin heute auf eine Webseite aufmerksam geworden, die wohl einmal jährlich die aktuellen Bildgrößen und ihre Darstellung bei Facebook widerspiegelt. Für den Fall, dass Sie die Seite (noch) nicht kennen, habe ich Sie Ihnen hier eingefügt.
        http://www.techwyse.com/blog/infographics/facebook-cheat-sheetsize-and-dimensions/

        Viele Grüße aus Berlin

  9. Zu erst: Vielen Dank für den infomativen Artikel. Ich wollte einmal den rechtlichen Aspekt in den Mittelpunkt rücken: Wie verhält es sich damit? Konkreter Fall:
    Ich habe einen interessanten Artikel, auf den ich bei Facebook verweisen möchte. Klar macht so ein link mehr her, wenn ein Bil zu sehen ist. Die Facebook-Seite, für die ich kommuniziere, ist öffentlich. Also muss ich doch – rein rechtlich – mir gut überlegen, ob ich das Bild anzeigen lassen möchte oder nicht. Ich mache mir ein fremdes Bild zunutze und bin folglich selber dafür haftbar. Das Nachrichtenportal nutzt das Bild selbst von einer Agentur. Und die Rechte gehen sicher nur soweit, dass es im redaktionellen Kontext mit Namensnennung usw. funktioniert. Die Social-Media-Lizenz liegt sicher nicht vor, aber die bräuchte ich nun, damit ich es nutzen darf.
    Mich würde interessieren, wie Sie mit diesem Problem umgehen.
    Freundliche Grüße aus Berlin
    Gerrit

    1. Ich bin kein Jurist, aber aus Sicht der Praxis würde ich davon ausgehen, dass etwas, das auf eine bestimmte Weise zum Teilen ins Netz gestellt wird, auch so aufbereitet wird, dass es geteilt werden darf. Kommt aber sicher darauf an, für wie kompetent ich den Absender in dieser Hinsicht halte. 😉

Kommentare sind geschlossen.