Mit Listen Ordnung in Facebook bringen

Wie man Listen in Facebook erstellt, welche Besonderheiten es dabei zu beachten gilt und wie man sie unter Favoriten ablegt

In Google+ nutzen alle die Kreise, weil sie müssen. In Facebook aber kümmern sich nur wenige um eigene Listen. Mein Leser Andreas Felis hat mich nun nach einer aktuellen Anleitung zum Thema Listennutzung gefragt. Da meine Postings dazu schon etwas älter sind, möchte ich hier nochmal eine neue Anleitung geben:

Mit Facebook-Listen können Sie Ihre Freunde und die Seiten, die Ihnen gefallen, nach Ihren Wünschen strukturieren und damit Ordnung in die Informationsflut bringen, indem sie einzelne Listen gesondert aufrufen. Außerdem können Sie sie für die Sichtbarkeits-Einstellungen Ihrer Beiträge und Profilbereiche verwenden.

Facebook unterscheidet folgende Listenarten:

  • Smartlists = vorgefertigte private Listen nur für Freunde
  • eigene Listen = private Listen, die Sie für Personen und Seiten selbst erstellen können
  • Interessenlisten = Listen für Seiten und Personen, die Sie privat, eingeschränkt oder öffentlich führen und damit ggf. für andere abonierbar machen können.

Diese Listen können über die linke Spalte der Startseite aufgerufen und damit die enthaltenen Beiträge gesondert abgerufen werden. UPDATE: Ausnahme ist die Smartlist Eingeschränkt.

Listen, die man häufig benutzt, können auf der Startseite unter Favoriten abgelegt werden, so dass Sie immer oben stehen und direkt aufgerufen werden können.

1. Smartlists nutzen

Seit September 2011 gibt es in Facebook die sogenannten Smartlists. Das sind vorgefertigte Listen, von denen es zwei Arten gibt:

a) Smartlists, denen man nur noch Personen zuzuordnen braucht und für die es bereits vorgefertigte Einstellungen gibt:

  • Enge Freunde – Beiträge von diesen Personen werden im allgemeinen Newsfeed als besonders wichtig eingestuft und damit öfter angezeigt.
  • Bekannte – Beiträge dieser Personen werden im allgemeinen Newsfeed als nicht ganz so wichtig eingestuft und nicht immer angezeigt
  • Eingeschränkt – Personen, die dieser Liste zugewiesen werden, sehen nur das von Ihnen, was öffentlich ist

Das Zuordnen zu diesen Listen funktioniert entweder über den FreundIn-Button im Profil des anderen…
Facebook-Freund einer Liste hinzufügen
… oder über dessen Hovercard…
Facebook-Freund einer Liste hinzufügen

… oder in Ihrer Freundesübersicht (Tab Freunde in Ihrem Profil anklicken):


… oder am einfachsten über das Aufrufen und Bearbeiten der Liste selbst (via linke Spalte Startseite > Liste verwalten > Liste bearbeiten):

Beim Aufrufen, des Bearbeiten-Dialogs sieht man in der Auswahl oben links zunächst nur die Personen, die schon in der Liste sind und muss dann erst auf Freunde wechseln, um alle zu sehen.  Durch Anklicken der gewünschten Personen kann man diese dann der Liste hinzufügen (bekommen blauen Rahmen und Häkchen) oder sie aus ihr entfernen.

b) Smartlists, denen bereits Personen zugeordnet sind (z.B. nach Arbeitsplatz, Schule, Familie) abhängig davon, ob man solche Angaben in seinem Profil gemacht hat.

Alle Smartlists finden Sie zusammen mit Ihren individuell erstellten Listen über die linke Spalte der Startseite unter Freunde > MEHR:

Alle Listen in Facebook aufrufen

2. Eigene Listen erstellen

Schon vor Einführung der Smartlists gab es die Möglichkeit, eigene Listen zu erstellen und ihnen Personen oder Seiten zuzuordnen. Dies kann man auf zwei Arten tun:

a) Wenn man von einer bestimmten Person ausgehend die Liste erstellen möchte: Über den Freunde-Button > Zu einer anderen Liste hinzufügen > +Neue Liste:

Facebook-Liste von einer Person ausgehend erstellen

b) Aus der o.g. Listenübersicht über die linke Spalte Freunde > MEHR > +Liste erstellen:

Facebook-Liste aus der Übersicht heraus erstellen

In beiden Fällen wird man im nächsten Schritt aufgefordert, der neuen Liste einen Namen zu geben. Bei Weg a) wird dann zunächst nur diese Person der Liste hinzugefügt, bei Weg b) muss man manuell einen oder mehrere Namen eingeben. Die weitere Bearbeitung der Liste erfolgt dann wieder über die Listenübersicht wie in 1. gezeigt.

3. Interessenlisten

Zusätzlich zu eigenen Listen und Smartlists kann man auch sogenannte Interessenlisten erstellen. Diese Interessenlisten sind für Seiten und Personen gedacht, die man abonnieren möchte. Interessenlisten können außerdem auch für andere zugänglich gemacht werden. Wie sie erstellt werden und welche Freigabe-Möglichkeiten es gibt, habe ich hier beschrieben.

Interessenlisten werden auf der Startseite unter Interessen abgelegt. Sie können auch Seiten zu Interessenlisten hinzufügen, von denen Sie nicht Fan sind.

4. Listen unter Favoriten ablegen

Wenn Sie die gewünschten Listen bestückt/erstellt haben, können Sie sie über die linke Spalte der Startseite aufrufen und so die darin enthaltenen Beiträge gesondert und ungefiltert aufrufen. Wenn Sie aber viele Listen haben, dann rutschen immer nur die aktuell verwendeten in die linke Spalte, alle anderen sind nur über den MEHR-Link (unter Freunde oder Interessen) erreichbar. Um bestimmte Listen immer vorn erreichbar zu machen, können Sie sie zu den Favoriten in der linken Spalte ganz oben hinzufügen.

Dazu überfahren Sie den Namen der gewünschten Liste mit der Maus bis links daneben der Bearbeiten-Stift erscheint und wählen dann Zu Favoriten hinzufügen:

Über den Bearbeiten-Stift Favoriten zu Facebook hinzufügen

Innerhalb der Favoriten können Sie die einzelnen neu hinzugefügten Listen dann auch über die dortigen Bearbeiten-Stifte > Neu ordnen per drag&drop in die gewünschte Reihenfolge bringen. Über den jeweiligen Stift können Sie hinzugefügte Favoriten auch wieder entfernen (löscht die Liste nicht).

Favoriten auf der Facebook-Startseite

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

36 Kommentare

  1. Servus und hallo Annette Schwindt,

    ich arbeite schon einige Zeit mit eigenen Listen. Da ich nicht viel Zeit habe, sind die Postings vom Tag so geordnet abrufbar. Der Artikel ist toll geschrieben und bringt die Sache auf den Punkt mit sehr guter Anleitung.

    Sonnigen Gruß, Daniela Schmitten

  2. Pingback: Rock Facebook Adventskalender, 5. Türchen « Allgemein « DialogArtists
  3. Kann jemand die Liste einsehen oder erkennen auf welcher Liste er eingetragen und einsortiert wurde?
    Ich fände es unglücklich jemanden unter“Bekannte“ zuzuordnen, und der andere dann etvl. enttäuscht ist, dass er nicht unter „Freunde“ wiederzufinden ist.

    Vielen Dank,

  4. Hallo,
    hat Facebook zur Zeit weider ein paar Bugs scharf geschaltet?

    Mittlerweile bekomme ich es nicht hin, 3 Games-News auszublenden (von Freunden).
    Oder gibt es eine max. Anzahl an Ausblendungen (habe 70, von denen aber die 3 bereits enthalten sind). Warum richtet es FB nicht so ein dass man ganz Kategorien ausblenden kann? Außerdem sollten sie es mal ermöglichen, selbst zu entscheiden, welche Anzahlen an Änderungen in der linken Leiste eingeblendet werden.. nervt unheimlich..

    Desweiteren kann man nun auch nicht mehr eigene Beiträge editieren, was aber mal ging. Nun muss man immer den gesamten Post löschen und neu senden. SEHR ärgerlich!

    Viele Grüße
    Marc

    1. Beiträge konnte man noch nie editieren, nur Bildtexte und Notizen. Von einer max.Anzahl eblockter Anwendungen ist mir nichts bekannt. Aber wenn Sie über das nee Appcenter (linke Spalte) gehen, sollte das ausblenden weiter möglich sein.

  5. Ich hatte erst kürzlich ein Newseintrag gefunden, in dem beschrieben wurde dass genau das nun von FB per Update (ca. Nov. 2012) eingespielt wurde und ich bin mir sicher das auch mal gemacht zu haben, auch wenn es etwas umständlich war (man musste in seine Chronik wechseln und eine bestimmte Einblendung provuzieren, aber nicht die allg. mit dem Stift!!)

    Und die Games habe ich immer einzeln deaktiviert bzw. die News. Drei Games wollen aber nicht weggehen, ich kann gerne einen Screenshot anfertigen..

    Wie gesagt, so manche Dinge sollten sie doch mal für User optional zur Verfügung stellen. Ist alles Politik, ich weiß aber einiges würde ja auch nicht dem Grundgedanken widersprechen. Manche sachen gucke ich mir halt so oder so nicht an, daher sind die überflüssig. Dann kann ich sie auch gleich ausblenden, komplett.

    Gruß
    Marc

  6. Hallo Anette,

    das mit den Listen habe ich alles verstanden und nutze sie auch. Die Frage, die sich mir nach wie vor stellt, ist folgende: Angenommen, ich habe Bilder, von denen ich möchte, dass beispielsweise nur die Gruppe „Freunde Köln“ sie sehen soll, oder etwas gepostet, das nur die Gruppe „Uni“ sehen soll. Wie stellt man das ein?? Und ist das auch im Nachhinein änderbar?

    Vielen dank und LG aus Köln

  7. Hallo Anette,

    das mit Listen habe ich verstanden und finde es toll. Es gibt aber eine Sache, die ich nicht ganz verstehe.
    Bei manchen Freunden sehe ich manchmal wer außer mir noch diesen Beitrag sehen kann ( wenn ich auf zahnrad klike, sehe ich aufgelistet namen von diejenigen, die es sehen können) und manchmal sehe ich nur“Benutzerdefiniert“. Woher weiss ich, wann meine Freunde bei meinen Beiträgen sehen wer es alles sehen kann, und wann sehen die nur “ Benutzerdefiniert“ ?
    Ich habe es so verstanden: wenn ich bei jemandem in der Liste “ Enge Freunde“ stehe, sehe ich dann nur als „Benutzerdefiniert“. Und ist ein Beitrag nur für Enge freunde eingestellt, sehe ich den Beitrag aber sehe nicht für wenn noch es sichtbar ist. Wenn mich aber jemand in der eigenen Liste wie z.b.“ Klasse“ hat und ein Beitrag postet, wass für Gruppe „Klasse“ sichtbar ist, dann sehe ich auch für wenn es noch sichtbar ist.

    Gruß

    Luna

    1. Wenn man die Sichtbarkeit benutzerdefiniert, aber ausschließend (also z.B. Freunde außer Liste 1), festlegt, werden kene Details gezeigt. Wenn man nur benutzerdefiniert (z.B. für Liste 2) festlegt, dann werden die Namen gezeigt.

      1. leider stimmt das nicht, wenn man ausschliesst, sehen andere, dass ich das mit all meinen Freunden geteilt habe und sehen nicht *benutzerdefiniert*. Warum funktioniert das nicht mehr? Ich möchte, dass andere sehen, dass ich es *benutzerdefinert* geteilt habe, aber möchte nicht, dass diese Liste mit den Namen angezeigt wird, wie stelle ich das neuerdings ein?

  8. Hallo,
    Ich habe eine Liste (enge Freunde), wo nur eine Person enthalten ist. Hier wird mir dann auch immer die Anzahl der neuen Post dieser Person angezeigt. Klicke ich dann darauf kann ich alle neuen Aktivitäten dieser Person sehen. Seit einigen Tagen ist es nun aber so, dass FB zwar brav anzeigt, dass es neue Post gibt (z.B. 3 neue ), wenn ich dann aber darauf klicke, sehe ich keine neuen Aktivitäten. Bedeutet das im Umkehrschluss, dass FB zwar vermerkt, dass ein neuer Post von dieser Person getätigt wurde aber ich es nicht sehen kann. Hat diese Person mich dann aus dem Post herausgenommen?
    Wenn dies so ist, dann wäre es eine sichere Methode herauszufinden, ob diese Person etwas vor einem geheim hält. Man weiß zwar nicht was, aber das Geheimnis wird durch FB bestätigt. Klingt etwas durcheinander, weil ich finde es ist schwer zu beschreiben. Ich habe im Netz auch bisher keine ähnliche Frage dazu gefunden. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.
    Vielen Dank.
    VG Sandra

  9. Hallo Frau Schwindt,

    seit einiger Zeit funktionieren meine Interessenlisten nicht mehr korrekt. Entweder werden gar keine Beiträge angezeigt, obwohl vorhanden, oder es fehlen welche. Habe die Listen auch schon komplett neu angelegt, hat aber nichts geändert. Dann habe ich bereits 2x direkt an Facebook geschrieben, keine Reaktion. Würden Sie dieses Phänomen auch unter „Facebook funktioniert derzeit nicht zuverlässig“ einordnen oder haben Sie einen Tipp zur Lösung für mich?

    LG
    Yvonne

  10. Danke, sehr guter Hinweis! In der Tat sind die Seiten, welche nicht in den Interessenlisten angezeigt werden, auch nicht aktiviert bei „in den Neuigkeiten anzeigen“. Meine bisherige Idee davon war, dass ich vieles nicht in meinen Neuigkeiten sehen will und um dort Ordnung zu schaffen, habe ich die entsprechenden Seiten in den Neuigkeiten deaktiviert und dafür auf die Interessenliste gepackt. Das hat bisher genau so auch funktioniert. Wurde da was an der Logik geändert? Und wie um alles in der Welt bekomme ich jetzt Hunderte von Seiten aktiviert? Einzeln von Hand???

  11. Vielen Dank für Ihren schnellen Rat. Dann werde ich mich mal einen Abend hinsetzen und ein bisschen Fleißarbeit betreiben. Weiterhin alles Gute und viel Erfolg mit Ihrer tollen Arbeit!

  12. Liebe Annette, mit Listen arbeite ich oft, aber ich möchte mal alle Freundeslisten überprüfen und „ausmisten“. Muss ich dazu wirklich jeden einzelnen Freund aufrufen und ihn den betreffenden Listen zuordnen? Gibt es keine Möglichkeit, zu sehen, wer gesammelt auf welcher Liste steht und die Personen dann in einem Aufwisch von Listen zu streichen bez. hinzuzufügen? Ich hoffe, Du bist gut ins neue Jahr gestartet und sende Dir die besten Wünsche für 2014! Liebe Grüsse, Gabriela

      1. Danke! Nach x mal suchen und x mal Listen aufrufen habe ich nun endlich den Butten „alle anzeigen“ gesehen. Uff. Manchmal ist man wie blind – gerade in solchen Momenten bist Du die letzte Rettung:)

        1. Hallo Gabriela,

          wo hast du denn diesen Button gefunden? Mir fehlt meine „eingeschränkt“ Liste und ich kann sie nirgends auffinden. In der Facebook-Hilfe heißt es, dass Listen bei Nicht-Nutzung ausgeblendet werden, ich finde allerdings keine Möglichkeit, diese wieder herzuholen.

          Vielen Dank schon mal vorab.

          Kai

  13. Hallo,

    bis Punkt 4, 1. Absatz komme ich mit und kann alles nachvollziehen. Der dann folgende Tipp macht mir Schwierigkeiten:

    „Dazu überfahren Sie den Namen der gewünschten Liste mit der Maus bis links daneben der Bearbeiten-Stift erscheint und wählen dann Zu Favoriten hinzufügen:“

    a) finde ich, wenn ich auf meiner Startseite bin, links in der Spalte keinen Bereich „Favouriten“.

    b) wenn ich im Bereich „Interessen“ über einzelne Listen „hovere“, erscheint… nichts. Bei mir sind die aber auch mit anderen Symbolen gekennzeichnet, als bei dir oben im Text (das Blog-Feed-Symbol); passend dazu auch der Link zur Interessen-Übersicht: https://www.facebook.com/bookmarks/interests

    Übersehe ich nun etwas, oder bin ich in der misslichen Situation, eine andere „Facebook-Version“ zu nutzen?

    LG

    1. Der Artikel ist schon etwas älter, möglicherweise haben sich einige Details inzwischen leicht verändert. Ich werde versuchen, den Artikel baldmöglichst zu aktualisieren.

  14. Hallo Frau Schwindt,

    ich habe eine eigene Liste erstellt. Mir wird angezeigt, dass es z.B. drei Nachrichten in dieser Liste gibt. Wenn ich mir die Beiträge anschauen möchte, erhalte ich beim Öffnen der Liste die Meldung „Keine Beiträge vorhanden“.

    Dieses Phänomen finde ich durchaus in mehreren Listen — auch in meinen „Smartlists“.

    Ich verstehe nicht ganz, was da vor sich geht.

    Viele Grüße,

    Ingo Schulz

Kommentare sind geschlossen.