Probleme mit Facebook-Seiten melden

UPDATE: Die erstgenannte Lösung funktioniert weiterhin, die zweite gibt es seit dem neuen Seitenlayout nicht mehr.

Da ich in letzter Zeit immer häufiger auf diesen Link hinweisen muss, möchte ich das heute auch mal hier im Blog festhalten: Wenn Sie Probleme mit Ihrer Facebook-Seite haben, konnten Sie das bislang über folgendes im Hilfebereich zu findende Fehlerformular melden:

Wer den Link nicht kannte, musste suchen oder aufgeben. Außerdem unterscheidet dieses Formular nicht zwischen Admins und Besuchern.

Um das besser aufzufangen, hat Facebook im Chroniklayout einen Feedbacklink eingebaut, der direkt von jeder Seite aus zu erreichen ist:

Menü für Seitenadmins

Über das Zahnrad oben rechts kann jeder über „Feedback senden“ Probleme mit einer Seite direkt an Facebook melden. Und das gilt nicht nur für Administratoren, sondern auch für alle anderen Nutzer. Der Inhalt des Menüs, das unter dem Zahnrad erscheint, ist dann aber natürlich unterschiedlich. Bleiben wir aber bei den Seitenadmins:

Über „Feedback senden“ gelangen Sie zu folgendem Auswahlfenster:

Dort kreuzen Sie an „Ich bin der Administrator der Seite“ und darauf folgend „Ich möchte ein Problem mit der Seite melden“:

Daraufhin öffnet sich ein ähnliches Formular wie das ganz oben gezeigte:

Wenn möglich, empfiehlt es sich, einen Screenshot des Problems hinzuzufügen.

Eine direkte Antwort kommt in der Regel nicht, es sei denn, es gibt Rückfragen. Ansonsten wird das Problem einfach kommentarlos bearbeitet, was auch einige Zeit dauern kann. Meistens handelt es sich um Probleme, die auch andere haben. Aber je mehr Leute das melden, umso eher kann Facebook auch sehen, wie verbreitet ein Problem ist.

Für Seitenbesucher (Nichtadmins) ist das Prozedere ähnlich. Sie geben an: „Ich besuche eine Seite“ und folgen dann den genannten Schritten. Dieser Feedbacklink ist jedoch nicht dafür geeignet, anstößige Seiten zu melden!  Dafür gibt es – ebenfalls unter dem Zahnrad – den Link „Seite melden“. Der Feedbacklink ist nur dazu da, Probleme technischer Natur an Facebook zu melden. Was Sie als Besucher einer Seite darüber weitergeben, geht nicht an die Administratoren! Wenn Sie die Administratoren erreichen wollen, müssen Sie den „Nachricht senden“-Button benutzen, oder – falls der nicht freigeschaltet ist – im Infobereich der Seite nach einer Kontaktadresse suchen. Sollte der auch fehlen, hilft vielleicht ein Klick auf die Impressumsangabe und wenn die auch fehlt, kann man nur noch direkt auf die Seite schreiben (Beitrag oder Kommentar).

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

33 Kommentare

  1. Sehr geehrte Frau Schwindt,
    auf Seite 165 in Ihrem Facebook-Buch weisen Sie auf ein Programm bzw. App, nämlich Memorable web address for groups hin.
    Leider gelingt es mir nicht, diese App aufzurufen.
    Hat sich die Web Adresse geändert?
    Gruß
    Roland Wiff

  2. Frau Schmidt, gibt es mittlerweile eigentlich eine Lösung dafür:
    dass man 2 gültige Adressen auf die Fanpage hinzufügen kann ?
    Bis lang konnte man nur eine.. (Wegen Markierungen..)

  3. Haha sorry, ich meinte natürlich Frau Schwindt 😀

    Mit Adressen meinte ich nicht URL’s, sondern Postadressen,
    damit meine Kunden sich markieren können.
    Habe 2 Geschäfte, aber nur 1 Fanpage mit knapp 6tsd ‚Fans‘.

    Möchte bei einer Fanpage bleiben, aber beide Adressen
    in die Fanpage mit einbauen können.
    Irgendne Lösung? 🙁

    1. Mehrere Orte zum Check-in kann man nicht auf einer Seite integrieren (geht bislang wohl nur für große Marken).

      Ansonsten kann man natùrlich beide Adressen im Beschreibungsfeld der Seite als Text eingeben.

  4. Hallo Frau Schwindt
    Ich kann in meiner Chronik weder sehen wer mir etwas postet , noch kann ich sehen was ich in meiner Statusmeldung schreibe. Kurzum….es sind nur noch die alten Meldungen da. Auf der Startseite ist jedoch alles sichtbar. Letzmalig hat das am 14.11. funktioniert. Ich hoffe, Sie können mir helfen.
    Mit freundlichem Gruß

  5. Hallo Frau Schwindt,
    ich habe ein Problem mit meiner Gruppe im Facebook. Ich möchte den Namen der Gruppe ändern. Dies geht leider nicht, weil der Gruppename im Bearbeitungsmodus nicht, wie oft im Netz beschrieben, in einem Editor erscheint.

    Wissen Sie warum?
    Vielen Dank für Ihre Mühe.
    B.Pranjkovic

  6. wie kann man beim neuen profil die freunde alphabetisch ordnen , und ich habe namen dabei die ich nicht mal kenne und die ich auch nicht löschen kann , beim anklicken steht Profile gelöscht oder nicht verfügbar

    1. es gibt keine Möglichkeit, diese alphabetisch zu ordnen. Wenn Sie Personen in dieser Liste haben, die Sie nicht kennen, sollten Sie diese Profile an Facebook melden.

  7. hallo ich habe mein facebook Deaktivirt und möchte wieder aktiviren

    aber es kommt immer diese naricht und kann nicht rein !!!

    Bereits bestätigt
    Dieser Account wurde bereits bestätigt.

  8. ich finde immer wider personen auf meiner freundliste , die keiner kennt , die profile gibt es nicht , aber löschen kann ich diese auch nicht , wen ich es versuche sind die kurz darauf immer wider da

  9. die seite läst sich nicht laden , wen doch bleibt sie immer wider hängen , und nachrichten können nicht gelesen werden , dann kommt immer seiten ladefehler , hat da wer eine ahnung was man da machen kann

          1. die seite geht so halb wegs wider , wir kann man die gemeinsamen freunde verbergen ( verstecken )

  10. wie kann ich einstellen , das nicht alle Personen sehen wen jemand bei einem Foto gefällt mir drückt oder dort was dazu schreibt , habe einiges versucht finde aber nix

  11. Hallo Frau Schwindt,
    ich habe das Problem, dass meine Seite zuerst gekapert wurde und nun verschwunden ist.
    Mein Profil (https://www.facebook.com/marcus.stabel) wurde wohl gehackt und ich wurde als Admin meiner Seite entfernt.
    Haben sie einen Tip, wie ich wieder an meine Seite gelange?
    Ich bin Ihnen sehr dankbar für jede Idee.

      1. Danke für die Mühe,
        aber dort kann ich nur mein Profil „retten“.
        Mein Profil konnte ich durch zurückstzen des Passwortes und ändern der E-Mail Adresse wieder unter Kontrolle bringen. Nur zurückseten brachtre nichts, da eine Minute später wieder der Zugriff des Hackers stattgefunden hat,
        Jedoch hat in der Zwischenzeit jemand meine Seite gekapert und mich als Admin rausgeschmissen und Werbung gepostet.
        Nun ist aber auch die Seite nicht mehr da. Wenn man sie anwählt landet man auf der Startseite. Ich finde allerdings nirgendwo eine Funktion genau das Facebook zu melden.

  12. Hallo Frau Schwindt,
    wie meldet man an Facebook, wenn sich eine Facebook-Marketing-Seite nicht regelkonform verhält? Also wie so oft – und wie doch verboten – damit wirbt: „like diese Seite und gewinne ein …!“.
    Das ist aus meiner Sicht weder anstößig, noch beleidigend, aber denoch nicht regelkonform.
    Danke für die Antwort! Sebastian

    1. Zunächst würde ich den Seitenbetreiber höflich darauf aufmerksam machen. Wenn das nichts nutzt, über den Zahnradbutton auf der Seite oder die betreffende Grafik melden.

  13. wie kann ich einstellen damit nur meine freunde meine fotos mit gefällt mir klicken können und nur freunde was dazu schreiben können , und nicht leute die ich nicht mal kennen

Kommentare sind geschlossen.