Google+ Seiten jetzt auch mobil verwalten

UPDATE 2013: Die mobile Verwaltung funktioniert inzwischen auch ohne erneutes Einloggen, sondern direkt über das Menü:

mobileverwaltung

Hurra, Google+ Seiten können jetzt auch über die mobile App verwaltet werden. Um von der Profilnutzung zur Seitennutzung zu wechseln, muss man sich allerdings jeweils neu einloggen. Laut Stefan Keuchel, Sprecher von Google Deutschland ist dies als Vorsichtsmaßnahme gedacht, „dass man nicht versehentlich etwas auf dem falschen Profil postet“. Wie das t3n-Magazin richtig anmerkt, ist dies auf einem Android-Smartphone auch kein größerer Aufwand, auf einen iPhone wohl aber schon.

Identität wechseln via Android Smartphone

In der App selbst sieht dann alles so aus wie schon von der alten Version, über die nur Profile verwaltet werden konnten, gewohnt:

Appmenü vom Seitenlogin aus gesehen
Seitenansicht mit +1 und Kommentaren

Das Posten von Fotos und Formatieren von Beitragstexten als Seite hat bei mir problemlos funktioniert. Als Android-Nutzer kann ich das App-Update also nur begrüßen.

Wie finden Sie das Update? (Bitte dazu schreiben, ob Sie Android- oder iPhone/iPad-Nutzer sind)

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

3 Kommentare

  1. Das ist doch mal eine gute Nachricht. Hab aktuell kein Tablet / Smartphone mit Android. Aber diese Entwicklung ist doch mal ’ne tolle Sache.

  2. Eine solche Funktion zum Wechsel des Accounts suche ich schon seit einiger Zeit. Allerdings kann ich die gezeigten Screenshots leider nicht nachvollziehen. Könnten Sie vielleicht noch einen Hinweis geben, wo genau in der Google+ App man die Umschaltung finden kann?
    (Hinweis: Den zweiten Google-Account habe ich unter „Konten“ im Android-Systembereich angelegt. Die Umschaltung in Google Drive funktioniert auch, nur eben nicht in Google+)

Kommentare sind geschlossen.