Einführung in Google+ (Teil 3): Benachrichtigungen für Beiträge

Im Hinblick auf die kommende Veröffentlichung meines Google+ Buchs habe ich begonnen, eine kleine Grundlagen-Serie zum Thema Google+ zu schreiben. Hier in Teil 3 geht es um das Thema Benachrichtigungen für Beiträge.

Wie schon in den vorangegangenen Teilen (Teil 1, Teil 2) dieser Serie angesprochen können Sie beim Posten eines Beitrags oder Kommentars in Google+ jemand anderen durch Verlinken via +Name benachrichtigen. Wenn Sie also etwas von mir wissen möchten, oder mich zu einer laufenden Diskussion dazuholen möchten, brauchen Sie nur +schwindt-pr mit in den Text zu schreiben.

Wenn Sie einen kompletten Kreis über einen Beitrag benachrichtigen wollen, dann können Sie das beim Definieren der Sichtbarkeit miterledigen:

 

Dazu überfahren Sie vor dem Veröffentlichen des Beitrags den Kreis, für den Sie den Beitrag sichtbar machen wollen, mit der Maus und setzen ein Häkchen bei Benachrichtigungen zu diesem Beitrag. Das funktioniert aber nur bei konkreten Kreisen, nicht bei Meine Kreise, Erweiterte Kreise oder Öffentlich! Einzeln eingegebene Namen werden automatisch benachrichtigt.

Leider benutzen einige diese Funktion- bewusst oder unbewusst – zum Spamming. Wenn Sie nicht unangenehm auffallen wollen, sollten Sie also sparsam damit umgehen!

Übrigens: Falls Sie eine Benachrichtigung erhalten, die Sie gar nicht interessiert, dann können Sie sie über Beitrag ignorieren auch abbestellen:

 

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

4 Kommentare

  1. Hallo,
    danke für die hilfreiche Einführung! Google+ ist tatsächlich etwas unübersichtilcher und unteschiedlich als andere Social Networks.

    Vielen Dank.

  2. Hallo,
    erwarte eine Nachricht von Facebook von Hadji-Kosti Elli
    wie kann ich feststellen ob eine gekommen ist

    1. Ich verstehe Ihre Frage nicht. Wenn Sie in Facebook eingeloggt sind und Ihr Nachrichtenfach dort aufrufen, sehen Sie, ob es was Neues gibt. Wenn Sie außerdem eingerichtet haben, dass Nachrichten auch per Mail an Sie verschickt werden, bekommen sie außerdem noch eine Mail dazu.

Kommentare sind geschlossen.