Facebook-Timeline (Teil 5) – Zeitleiste und Chronik

Die Beiträge im neuen Profillayout Timeline sind wie schon erwähnt chronologisch angeordnet und man kann darin wie in einem Blog nach Zeit oder auch nach Thema navigieren. Für die Navigation nach Zeit steht zum einen natürlich der Scrollbalken zur Verfügung. Das kann jedoch bei weiter zurückliegenden Beiträgen mühsam werden. Besser zu nutzen ist in diesem Fall die Zeitleiste am rechten Rand:

Diese Zeitleiste geht zurück bis zu Ihrem Geburtstdatum (dessen Sichtbarkeit weiterhin Ihren vorhandenen Eistellungen unterliegt). Haben Sie etwas zum Bildungsweg oder sonstige Dinge eingetragen, die vor dem Zeitpunkt Ihres Beitritts zu Facebook liegen, so sind auch die (gemäß Ihrer Sichtbarkeitseinstellungen) in der Timeline verzeichnet. Richtig gefüllt ist die Timeline dann erst ab Ihrem Facebook-Beitritt.

Innerhalb der Timeline sind die Beiträge verschieden gewichtet. Normale Beiträge finden sich links oder rechts vom jeweiligen Zeitfaden in der Mitte. Besonders wichtige Beiträge laufen aber über die gesamte Breite:

Möchte man einen der anderen Beiträge dieser Chronik hinzufügen, so kann man das über den Sternchenbutton tun, der neben dem Bearbeiten-Button beim Überfahren des Beitrags mit der Maus erscheint:

In weiter zurückliegenden Zeitabschnitten werden die Einträge nach Zeit zusammengefasst…

 

 

 

… oder thematisch zusammengefasst (z.B. Gefällt-mir-Angaben oder neue Freundschaften pro Monat/Jahr):

 

Über den Bearbeiten-Stift kann man die Meldungen die hier zusammengefasst wurden, auch im (nur für sie einsehbaren) Aktivitätenprotokoll einzeln ansehen und ggf. aus der Cronik löschen:

Wie finden Sie diese Neuerung?
Sind sie mit dieser art der Navigation vertraut oder ist das Neuland für Sie?

Dieser Artikel ist Teil einer kleinen Serie zum neuen Timeline-Layout. Diese Serie kann auch als Ganzes als kostenloses pdf (535kb) heruntergeladen werden unter

http://www.schwindt-pr.com/timeline.pdf

  1. Das neue Layout
  2. Coverfoto
  3. Herausgeber 
  4. Privatsphäre
  5. Zeitleiste/Chronik (= dieser Artikel)
  6. nachträglich Inhalte hinzufügen

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

15 Kommentare

  1. Ich finde die Neuerungen der Timeline super. Aber ich habe noch überhaupt nichts von dem neuen Layout.
    Mein Freund hat einen Newsticker über der Chatleiste rechts, das habe ich auch noch nicht.
    Können Sie mir sagen, wie ich die neuen Funktionen bekommen kann oder wird das alles nur zufällig ausgewählt?
    Liebe Grüße, Mela

  2. würde gerne in der Chronik bei Geburt ein Bild und Kommentar hinzufügen, tue ich dies und kontrolliere die Einstellungen über „ansehen wie in der Öffentlichkeit gezeigt“ kann dies Bild und der Kommentar von der Öffentlichkeit gesehen werden. Den Button um dies nur bestimmten Personen zugänglich zu machen suchte ich vergebens. Auch die in meinen Privatsphäreeinstellung angegebene Einstellung nur „enge Freunde“ wird hier wohl ignoriert?

  3. hallo…..ich habe mich grün und blau geärgert als ich bemerkte dass die öffentlichkeit….sprich „nicht“ meine FB freunde all meine likes der letzten 2 jahre über diese timeline sehen können……es ärgert mich besonders weil ich 70% dieser likes gelöscht habe (sprich unlike button gedrückt hab) und sie trotzdem gezeigt werden…..ganz public-vielleicht kannst du mir da helfen……find ich echt alles andere als toll!

    danke!

  4. Hallo, ich hätte da eine Frage:
    Ich habe einen Status mit 10 Fotos gepostet. Dann habe ich bei den Fotos das Datum rückdatiert. Jetzt sieht man in meiner Chronik nur mehr ein Foto von den 10 und nicht mehr den kompletten Status. Den kann ich nur sehen wenn ich in mein Aktivitätenprotokoll gehe. Dort ist ganz normal der Satus mit allen Fotos zu sehen.
    Was kann ich tun damit wieder die komplette Statusmeldung in der Chronik angezeigt wird? Danke für die Hilfe 🙂

      1. Das Datum lässt sich gar nicht mehr zurück stellen auf das alte Datum und löschen kann man das nicht. Da ist so ein Symbol daneben und wenn man mit der Maus drauf geht steht das ursprüngliche Datum aber man kann es nicht anwählen.
        Und so viel hab ich in der Zwischenzeit nicht gepostet. Da geht’s nur um vier Tage.

  5. Und das komische ist, dass sich dieses eine sichtbare Bild immer wieder mal ändert und auf einmal ein anderes von den 10 zu sehen ist.
    Hab mich im vorigen Kommentar beim Namen verschrieben 😉

Kommentare sind geschlossen.