Facebook-Timeline (Teil 6) – nachträglich Inhalte hinzufügen

Das neue Profillayout Timeline regt dazu an, auch bereits zurückliegende Ereignisse nachträglich einzutragen. Ob und wie detailliert man dies tun möchte (und ob an diese Daten überhaupt an Facebook weitergeben möchte), bleibt jedem selbst überlassen. Jedenfalls ist es generell möglich, solche Einträge vorzunehmen und sie auch in der Sichtbarkeit anzupassen.

1. Bereits vorhandene Einträge weiter ausfüllen kann man durch das Anklicken des Bearbeiten-Stifts:

Über den Stift...
... gelangt man zum Bearbeitungsmodus

2. Nachträglich Beiträge in die Timeline einfügen kann man über den Button mit dem Pluszeichen, der in der Kopfzeile erscheint, wenn man nach unten scrollt:

Darüber öffnet sich der normale Herausgeber, der allerdings um einen Kalender erweitert ist:

Klickt man auf das Datum, öffnet sich der komplette Kalender:

Hat man den richtigen Tag ausgewählt, kann man dies über Klick auf die Uhr darunter bestätigen und seinen Eintrag vervollständigen, in der scihtbarkeit anpassen und posten. Die Uhr hinter dem Datum gibt dabei das Veröffentlichungsdatum des nachträglich hinzugefügten Beitrags an:

Dasselbe ist auch direkt über den Zeitfaden möglich. Wenn man mit der Maus zum entsprechenden Zeitpunkt fährt, erscheint auch dort ein Pluszeichen. über das man den gerade beschriebenen Herausgeber öffnen kann:

Haben Sie noch Fragen zu Timeline, die in dieser Serie nicht beantwortet wurden?

Dieser Artikel ist der letzte Teil einer kleinen Serie zum neuen Timeline-Layout. Diese Serie kann auch als Ganzes als kostenloses pdf (535kb) heruntergeladen werden unter

http://www.schwindt-pr.com/timeline.pdf

  1. Das neue Layout
  2. Coverfoto
  3. Herausgeber 
  4. Privatsphäre
  5. Zeitleiste/Chronik 
  6.  nachträglich Inhalte hinzufügen (= dieser Artikel)
Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

17 Kommentare

  1. Hallo Annette, ich habe ein kleines Problem. Und zwar wenn ich an die Pinnwand eines Freundes schreibe, erhalten alle meine Freunde und dessen Freunde die Aktion in den Meldungen (nicht neuste Aktivität, sondern auf der Startseite). Das will ich nicht, kann man dies überhaupt unterbinden ? Finde dazu leider nichts.

    dasselbe passiert ebenso wenn ein freund etwas an meine pinnwand schreibt und ich dieses kommentiere, es erscheint bei allen freunden die meldung. dies könnte ich ganz abschalten, dann sieht aber keiner mehr diese einträge. ich will lediglich nicht dass die beiden varianten sofort über die meldungen verteilt werden.

  2. hallo anette.
    vielen dank für die tolle erklärung.
    ich hätte gerne gewußt ob ich beiträge die ich öffentlich in meiner timeline gemacht habe auch nachträglich zu zb privat machen kann.
    ich finde dazu leider keine option so wie das eben damals war.

  3. Hallo Annette, tolle Beiträge – gerade zum neuen Timeline.
    Meine Frage zum neuen timeline für Unternehmen: Wie kann ich bestimmen welche Angaben im Info Bereich angezeigt werden?

  4. Hallo,

    ich habe eine dringende Frage. Ich bin Admin der Facebook Seite meines Arbeitgebers. Dort möchte ich nun die Timeline schick machen. Nur leider kann ich keine Beiträge nachträglich hinzufügen! Dieses ominöse Pluszeichen auf der Zeitlinie erscheint bei mir nicht. Ich muss es ja mit meinem privaten Profil machen sonst sehe ich die Timeline ja garnicht…kannst du mir helfen?? Ist ja nicht mehr viel Zeit bis zur Umstellung :(.

    Könnt ihr helfen? Google weiß nichts darüber…

  5. Hallo liebe Annette,

    ich bin dabei, meine Business Facebook Seite mit Einträgen aus der Vergangenheit zu ‚frisieren‘. Nun will ich die Freunde der Seite nicht mit jedem vergangenem Eintrag nerven, der ja überhaupt nicht aktuell ist. Kann ich die Sichtbarkeit von neuen ‚alten‘ Einträgen unterdrücken?
    Lieben Dank!

  6. hallo,

    eine frage: kann ich die timeline auch z.b. bis ins jahr 1940 zurückverlängern?

    danke im voraus

    uli

Kommentare sind geschlossen.