Facebook-Timeline (Teil 4) – Privatsphäre einstellen

Wie schon früher hier im Blog erklärt, wird die Sichtbarkeit der Beiträge inzwischen nicht mehr über eine generelle Einstellung für die Timeline (früher Pinnwandreiter) definiert, sondern über die Einstellungen pro Beitrag.

1. Allgemeine Einstellungs-Optionen hinsichtlich Verbindungen und Markierungen, Anwendungen und Suche findet man weiter unter Privatsphäre-Einstellungen. Dort kann man auch definieren, welche generelle Sichtbarkeit Beiträge haben sollen, die man von einem externen Gerät ohne eigene Sichtbarkeitseinstellungen hochlädt. Außerdem hier zu finden: eine Möglichkeit alle bisherigen Beiträge nachträglich umzustellen. Mehr dazu wurde bereits hier beschrieben…

2. Informationen, die früher im Info-Reiter zu finden waren, wie z.B. Beziehungsstatus, Arbeitgeber, Likes etc. sind jetzt erreichbar über den Kopfbereich der Timeline:

…und haben ihre Sichtbarkeitsoptionen jeweils dort. So lassen sich die Angaben im blauen Feld links entweder über Anklicken den blauen Hintergrunds bzw. über den darunter stehenden Link Über mich und natürlich über den Button Informationen bearbeiten ansteuern. Einstellungen für die einzelnen Unterpunkte befinden sich hinter dem Button Bearbeiten:

Bearbeiten anklicken...

Hier stehen die üblichen Optionen inklusive eigener Listen und Smartlists zur Verfügung:

... und Einstellungen ändern.

Dasselbe funktioniert für Freunde, Gefällt-mir-Angaben usw., die jeweils über die Box im Kopfbereich angesteuert werden können. Manche davon befinden sich ggf. hinter dem ausklappbaren Pfeil:

Die Anordnung der Boxen und das Hinzufügen von weiteren solchen können Sie übrigens auch dort steuern.

3. Wer meine neuesten Aktivitäten sehen kann, bestimmt die Sichtbarkeit des Beitrags, zu dem die Aktivitätsmeldung gehört. Deshalb wird unter Beiträgen auch angezeigt, für wen sie sichtbar sind:

Man kann Beiträge nämlich auch nur innerhalb dieser Einstellung des Originals weitersagen. Mehr dazu habe ich hier erklärt…

Meldungen über neueste Aktivitäten können nach wie vor über das Kreuzchen dahinter aus dem Profil (jetzt heißt das „aus der Chronik“) gelöscht oder alle entsprechenden Meldungen verborgen werden:

 Damit werden diese Aktivitätsmeldungen jedoch nicht aus dem Liveticker derjenigen entfernt, die die Aktivität selbst ohnehin sehen können!

Auf diese Weise verborgene Aktivitätsarten können über den Stift hinter Neueste Aktivität, der beim Überfahren dieses Bereichs mit der Maus erscheint, auch wieder in die Chronik zurückgeholt werden.

Der Button Aktivitäten anzeigen im Kopfbereich sowie die darüber erreichbare Übersichtsseite sind übrigens nur für den jeweiligen Besitzer des Profils sichtbar.

4. Die Sichtbarkeit von neuen Beiträgen stellt man über den Herausgeber ein:

Befindet man sich im eigenen Profil oder im allgemeinen Newsfeed auf der Startseite, so wird die hier zuletzt getroffene Einstellung übernommen bis man sie ändert. Befindet man sich in einer Listenansicht, ist die Sichtbarkeit für diese Liste voreingestellt. Beiträge auf Seiten sind öffentlich, Beiträge in Gruppen unterliegen der Sichtbarkeit der Gruppe.

Haben Sie weitere Fragen zu den Privatsphäre-Einstellungen im neuen Layout?

Dieser Artikel ist Teil einer kleinen Serie zum neuen Timeline-Layout. Diese Serie kann auch als Ganzes als kostenloses pdf (535kb) heruntergeladen werden unter

http://www.schwindt-pr.com/timeline.pdf

  1. Das neue Layout
  2. Coverfoto
  3. Herausgeber 
  4. Privatsphäre (= dieser Artikel)
  5. Zeitleiste/Chronik
  6. nachträglich Inhalte hinzufügen

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

49 Kommentare

  1. Hallo,

    über der Chatliste ist eine neue Leiste, in der man sehen kann, welche Aktivitäten Deine Freunde so machen. Wie kann man sie wieder einblenden?

    Gruß

    Markus

  2. Hallo,

    ich habe mich nun 2 Stunden durch Ihr Blog geklickt. Zu aller erst: SUPER! Vielen lieben Dank, dass Sie sich so viel Mühe geben.

    Nun muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich die Einstellung dennoch nicht hinbekomme. Meine Pinnwand ist noch immer für Fremde und für Freunde von Freunden sichtbar. Ich habe bei der Standarteinstellung „Freunde“ eingestellt (da bei Einstellung Benutzerdefiniert „Freunde“ es nach dem Speichern sofort wieder auf die Standarteinstellung „Freunde“ springt.

    Ich habe mich mit einer Freundin extra gelöscht, damit wir die Eiinstellungen überprüfen können – wir können alles sehen.

    Ich bin total hilflos, schon total angenervt, da wir uns jetzt schon 3 Stunden mit der FB-Einstellung beschäftigen.

    Es wäre SUPER, wenn Sie mir (uns) nochmal alles Schritt für Schritt erklären. Auch was wir bei „Benutzerdefiniert“ anklicken sollen. (Wenn wir hier Liste „Enge Freunde“ anklicken – sind das wirklich unsere Enge Freunden, die wir in der Freundschaftsliste definiert haben?

    Im Voraus VIELEN LIEBEN DANK für Ihre Bemühungen!!!

    1. Die Pinnwand ist immer sichtbar und das für ale Facebook-Nutzer, die zu Ihrem Profil finden. Was Sie einstellen können, ist die Sichtbarkeit der Beiträge und Meldungen (so dass nicht vernetzte Besucher im Extremfal einfach eine leere Pinnwand vorfinden). Siehe http://www.schwindt-pr.com/2011/09/12/facebook-privatsphaere-sichtbarkeit-profil-pinnwand/
      Und was Ihre Listen angeht: da müssen Sie halt mal schauen, wen Sie da reingesteckt haben. Die Listen sind nicht alle automatisch befüllt.

  3. Wenn man versteckte Aktivtäten wie Kommentate global ausgeblendet hat (über Optionen bearbeiten auch sichtbar) und sie jetzt über die Timeline wieder einblenden möchte, st der alle Kommentare Eintrag ausgeblendet Eintrag weg und Kommentare werden gar nicht mehr angzeigt und sind auch nicht mehr einblendbar. Echt toll! Gibts noch einen Trick wie ich die auf der alten Profilseite ausgeblendeten Kommentare wieder einblenden kann?

      1. Leider kann man da nur den geposteten Kommentar löschen, keine Berechtigungen vergeben oder wieder anzeigen!

  4. Hallo Anette,
    ich benutze seit gestern auch die neue Chronik und eines ist mir nur unklar:
    Wenn ich meiner Freundin früher was auf die Pinwand schrieb habe ich einfach auf meiner Seite diesen Eintrag verborgen somit haben nicht all unsere gemeinsamen Freunde auf der Startseite unseren Dialog gesehen. Nun kann ich diesen Betreig nur noch löschen jedoch nicht verbergen?
    Danke schonmal

  5. Danke für die vielen Infos – leider fehlt auch mir etwas:
    Es gibt Seiten, da fehlt der Button Freunde. Mit Aktivierung von Chronik/Timeline bekommt man trotz NUR ICH Einstellung der Freunde eine Liste gemeinsamer Freunde gezeigt. Kann man diese ausblenden?

    Gruß Axel

    1. meinen Sie „als Freund hinzufügen“ oder die Freundesliste? Jedenfalls werden gemiensame Freunde immer angezeigt. Und nein ,das kann mannicht ausblenden.

      1. Danke für die Antwort. Ich meinte die Freundesliste. Ich kenne aber Seiten (alte Version/keine Chronik) da sehe ich weder den Button Freunde noch eine Liste gemeinsamer Freunde – Freunde tauchen überhaupt nicht auf.

        1. Das si nd keine Seiten, sondern Profile. Wenn der Button fehlt, heißt das, man ist bereits befreundet (dann sollten gemeinsame freunde – sofern vorhanden – angezeigt werden), oder Sie haben für das betreffende Profil keine Berechtigung zum Freundanfrage senden.

  6. guten morgen…

    ich habe das problem das ich nur das aktuelle foto in meiner chronik sehen kann…und auch alle anderen nutzer können nur dieses eine bild sehen…
    ich kann mich nicht entsinnen etwa verändert zu haben…woran kann es liegen…bin schon am verzweifeln…

    ich hoffe ihr könnt mir helfen und verbleibe mit dn beste
    n grüßen…

    1. klingt nach einem typischen Anzeigefehler und davon gibt’s mal wieder grade massenhaft… Wenn Sie nichts in der Privatsphäre verstellt haben, liegt es sicher nicht an Ihnen.

  7. Hallo.
    Ich kann keinen AKTIVIERUNGSBUTTON auf der Einführungsseite zur neuen Chronic finden. Was kann ich da tun????

  8. wie ist es eigentlich, wenn man vorsichtshalber alle Bilder und Statusmeldungen vor der Umstellung zur timeline löscht. Ich lösche generell alles alle paar Monate. Erscheint dann trotzdem etwas, obwohl es vorher gelöscht wurde. vielen dank und grüsse

  9. Hei Annette, könnten sie mir vielleicht erklären wie man die Freundesliste vor Freunden und nicht Freunden verbergen kann? Ich bekomme das einfach nicht. Ich bin schon richtig verzweifelt.

    1. Haben Sie schon Chronik/Timeline? Wenn ja: auf die Freunde-Box oben klicken, dann auf das Sichtbarkeitsicon und dann die entsprechende Einstellung wählen (Nur Freunde oder benutzerdefiniert).

  10. Ich habe in der Chronik leider auch das Problem mit der Freundesliste. Wie beschrieben, habe ich die Freundebox angegklick, dann das Feld „bearbeiten“, dann die Sichtbarkeit der Liste mit dem Schloss auf „nur ich“ eingestellt. Wenn ich die Chronik nun aus der Sicht eines einzelnen Freundes betrachte, funktioniert das auch – er sieht die anderen nicht -gemeinsame Freunde haben jedoch 2 Fenster. Eines dort wo unter meinen Tielbild die Freundebox ist, und wo sie nur die gemeinsamen Freunde sehen. Dann gibt es aber noch ein 2. Fenster! Hier sehen sie sich auch auf den ersten Blick auch nur gegenseitig – oben rechts ist aber ein fieser, kleiner Link: „alle anzeigen“. Drückt man dort, erscheint in 0, nix …. die gesamte Freundesliste. Ich habe schon alles Mögliche versucht – „alle anzeigen“ ist immer wieder dabei. Wie kann ich das ändern? Falls das nicht klappt, kann ich die Chronik deaktivieren? Sie wird am 01.05. aktiviert. Vielen Dank im Voraus!

  11. oh schade, Annette – ich habe versucht, so gut wie möglich zu beschreiben, was ich sehe, wenn ich „Anzeigen aus der Sicht eines Freundes“ anklicke. Das Fenster – oder die Box mit den gemeinsamen Freunden und dem Link „Alle anzeigen“ ist bei mir ziemlich groß und eigentlich nicht zu übersehen…sieht das denn bei dir anders aus?
    Ich muss leider jetzt zur Arbeit und versuche heute Abend noch einmal, mich mit dir in Verbindung zu setzen. Ich kann nur hoffen, dass ich evtl eine fehlerhafte Ansicht habe – vllt bekommen wir das ja noch heraus.
    Finde diese Seite übrigens sehr gut und freue mich, dass du mir weiterhelfen magst!

  12. noch ganz kurz – bevor ich los muss: Das Fenster ist da, wo normalerweise die gesamte Freundesliste in der Chronik zu sehen ist.

  13. Hallo Annette,
    danke für deine Antwort. Ich musste mich eine Weile damit beschäftigen, wie man einen screenshot macht. Das hat auch geklappt. Leider ist es mir nicht gelungen, ihn hier einzufügen – hast du es als e-Mail Anhang bekommen? Der Shot ist die Ansicht, die ich bekomme, wenn ich mir mein Profil aus der Sicht gemeinsamer Freunde anschaue.
    LG

  14. Hallo,
    ich möchte meinen Beziehungsstatus auf Facebook in „verheiratet“ ändern und weiß, daß ich dies vor bestimmten Freunden verbergen könnte.
    Was ist aber, wenn diese Freunde ebenfalls mit meinem Mann bei FB befreundet sind? In wie weit würden unsere gemeinsamen Freunde dann in seinem Profil unseren Beziehungsstatus sehen?
    Und würde auch im Profil meines Mannes zu erkennen sein, daß ich „verheiratet mit XY“ vor bestimmten Freunden verberge?

    1. Diejenigen, vor denen etwas verborgen wird, sehen das nicht. Und die Angabe, dass Ihr Mann mit Ihnen verheiratet ist, ist für die sichtbar, für die er es freigegeben hat. Das hat mit Ihrer Angabe nichts zu tun. Wenn Ihr Mann es aber z.B. für Freunde von Freunden freigegeben hat, dann sehen es auch Ihre.

  15. Sehr geehrze Frau Schwindt,

    ich habe eine Frage zur Privasphäre auf Facebook und stoße immer wieder auf meine Seite und deshalb eine Frage zur Privatsphäre.

    Zum Beziehungsstatus: da ich den Status nicht an die große Glocke hängen (d.h. im Newsfeed oben als neueste Meldung für alle sichtbar), dennoch im Profil aber dann angezeigt haben will… Kann man diesen im verborgenen ändern? Was passiert, wenn ich nach der Änderung des Status im Bereich Allgemeines mit „Nur ich“ auf dann „Freunde“ umswitche? Wird dies dann automatisch in den Newsfeed übertragen? Ich finde keine wirkliche zufriedenstellende Antwort in den Weiten des www.

    Viele Grüße

  16. Sehr geehrte Frau Schwindt,

    ich habe ein Facebook Konto, welches ich verknüpfen möchte mit dem Konto meines Arbeitgebers (mein Arbeitgeber hat eine Facebook-Seite). Dieses wollte ich durch das Hinzufügen meines Arbeitgebers in meinen persönlichen Info´s. Wenn ich nun unter hinzufügen Arbeitgeber den Namen eingeben, kommen zwar einige wenige Namen, aber nicht der Richtige. Ich kann zwar den kompletten Namen eingeben, dann erscheint aber nur der hässliche Koffer und ich habe nicht den Erfolg, den ich eigentlich erzielen wollte. Muss ich den Namen anderes eingeben oder kann ich die Suche vielleicht erweitern. Ich habe schon verschieden Namenskombinationen versucht, aber leider ohne Erfolg.

    1. Okay, also zuerst mal kann man keine Konten verknüpfen. Sie können aber z.B. Ihr Profil mit der Seite Ihres Arbeitgebers verknüpfen. Meiner Erfahrung nach muss man – auch wenn de richtige Seite in der Dropdown-Auswahl nicht kommt, einfach den korrekten Namen der existierenden Seite eingeben und ENTER drücken, dann funktioniert es.

  17. Hallo Frau Schwindt, vielen Dank für Ihre Mühe und Glückwunsch zu ihrem tollen Blogg. Gibt es eigentlich die Möglichkeit Dialoge endgültig zu löschen, so dass sie auch bei Dritten, an die man diese Nachrichten verschickt hat, nicht mehr sichtbar sind?
    Beste Grüße

Kommentare sind geschlossen.