Facebook führt Smartlists ein

Eine der zahlreichen Neuerungen in dieser Woche (und es werden noch mehr…) ist die Einführung der sogenannten Smartlists. Dies sind von Facebook automatisch zur Verfügung gestellte Listen, die man selbst gestalten kann (z.T. sind sie bereits befüllt, kann man aber ändern). Motiviert war dieses Feature wohl einerseits durch die Tatsache, dass die meisten Nutzer bislang keine Listen verwendet haben (obwohl das auch vorher schon ging) und v.a. durch den Hype um die Circles in Google+ 😉

Wer vorher schon Listen geführt hat, kann diese weiter nutzen. Die Smartlists können bislang zwar nicht gelöscht werden, müssen aber nicht genutzt werden (in manchen Fällen scheint es derzeit auch noch besser, wenn man’s lässt). Sollten Sie jedoch sonst keine Listen haben, sollten Sie das ändern und eigene erstellen. Denn damit erleichtern Sie sich einiges:

  • Benutzerdefinierter Privatsphäre einstellen
  • Chatverfügbarkeit steuern
  • Sichtbarkeit von Postings eingrenzen
  • Thematische Newsfeeds erstellen

Erstellt werden Listen jetzt allerdings nicht mehr unter Freunde bearbeiten, sondern über die linke Spalte der Startseite unter Listen > Mehr (erscheint beim Überfahren mit der Maus):

Man kann einzelne Listen als Favorit in den oberen Bereich seiner linken Startseiten-Spalte ablegen und von dort fortan ganz einfach mit einem Klick aufrufen. Befindet man sich in der Ansicht innerhalb einer Liste, springt die Sichtbarkeitseinstelung innerhalb des Herausgebers automatisch auf diese Liste um:

Außerdem bekommt man hier verschiedene Einstellungsoptionen angeboten:

  • Benachrichtigungen (möchte ich in Facebook oder per Mail oder beides über neue Aktivitten in dieser Liste informiert werden?)
  • Liste verwalten (Freunde hinzufügen/löschen, umbenennen, mit anderer Liste zusammenführen und – wenn selbst erstellte Liste – Liste löschen) – geht z.T. auch über Alle anzeigen
  • Vorschläge für Liste (andere Freunde, von denen Facebook meint, sie könnten in diese Liste passen…)

Neu ist auch, dass man nun unter Beiträgen von Personen sieht, für wen diese sichtbar sind. Allerdings wird man hier nur innerhalb der gemeinsamen Freunde namentlich informiert, ansonsten steht da „und X weitere Personen“. Das ist insofern hilfreich, als man ja nur innerhalb der Sichtbarkeit des Originlabeitrags weitersagen kann.

Man sieht auch nicht, ob der Absender irgendwelche Listen ein- oder ausgeschlossen hat (i.d.R. steht da einfach Geteilt mit [Name]s Freunden oder z.B. Öffentlich). Genauere Einschränkungen sieht nur der Absender.

Mehr zum Thema Freundeslisten gibt es bei Facebook Deutschland.

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

54 Kommentare

  1. Ich hab eine kleine Frage bezüglich der automatisch erstellten Listen:
    Bei Angaben bezüglich Arbeitsplatz / Hochschule / Schule / etc., wird automatisch eine Liste generiert. Wenn man jedoch diese Angabe löscht (zB Tippfehler), bleibt die Liste trotzdem erhalten.
    Gibt es eine Möglichkeit diese nun unbenutzten Listen zu löschen?
    Oder gilt hier das selbe Prinzip wie bei den 3 Hauptlisten?

  2. Das Problem ist, dass diese „intelligenten“ Listen hinsichtlich Einladungen zu Veranstaltungen die einzigen Listen sind, die man auswählen kann. Die selbst erstellten Listen erscheinen nun nicht mehr im Auswahlmenü. Hat man also die letzten Monate und Jahre darauf verwand, Listen nach bestimmten Kriterien anzulegen, um damit Menschen sehr gezielt zu Veranstaltungen einladen zu können, so geht dies nun nicht mehr. Das ist so kontraproduktiv!! Facebook geht mit riesigen Schritten auf den eigenen Crash zu, analog zu myspace vor ein paar Jahren – in dem Sie die Nutzer so bevormundet, dass es nicht auszuhalten ist!

  3. Hallo,

    ich habe in meiner linken Startseiten-Spalte keine Listen und oben neben meinem Namen fehlt auch die Funktion „Freunde finden“. Woran kann das liegen?

    Freundliche Grüße
    Aimee

  4. Hallo Frau Schwindt,
    bevor es die Smartlists gab, gab es eine separate „Kontakteseite“. Dort konnte man die Listen verwalten, Anfragen sehen und auch seine Kontakte inkl. Nummer aus dem iPhone anschauen. Die Ansicht mit den Telefonnummern war praktisch da Namen mehrfach vorkommen können und eben Telefonnummern eindeutig sind. Gibt es das nun nicht mehr oder finde ich es nur nicht?
    Vielen Dank
    NDS

  5. hallo,
    seitdem ich vorhin die eine liste verändern wollte und es sich aufgehängt bzw nicht mehr geladen hat, sind nun sowohl listen als auch gruppen und anwendungen links weg :/
    es stehen nur noch die favoriten und darunter kommen gleich die nutzerbilder vom chat …
    hab ich das irgendwie gelöscht oder liegt das an fb bzw dem server und wie bekomm ich das wieder?
    lg Dea

      1. da scheint dann wohl bei fb der server zu spinnen, denn heute ist es wieder bzw immer noch …
        lg Dea

        1. hej,
          seit einer Woche etwa gehts bei mir wieder 😉 offenbar hat fb das bei meinem acc wieder hinbekommen.
          danke und lg
          Dea

  6. Hi,
    ich habe in FB selber eine freundesliste erstellt und seitdem kann ich keine Anfragen (z.b Spiele) auf meiner Startseite sehen ! Ich bekomme meine Seite nicht mehr in den Orginalzustand zurück .An was kann das liegen ?

    1. genau das gleich Problem hab ich seit 3 tagen auch Anne kann keine postings mehr sehen und keiner kann mir helfen und ich bin darin auch nicht grad bewandert hab schon alles nachgeschaut bekomm meine postings einfach nicht mehr hin nur Bilder was ich garantiert nicht brauch auf der Startseite so kann ich meinen Freunden nicht mehr helfen 🙁 da ich ja nichts sehen kann

  7. Kann man seit der Einführung der intelligenten Freundeslisten nicht mehr sehen, welche Freunde KEINER Liste zugeordnet sind?

  8. Noch eine weitere Frage..

    Warum werden nicht mehr alle gemeinsamen Freunde angezeigt?

    Ein Beispiel:
    Ich bin mit Wolfgang befreundet. Wolfgang ist mit Verena „in einer Beziehung“.
    Wenn ich Verena anklicke, erscheint Wolfgang nicht als „gemeinsamer Freund“.

    Warum ist das so? Liegt das daran, dass beide ihre Freundesliste verborgen haben!?

    Das war früher jedenfalls nicht so…

  9. hallo,
    ich habe mich sehr geärgert, dass nun allen (innerhalb der jeweiligen auswahl) die namen derer angezeigt werden, mit denen ich pinnwandeinträge teile. was für ein angfriff auf meine privatsphäre, kann man doch so theoretisch sogar mit der zeit meine listen erraten! nun eine vertrackte frage, auf die ich noch keine antwort fand: es gibt freunde von mir, bei denen trotzdem noch ganz anonym „benutzerdefiniert“ angezeigt wird, wenn sie posten. wie kann das sein? gibts dafür irgendeine versteckte einstellung? oder ist das ein „fehler“ von facebook? gibt es eine möglichkeit, weiterhin an ausgewählte freunde zu posten, ohne dabei die mitlesenden offenzulegen?? vielen dank.

      1. hej,
        es hat was mit der Einstellung – Öffentlich, Freunde, Freunde von Freunden etc – zu tun 😉 wenn man das umstellt, sehen es dann auch nur diese Personen
        Diese und auch andere Einstellungen kann man in den Privatsphäre-Einstellungen vornehmen 😉
        lg Dea

        PS: bei mir ist jetzt alles wieder da und auch das neue Design hat einzug gehalten 😉

        1. dake für eure antworten!
          aber so einfach ist es leider nicht.
          ich beobachte bei 5 unterschiedlichen freunden von mir:

          freund 1, 2 + 3: es wird unter dem posting für mich angezeigt: „geteilt mit öffentlich / xx’s freunden / xx’s freunden von freunden“ (der fall ist klar)

          freund 4: „geteilt mit A, B, C und 241 weiteren personen.“ allerdings sind das mitnichten gemeinsame freunde! es sind lediglich freunde von freund 4, und ich kann alle diese namen sehen! (genau das möchte ich in meinen postings verhindern, weiß aber nicht wie!)

          dass man die namen weiterhin verbergen kann, zeigt beispiel
          freund 5: „geteilt mit: benutzerdefiniert“
          (es existiert noch, das anonyme „benutzerdefiniert“.)

          nochmal meine frage: wie kann das sein? wie kann man das einstellen??
          danke für eure nachforschungen 😉

            1. liebe annette,
              klingt logisch, ist aber nicht der fall. habs getestet. es ist egal, ob ich mit vordefinierten oder eigenen listen teile, die namen liegen offen, immer.
              vielen dank fürs weiterfoschen!

    1. Hi, mir ist jetzt auch aufgefallen dass andere Freunde die Namen derer sehen mit denen ich den Beitrag geteilt habe.

      BSP:
      Teile ich etwas mit Liste X sehen die Personen der Liste X: „Geteilt mit: Hans, Peter und 73 anderen“ und können durch draufklicken auch alle Namen sehen.

      http://desmond.imageshack.us/Himg804/scaled.php?server=804&filename=fbgeteiltmit.jpg&res=medium

      Lösung: (mehr schlecht als Recht)
      Man geht rückwärts vor, teilt unter seinen Freunden und schließt alle anderen Listen bis auf Liste x aus, so sehen die Freunde nur noch „Geteilt mit Peters’s Freunden“ obwohl es ja eigentlich nur die 75 aus Liste X sehen können. Problematisch wird es jedoch wenn man mal vergessen hat eine Person einer Liste zuzuordnen und diese somit auch nicht ausschließt.

      Abwarten ob Änderungen oder Einstellungsmöglichkeiten zu dem Thema kommen.

      grüße

        1. Die beiden Beiträge kenne ich bereits, behandeln aber leider nicht dass von Mark und mir angesprochene Problem.
          grüße

            1. Würde ihnen gerne zustimmen, aber leider sieht ein Freund auch die Namen von Personen mit denen er nicht selbst befreundet ist.

              Hier ein Screenshot mit Blick eines Freundes auf die Veröffentlichungseinstellungen meines BSP Beitrages. Nach Klick auf das Zahnrad sieht er alle Namen.

              http://bit.ly/vgwvqU

            2. für 2 selbst erstellte Listen, der Freund ist auf einer dieser Listen und kennt auch nicht alle Personen und kann meine Freundesliste nicht sehen. Dennoch bekommt er alle Namen aus den beiden Listen angezeigt.

          1. Das sieht er nicht, es könnte also auch sein dass ich mir jeden einzelnen rausgepickt habe.

            Ich umgehe das ganze zur Zeit über den am Anfang beschriebenen Weg und warte einfach mal ab wie es sich entwickelt.

            Für Fotos gilt übrigends das selbe, Bilder die ich vor einigen Monaten geteilt habe zeigen beim Blick von einem anderen Profil aus: geteilt mit Benutzerdefiniert, aktuelle Fotos im selben Album bei unveränderten Einstellungen zeigen: Geteilt mit Name1, Name2 und 33 weiteren…

  10. Wie kann ich denn Freunde nach Listen sortieren? Also, ich habe eine Liste angelegt mit freunden, die nur das Adventure game spielen. Nun möchte ich genau diese Freunde filtern und mir anzeigen lassen.Aber irgendwie funktioniert das nicht. Ich sehe nur die Beiträge von denen. Ich will aber die Freunde dieser Liste auf einen Blick haben…

  11. Hallo,
    mir ist etwas erschreckendes aufgefallen. Wenn ich auf „Anzeigen aus der Sicht von…“ anklicke und dann auf Freunde gehe, werden meine Kategorisierungen der Freunde angezeigt. Also die sogenannten Smart Lists sind sichtbar. Ist das möglich???? Das wäre wirklich fatal.

    danke.

      1. Lustigerweise nur ab Buchstabe „G“.
        Ich habe meinen Bruder gefragt, ob er evtl. die Listen sehen kann. Aber er sagt nein.

        Wenn ich jedoch diese Funktion von meinem Profil aus nutze, dann sieht es immer so aus, als wenn meine Kontakte ab „G“ die Listen sehen könnten.

        Ratlos

  12. Auch auf die Gefahr hin, einen abgehangenen Artikel erneut aufzuwärmen, passt hier der nachfolgende Kommentar inhaltlich einfach am besten:

    Facebook scheint tatsächlich etwas an der Sichtbarkeit der Personen, mit denen Einträge geteilt werden, geändert zu haben. Ich nutze seit jeher Listen für die Veröffentlichung von Beiträgen und diese wurden bisher für zugelassener Empfänger als „Geteilt mit: Benutzerdefiniert“ angezeigt.

    Zurzeit sieht man bei über eine eigene Liste freigegebene Beiträge beim Fahren übers Zahnrad den Auszug „Geteilt mit XXX, XXX, XXX und YYY Personen“, beim Klicken auf das Zahnrad erhält man die namentliche Gesamtdarstellung – unabhängig einer eigenen Verbindung zu diesen.

    Dazu gibt Facebook oberhalb den Hinweis „Das sind weitere Personen, die XXXs Beitrag sehen können. Wenn du Inhalte mit einer bestimmten Gruppe von Freunden teilst, können diese die Empfänger sehen. Allerdings können deine Freunde nicht sehen, wenn du sie zu einer Liste wie „Enge Freunde“ oder „Bekannte“ hinzufügst.“

    Diese Änderung finde ich gerade bei kleinen Listen / persönlichen Zuordnungen äußerst unglücklich, insbesondere die stillschweigende Umstellung und fehlende Einstellungsmöglichkeit.

    Eventuell beantwortet das auch einige der hier bereits vor einigen Monaten hervorgebrachten Fragen, mir selbst ist es erst in den vergangenen Tagen aufgefallen.

  13. Hallo…
    Wie kann ich die Hauptansichten in der linken Spalte einstellen?
    Bei mir ist alles normal untereinander aufgelistet. Nachrichten Freunde, Anstupser usw.
    Was ich nur tun kann, ist sie neu ordnen, mehr nicht.
    Ich kann auch keine neue Freundesliste erstellen.
    Bei einen Bekannten ist das aufgeteilt in Favoriten, Anwendungen, Freunde, Gruppen usw.
    Was habe ich verstellt oder wie könnte ich das einstellen?

  14. Hallo Frau Schwindt,
    eine sehr hilfreiche Seite haben Sie hier, danke! Eine Frage: können meine Freunde sehen, zu welcher smartlist („Bekannte“, „Enge Freunde“) ich sie hinzugefügt habe?
    Vielen Dank und freundliche Grüße
    katy

Kommentare sind geschlossen.