Facebook: Details zum neuen Fanseiten-Layout (Teil 7) – Administratoren zeigen

Wie ich schon berichtet habe, können die Administratoren von Fanseiten jetzt auch als Person auf der Seite interagieren. Früher konnte man nur im Info-Bereich darauf hinweisen, wer die Seite administriert und ggf. Kürzel für mehrere Admins vergeben. Im neuen Layout kann man die Administratoren jetzt aber sichtbar machen und zwar über Seite bearbeiten > Empfohlen > Seiteninhaber.

Der oder die empfohlenen Admins werden dann  in einer eigenen Box am Ende der linken Spalte der Fanseite angezeigt:

Damit kommt Facebook einem immer wieder geäußerten Wunsch von Fans nach, die sich fragten, wie man den Seiteninhaber kontaktieren kann, wenn dieser im Info-Bereich nicht genannt wird. Fragt sich allerdings, ob solche Seiteninhaber jetzt über die neue Funktion mehr Transparenz zu zeigen bereit sind als vorher. 😉

Ungeschickt ist, dass hier nicht zwischen Seiteninhaber und Admins unterschieden werden kann. Aber vielleicht besser Facebook da ja noch nach?

Jedenfalls kann so jeder sehen, wer die Seite verwaltet und – sofern von demjenigen freigeschaltet – Privatnachrichten an den Seiteninhaber schicken. Man sollte deswegen aber trotzdem nicht auf die Angabe einer Kontaktmöglichkeit im Info-Bereich der Seite verzichten. Wer Messages nutzt (und das wird bald für alle möglich sein), kann hier auch seine facebook-Mailadresse hinterlegen.

P.S.

Wer sich als Inhaber auf seiner Seite zeigen, daraufhin aber nicht mit Freundanfragen an ein komplett privat eingestelltes Profil bombardiert werden möchte, sollte

  • die URL der Fanseite in seinem Profil unter Webseite eintragen und dann die Privatsphäre seines Profils so einstellen, dass dort der Link zur Fanseite für Alle sichtbar ist.
  • den Über mich-Bereich seines Profils mit einer kurzen Erklärung bestücken und Biografie auch auf Alle setzen.
  • Dir Nachrichten schicken auf Alle setzen
  • alles andere auf Nur Freunde oder noch enger setzen
Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

22 Kommentare

  1. Im alten Layout waren die Fans mit Bilder abgebildet. Im neuen Layout sehen die Fans nur die Bilder ihrer Freunde.

    Wie kann man das ändern? Ich habe eine neue Seite erstellt und suche die Funktion – kann sie aber nicht finden.

    Muss man das jetzt selbst programmieren?

    Vielen Dank
    Dan

  2. Hallo Annette,

    sorry, wenn dieses Posting hier nicht ganz passt, aber bezüglich „Orte“ habe ich noch keine passende Rubrik gefunden:

    Gint es eine Möglichkeit, sich die ganzen Places (Orte) die man angelegt hat, anzeigen zu lassen, eine Art Übersicht oder so?
    Danke!

  3. Hallo Frau Schwing,

    noch langem Suchen, hin und her, ist es nicht möglich meine Fanseite (Unternehmensseite bei Facebook) für ALLE, also auch für nicht Facebook-Registrierte zugänglich zu machen. Hab schon mein eigenes vorerst Profil für ALLE geöffnet. Nur meine Unterseite scheint das nicht zu interessieren.
    Wissen Sie Rat?

    Beste Grüße
    Patrick

    1. Die Einstellungen für Ihr Profil haben nichts mit der Fanseite zu tun. Alles, was die Fanseite betriefft, stellen Sie uaf der Fanseite unter „Seite bearbeiten“ ein. Und veröffentlichen müssen Sie sie natürlich auch.

      1. Hallo Frau Schwindt,

        danke für Ihre Nachricht. Seite ist bereits veröffentlicht. Altersbeschränkung ist auf 13+ gesetzt. Und nach wie vor können zur Zeit nur Mitglieder von Facebook diese Seite sehen. Gedacht ist es aber sie für alle Surfer zugänglich zu machen.

        Beste Grüße und Danke für Ihr Antwort

        Patrick

        P.S..: Verezeihen Sie bitte, daß ich Ihren Namen falsch geschrieben habe.

  4. Hallo liebe Annetet Schwindt,
    ich habe zwei Unternehmensseiten/Fanpages auf Facebook vorbereitet, die aber erst zu Beginn den neuen Jahres veröffentlicht werden sollen. Dann steht dort aber, dass wir im Juni Facebook beigetreten sind. Kann man dieses Datum ändern?

    Sollte ich mir für die Erstellung /Bearbeitung von Fanseiten eine extra (zusätzliches) Seite/ Profil anlegen, womit ich ausschließlich dann die Fanseiten betreue? Bisher läuft das über mein privates Profil, das kann ja nicht richtig sein oder ist das verborgen?

    Mit großer Hoffnung auf hilfreiche Antworten von Ihnen und Grüßen
    Hilke

    1. Nein, das Beitrittsdatum kann man nicht ändern. Und ein zweites Profil anzulegen ist nicht erlaubt. Sie haben das schon richtig gemacht, das über Ihr existierendes Konto (nicht Profil) zu erstellen. Nur so haben Sie volle Funktionalität für die Seiten.

  5. Hallo Annette, kann man in der Chronik auch den Seiteninhaber sichtbar machen? Diesen Artikel hattest Du ja geschrieben, als es noch das alte Design gab.

    Danke,
    Martin

Kommentare sind geschlossen.