Buttons zum Weitersagen auf Facebook und Twitter für Fanseiten

Obwohl ich hier schon vor einiger Zeit den Code für Weitersage-Buttons veröffentlicht hatte, bekomme ich trotzdem Rückfragen zur Umsetzung der bei mir verwendeten Buttons. Daher hier der konrekte Code inklusive Layout-Anweisungen von meiner Fanseite:

Anmerkung: (ich schreibe meine Stilanweisungen soweit möglich direkt mit style in die jeweiligen Elemente, weil Facebook das schneller lädt als ein externes CSS-Stylesheet und vorausgestellte Inline-CSS von ie nicht akzeptiert wird. Man kann das aber natürlich auch ins externe CSS setzen.)

<p style=“font-size:1.2em; text-align:right;“>

<a style=“border:1px solid #BED4FF; padding: 2px 10px; background-color:#D8DFEA; font-weight:600;“ href=“http://www.facebook.com/sharer.php?u=WEITERSAGE-URL=WORUM GEHT’S?“ title=“Via Facebook weitersagen“>Teilen</a>

<a style=“border:1px solid #B0E2FF; padding: 2px 10px; background-color:#CAEBFF; font-weight:600;“ href=“http://twitter.com/home?status=TWEETEXT KURZ-URL“ title=“Via Twitter weitersagen“>Tweet</a>

</p>

Auf meiner Fanseite sieht das dann so aus:

Das Layout der Buttons können Sie per HTML beliebig ändern. Ich habe meines an mein Design angepasst und nur mit Blau und Türkis Facebook und Twitter unterschieden.

In der Anwendung sieht das dann z.B. so aus:

Teilen auf Facebook

Anmerkung: Was da als Anhang angzeigt wird, liegt übrigens nicht am Teilen-Button, sondern an der Aufbereitung des Quelltexts der verlinkten Seite.

und so:

Weitersagen auf Twitter

Den Text inkl. @mention können Sie im Code des Weitersagebuttons vorgeben.

 

Meine neuen Buttons werden inzwischen schon eifrig genutzt. 🙂

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

16 Kommentare

  1. Beim Tweet-This- Button sollte darauf geachtet werden, dass kein „#“ im Text für „status=“ vorkommt.
    Zu sehen in obig genannter Fanpage im Abschnitt „Static-FBML-Tutorial“: hier ist „#facebook“ als Hash- Tag im Text > „Sorry, that page doesn’t exist!“.
    Nimmt man die Raute aus der URL raus (also statt „#facebook“ nur mehr „facebook“ klappt es tadellos 😉

  2. Ich habs probiert jedoch trage ich wohl hier immer was falsches ein:

    WEITERSAGE-URL=WORUM GEHT’S?

    Was genau kommt den da rein? Beispiel wäre gut.
    LG Sven

  3. Ah ok. Ich dachte man könnte damit auch irgendwie seinen Freunden die Möglichkeit geben die Facebookfanseite weiterzuempfehlen/vorzuschlagen.
    Geht das irgendwie? Es wurde ja der normale Button zum „Seite Freunde vorschlagen“ entfernt.

      1. Der Button scheint aber nicht zu funktionieren. Bisher hat noch keiner meiner Freunde dadurch eine Einladung oder ähnliches erhalten 🙁

  4. Also bei mir funktioniert der Code gar net, ich lande dann immer wieder auf einer Seite mit einem Facebook-Logo und nem Link darunter „Zurück zu facebook“.

  5. Ach ja, und auf Ihrer Fanseite öffnet sich bei mir der Teilen-Dialog nicht in einem Popup, sondern in einem komplett neuen Tab…

    1. Kann es sein, dass es auch oben im Code einen Fehler gibt? Heißt die Teilen-Seite nicht „share.php“ statt „sharer.php“?

  6. Hallo eine Frage zu dem Twitter-Button!
    Hab den Code soweit eingefügt, wenn ich nun aber meinen individuellen Text mit @mention und gekürzter URL hinzufüge funktioniert die Weiterleitung nur manchmal, meist erscheint folgende Fehlermeldung :
    /home?status=Internetagentur%20sucht%20Verst%E4rkungen%20f%FCr%20sein%20Entwicklerteam%20@louisinternet%20http://bit.ly/iVNUnD Invalid Unicode value in one or more parameters
    Können Sie mir da zufällig direkt weiterhelfen?

    Danke und LG

Kommentare sind geschlossen.