Facebook: Als Fanseite woanders als auf der eigenen Seite posten

Eine häufige Frage, die an mich gerichtet wird, lautet: Wie kann ich woanders als auf der eigenen Fanseite mit dem Absender dieser Seite posten? Denn eigentlich (!) geht das ja nur auf der eigenen Seite. Über die @mention-Funktion kann man aber doch – zumindest in Kopie – auch außerhalb mit dem Absender seiner Seite posten. Vorausgesetzt, man ist über das persönliche Profil, das zum selben Konto wie die Seite gehört, mit diesem anderen Ort vernetzt. Hier ein kurzes Video dazu:

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

41 Kommentare

  1. Sehr geehrte Frau Schwindt,

    vielen Dank für das Video aber gibt es denn auch die Möglichkeit die @mention Anzeige im Posting zu unterdrücken.

    Also ich schreibe einen Beitrag auf unser Fan Seite und möchte das der Beitrag bei 3 od. 4 meiner Freunde die nicht mit der Fan Seite verbunden sind auch angezeigt wird.
    Allerdings finde ich es doof, wenn am Ende des Beitrages
    -@Name1
    -@Name2
    -@Name3
    etc.

    angezeigt wird.

    Gibt es die Möglichkeit diese Namen zu unterdrücken.

    Vielen Dank für eine kleine Info.

    Viele Grüße
    Jan

    1. Nein, Verlinken per @mention sollte man auch nciht überstrapazieren, d.h. nicht mehr als ein oder zwei pro Beitrag. Fanseiten sind öffentlich. Postings können nach Sprache oder Land in der Sichtbarkeit eingegrenzt werden (eingeloggte Ansicht), aber nicht nach Personen.

  2. Danke, jetzt verstehe ich; @mention hatte ich bei Buchlektüre ehrlich gesagt nicht nachvollziehen können. Ihr Gottfried

  3. Hallo,

    danke für die Erläuterung, wusste ich bisher noch nicht. In dem Zusammenhang taucht auch immer wieder die Frage auf:
    „Kann man als Admin einer Facebook Seite auch als Privatperson / User auf seiner eigenen Seite kommentieren?“
    Kommentare von Admins erscheinen nämlich immer als Seite (mit dem Seitenabsender), „Gefällt mir“ und „teilen“ kann der Admin als Privatperson. Ein Admin einer Seite kann also nie einen persönlichen Kommentar hinterlassen, es sei denn er kennzeichnet es im Text.
    Gibt es da unter Umständen auch eine Möglichkeit das zu umgehen oder ist das einfach so?

    Grüsse aus Köln

  4. Irgendwie scheint derartige Marketingmechanismen auf Facebook zwar durchaus nützlich, aber meist auch konfus und fehleranfällig. @mention weigert sich manchmal schlicht und einfach, eine Seite bei den ersten beiden Versuchen zu taggen, um selbige nach einer Weile dann doch zu erkennen.

    Was mich aber am meisten irritiert, sind die neuen „social plugins“.

    Unter der Livestream-Box findet sich z.B. das Feature „always_post_to_friends“, was ja an sich auch ganz nützlich wäre.

    Jedoch macht es genau das Gegenteil; anscheinend unabhängig von sonstigen Einstellungen der Apps oder Nutzer erscheint auf der Wall überhaupt nichts, wenn dieses Feature ausgewählt wurde.

    Hat hier sonst noch jemand dieses Problem festgestellt und ggf. eine Lösung parat?

  5. Ich finde die @mention Funktion eine tolle Einrichtung, wenn ich Statusmeldungen meiner Unternehms-Seite auch meinen Freunden meines persönlichen Kontos mitteilen und auf meiner Pinwand posten will.

    Seit der Umstellung auf das neue Profil zeigt es mir mein eigenes Konto nicht mehr an, wenn ich ein @mention setzen möchte.

    Alle Freunde und andere Seiten werden gelistet, nur nicht mein eigenes Proifl.

    Hat das schon jemand festgestellt und gibt es Ideen dazu?

  6. Dann hatte ich wohl außerordentliches Glück. Denn ich konnte das bislang ohne Probleme nutzen. Blöd, denn ich benötige das für eine spezielle Anwendung für eine meiner Kundinnen. Muss ich mit etwas anderes einfallen lassen.

    Danke für die Rückmeldung!

  7. Hallo!

    Erstmal vielen Dank für dieses super Blog! endlich verstehe ich mal dieses Facebook-Gedöns 🙂 Steckt ja doch mehr dahinter als „gefällt mir“. Sehr gute und vor allem verständliche Erklärungen, findet man selten. Gefällt mir! 🙂

    Nun zu meinem Anliegen/Problem oder so.

    Ich habe hier irgendwo gelesen (ich finde den Artikel leider nicht mehr, aber ich glaube, dass es hier auch gut passt), dass man als Inhaber einer Seite nur als Seite auf der Seiten-Pinnwand posten kann und nicht mit seinem eigenen Profil. Beispiel: Peter Müller besitzt die Seite ABC. Auf der Pinnwand kann Peter Müller also nur als ABC posten und Teilen, nicht aber als Peter Müller. Habe ich das richtig verstanden?

    Ich benutze ebenfalls die Facebook-iPhone-App. Hier ist es merkwürdigerweise genau umgekehrt. Peter Müller kann hier nur als Peter Müller auf der Seite von ABC posten, nicht aber als ABC selbst. Wie ist das möglich? Haben Sie da eine Idee?

    Herzliche Grüße auch an alle Anderen Blog-Leser!

    1. Ich bin kein Spezialist für die iPhone-App für facebook. Aber so wie Sie das beschreiben, funktioniert sie wohl über Facebook Connect. Und dann postet man in der Tat als Person und nicht als Seite. (Wenn ich z.B. über die wibiya-Leiste meiner Website auf meine Fanseite poste, erscheint das auch als Annette Schwindt und nicht als schwindt-pr)

  8. Vielen Dank für das gute Video! Das hat mich bestätigt, dass ich die @mentions richtig verstanden habe. Aber wofür ich noch nirgends eine Antwort gefunden habe: Wenn ich als Fanpage „gefällt mir“ bei einer anderen Fanpage klicke, werde ich ja Fan dieser Seite. Zumindest wenn ich mit dem eigenen Fanpage-Profil eingeloggt bin, sehe ich dann auch bei den gelisteten Fans das eigene Profilbild. Klickt man darauf, gelangt man zum Profil – nicht zur Fanpage. Bin ich aber mit meinem Privat-Profil eingeloggt, sehe ich das Profil-Icon bei den gelisteten Fans nicht.

    Meine Frage: Sehen dieses Profilbild unter den gelisteten Fans einer anderen Fanpage dann auch andere User und können sie so zu dem Profil meiner Fanpage gelangen? Das wäre nicht in meinem Sinne und ich möchte das vermeiden. Das ist sozusagen nur das Profil im Hintergrund, wir nicht weiter gepflegt. Bislang habe ich die @mention-Funktion deshalb kaum genutzt – aber es wäre schön, einfach um z.B. auf anderen Fanpages zu danken.

    Vielleicht hätten Sie einen Tipp?

    1. Ja, Fan werden kann man nur als Person (also mit dem Profil) und nicht als Seite. Und die Gesamtliste der Fans einer Seite ist zunächst nur für Admins zugänglich. Alle anderen bekommen den Link „Alle anzeigen“ nicht zu sehen, können aber über Umwege auch zur Gesamtliste gelangen. Und sobald Sie auf fremden Seiten interagieren, wird das Profil als Absender angezeigt.

  9. Ich hätte da auch mal ne iPhone app Frage: ich kann privat übers iPhone Videos Posten, aber als Bandpage nur Fotos. Das ist verwirrend denn auf dem Rechner kann ich auch bei der Bandpage Videos auswählen und Posten. Es ist halt ziemlich umständlich Videos nicht gleich von unterwegs Posten zu können. Gibts da nen workaround, oder mache ich vielleicht sogar was falsch?!?
    Gruß Rocco

  10. Hallo! Ich habe kein Persönliches Profil bei Facebook….nur eine Fanpage! Wie kann ich dann auf anderen Fanpages posten!?

    Besten Dank und Mfg Kai

    1. Hola,
      Ich möchte gerne verstehen (ich bin ein wenig langsam 🙂
      Ich habe eine Fanpage, wenn ich dort etwas postet sehen nur die die Gefällt dir gedruckt haben? und wie kann ich machen das meine freunde auch das sehen?
      Muchas gracias

  11. Hallo Frau Schwindt,

    wenn ich ein Post in meinem persönlichen Profil anlege und @mention bei einer Gruppe, in der ich Mitglied und Administrator bin anfüge, erhalte ich die Gruppe als mögliche Option.
    Wenn ich als Seite das Gleiche versuche, erhalte ich weder die Option nach dem Anfügen des @mention Links, noch wird ein Beitrag in der Gruppe erstellt, wenn ich trotz Fehlen des Link-Vorschlags den Gruppennamen als @mention dem Beitrag nachstelle.
    Haben Sie eine Lösungsidee? Besten Dank und beste Grüße,
    Boris

  12. Hallo Frau Schwindt,

    ich habe es jetzt geschafft und ein Profil (Privatperson) angelegt und die beiden Unternehmensseiten, die von hier aus verwaltet werden sollen, sind bereits eingebunden. Nun möchte ich im namen der einen Seite auf der anderen Seite einen Glückwunsch mit einem Foto posten.
    Ich kann im Namen des verwaltenden profils posten – das geht aber nicht im Namen der Unternehmensseite. Können Sie sagen ob das geht und wie ich das machen muss?
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!

    Vielen Dank und beste Grüße!

    1. Sie müssen als Seite eingeloggt sein, um das zu tun (auf der Seite, mit deren Absender Sie posten wollen, oben rechts Facebook im Namen von … verwenden anklicken).

  13. Hallo Frau Schwindt,

    ich bin über google auf diesen Artikel gekommen, da ich mich über die @mention Funktion informieren wollte, und habe jetzt schon sehr viel auf ihrer seite darüber erfahren.

    Aber ich kann noch immer nicht nachvollziehen wie dieses Beispiel hier funktioniert:
    In meinen privaten Facebook Profil, bin ein Fan von der Fanseite A

    Seit einigen Tagen werden diese Posts (von der Fanseite B bin ich kein Fan) in den Neuigkeiten angezeigt:

    Fanseite B is posting about a Page you like: Fanseite A

    Wäre toll wenn Sie mir das erklären könnten.

    Schöne Grüße
    Bernhard

  14. Hallo Frau Schwindt, ich habe ein facebook Profil und darüber eine Seite, die mit meinem Blog verlinkt ist. Wenn ich auf seitenmanager angemeldet bin etc steht dort zwar die Meldung: du kommentierst etc jetzt im Namen kitchencloud, sobald ich aber irgendwo anders posten oder kommentieren möchte, springt es direkt auf meinen „normalen“Profilnamen. Dies kann man nich umgehen oder?! Grade bei Sachen die meine Seite betreffen ist es ärgerlich, dass dann mein normaler Name und nicht meine Seite als Absender steht. Lieben Gruß

  15. Hallo Frau Schwindt,

    der Beitrag und die Kommentarsektion waren schon sehr informativ und obwohl das Thema jetzt schon älter ist, habe ich noch ein Anliegen – auch wenn ich befürchte, dass da wohl nicht zu viel zu machen sein wird…
    Und zwar betreibe ich eine Seite auf facebook, bei der mein Privatprofil Administrator ist. Nun glaube ich zu wissen, dass man als Seite leider nicht in Gruppen schreiben/eintreten kann (was ja durchaus sehr viel Sinn macht und daher wohl seine Berechtigung hat)… ich würde jedoch gerne durch Aktivität in bestimmten Gruppen spezifisch meine Zielgruppe ansprechen wollen. Allerdings möchte ich das nicht als Privatperson in öffentlichen Gruppen machen, wo alle meine Kontakte dies angezeigt bekommen.
    Gibt es eventuell noch eine dritte Möglichkeit in die fb-Gruppen zu posten? Vielleicht eine Art zweiter Account oder dergleichen?

    Ich mache mir keine großen Hoffnungen über eine entsprechende Lösung, nichtsdestotrotz freue ich natürlich über eine Auskunft

    Beste Grüße!

    1. Es ist genau wie Sie sagen: Als Seite kann man in Facebook nicht in Gruppen aktiv werden, sondern nur als Person mit dem privaten Profil. Von einem 2.Profil rate ich ab, da Facebook das oft doch zurückverfolgen kann und dann mit Sperung reagiert. Lieber sollten Sie Ihr privates Profil durch die konsequente Nutzung von Listen und entsprechende Einstellungen auch auf eine öffentliche Nutzbarkeit hin rüsten und dann dieses Profil in den Gruppen benutzen.

  16. Kann ich auch übers Handy im Namen von meinen Seiten auf anderen Seiten posten? Bis jetzt poste ich dann immer mit meinem Namen, aber nicht mit dem Namen von meiner Seite. Vom PC aus geht alles. Aber vom Handy bekomme ich es nicht hin.
    Vielen dank im voraus für die Antwort

  17. Hallo Frau Schwindt,
    heute wollte ich nun von meiner neu erstellten Fanpage die @mention Funktion nutzen, und ich musste feststellen, das er die entsprechende Person nicht dabei hat. Woran kann das liegen?
    Ich wäre sehr froh, wenn Sie mir da kurz antworten könnten.

    viele Grüße Yvonne Tschink

Kommentare sind geschlossen.