Facebook: Fanseiten in Listen organisieren (updated)

Eine Frage, die mir Seitenbetreiber immer wieder stellen ist: warum erscheinen meine Seiten-Postings nicht im Newsstream der Fans? Die Antwort: das tun sie nur unter bestimmten Bedingungen, nämlich je eher, je mehr…

  • der betreffende Fan mit dieser Seite interagiert (oder seine Freunde)
  • das betreffende Posting Interaktion bekommt (Gefällt mir, Kommentare,  Weitersagen)

Wenn Sie als Fan ganz sicher gehen wollen, keins der Postings einer Seite zu verpassen, dann organisieren Sie Ihre Seiten einfach wie Ihre Freunde in eigene Listen. Für diese entstehen dann auf der Startseite automatisch eigene Newsfeeds, die Sie einzeln aufrufen können (und z.B. auch beim Monitoring via nutshellmail einzeln abonnieren können):

Wie erstelle ich solche Listen?

Unter Startseite > Listen > Liste erstellen können Sie sowohl Ihre Freunde als auch die Seiten, mit denen Sie vernetzt sind, in Listen organisieren (Seiten erscheinen erst nach den Personen, mit denen man befreundet ist, also im Auswahlfenster runterscrollen). Solche Listen können auch jederzeit nachbearbeitet oder gelöscht werden und sind nur für Sie sichtbar.

Wo finde ich die dazugehörigen Feeds?

Über Startseite > Listen (ggf.  weiter zu > MEHR)  können Sie die Nachrichtenströme zu den einzelnen Listen aufrufen:

Listen, bei denen Sie regelmäßig reinschauen wollen, können Sie auch direkt unter Favoriten ablegen:

Diese erscheinen dann in der linken Spalte der Startseite ganz oben:

 

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

2 Kommentare

  1. Hallo Frau Schwindt,

    toller Tipp. Dass dies möglich ist, war mir bis dato nicht aufgefallen.
    Es gibt die tolle Funktion „Freunde, die keiner Liste zugeordnet sind“. Leider gibt es die Listen „Seiten, die keiner Liste zugeordnet sind“, oder?

    Freundliche Grüße
    Adrian Seidler

Kommentare sind geschlossen.