Wie man Facebook-Fanseiten „aufräumt“

Die meisten Beratungen, die ich in Sachen Facebook-Seiten gebe, drehen sich um das Optimieren bereits vorhandener Seiten und lassen sich mit einem Stichwort zusammenfassen: AUFRÄUMEN!

Das heißt: weniger aber dafür effektiv vernetzte Reiter mit klarer Struktur sind definitv mehr als ein ungeordneter Wust von zusätzlichen Reitern, die sich hinter dem >>-Reiter verbergen. Natürlich kann man mehr Reiter verwenden, als man in der Standardansicht zeigen kann. Aber dann sollte man sie so gewichten und vernetzen, dass sie leichter gefunden und genutzt werden können.

Dann räumen wir mal auf

1. Leere Reiter und Felder entfernen

Als erstes sollte man leere Reiter (nicht verwendete vorinstallierte Reiter, wie z.B. Diskussionen) entfernen. Das geht am einfachsten über Seite bearbeiten > Anwendungseinstellungen (des jeweligen Reiters) > Reiter (entfernen). Sollten Sie diesen Reiter später doch verwenden wollen, können Sie ihn über denselben Weg auch wieder hinzufügen.

Ein Felder-Reiter, auf dem sich bereits vorhandene Reiter gern doppeln, ist auch überflüssig. Sobald Sie die einzelnen darauf befindlichen Felder gelöscht haben, verschwindet er von allein.

Haben Sie auf Ihrer Seite keine weiteren Fotos außer dem Seitenlogo hochgeladen und haben Sie auch nicht vor, Alben anzulegen, entfernen Sie auch den Reiter Fotos. Bereits hochgeladene Fotos gehen dadurch nicht verloren und sind auch weiterhin über Doppelklick auf das Seitenlogo erreichbar. Das hat auch keine Auswirkung auf das Posten von Fotos. Ein eigener Reiter mit nur einem Bild drin sieht jedenfalls nicht gut aus.

(Sollten Sie einen Reiter Los geht’s sehen, denken sie ihn sich einfach weg. Den sehen nur Admins ihrer Seite, solange bis die Seite eine weile genutzt wurde.)

2. Zusätzliche Reiter gewichten

Mit jeder Anwendung, die Sie Ihrer Seite hinzufügen, entsteht ein neuer Reiter (oder ein Feld, das Sie in einen Reiter umwandeln sollten – das geht ebenfalls über Seite bearbeiten > Awendungseinstellungen der jeweiligen Anwendung). Die Reihenfolge dieser Reiter (außer Pinnwand und Info)  kann man per Drag&Drop ändern. Positionieren Sie Ihre Reiter nach Wichtigkeit!

3. Individuelles richtig präsentieren

Haben Sie per Static FBML individuelle Reiter angelegt, sollten Sie sich fragen, ob sie diese richtig konzipiert und umgesetzt haben. Oft treffe ich auf unschöne (weil nicht layoutete) Reiter, die sich mit der Zeit auch noch vermehrt haben und nun ungeordnet auf der Seite herumwabern… Hier fängt dann das eigentliche Aufräumen an, das Ihnen auch kein Berater abnehmen kann. Er/sie kann Sie nur beratend dabei begleiten.

Hier ein paar Tipps dazu:

  • Statt Ihren Inforeiter mit Bleiwüsten über Ihr Unternehmen/Ihre Band etc. vollzustopfen, konzentrieren Sie sich zunächst auf einen individuellen Reiter zur optisch ansprechenden Präsentation Ihrer Sache: um wen oder was geht es hier und wozu ist diese Fanseite da? Passen Sie das Layout an das Ihres regulären Webauftritts an.
  • Geben Sie diesem Reiter ein Menü, von dem aus auf weitere Infos verwiesen wird (die man z.B. auf Ihrer regulären Website/Ihrem Blog/in ihrem Bookmarks etc. finden kann). Alles, was sie in derselben Form schon woanders online haben, brauchen Sie nicht nochmal auf die Fanseite packen! Die Fanseite soll Ihre Onlinekommunikation ergänzen, nicht wiederholen!
  • Haben Sie weitere Reiter, die hinter dem >> verschwinden, verlinken Sie im Menü der in der Standardansicht vorhandenen individuellen Reiter darauf. Um den jeweiligen Link dazu zu finden, brauchen Sie den betreffenden Reiter nur anzuklicken (ggf. nochmal auf Aktualisieren klicken, damit der kürzestmöglich Link in der Browserzeile erscheint) und dann dessen Adresse oben aus dem Brwoser zu kopieren.
  • Wenn Sie einen individuellen Reiter als Startansicht Ihrer Fanseite nutzen möchten, verlinken Sie von dort so, dass auch Nutzer, die Facebook nicht kennen, den Weg durch die Fanseite und zur Pinnwand finden (und auch verstehen, wozu  diese da ist).
  • Sie können auch überlagernde Fenster innerhalb eines Static-FBML-Reiters hinzufügen, indem Sie die Dialog-Funktion (s. Tipp 1 von Martin Hairer) nutzen (geht auch innerhalb einer Tabellenzelle im Menü):

    <!– FBML LINK –>
    <a href=“#“ clicktoshowdialog=“fenstername“>TITEL DES FENSTERS</a>
    <!– END FBML DIALOG LINK –>
    <!– FBML DIALOG –>
    <fb:dialog id=“fenstername“>
    <fb:dialog-title>TITEL DES FENSTERS</fb:dialog-title>
    <fb:dialog-content>
    IHRE HTML INHALTE
    <fb:dialog-button type=“submit“ value=“Close“ close_dialog=true />
    </fb:dialog-content>
    </fb:dialog>
    <!– END FBML DIALOG –>

Wie diese Tipps in der Praxis umgesetzt aussehen, können Sie sich z.B. auf meinem individuellen Reiter „schwindt-pr“ anschauen:

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

25 Kommentare

  1. Hallo,

    kann ich einen Reiter bei mir als Default festlegen. Das heisst, dass beim Aufrufen meiner Page ein individueller Reiter die Startseite ist… habe die Einstellung dazu unter dem Punkt Einstellung gefunden aber irgendwie funktioniert das einfach nicht…
    Bitte um Hilfe
    Dankeschön
    Adam

  2. Hallo,

    ich möchte eine Diskographie als Reiter, bekomme stattdessen aber nur den Reiter „Felder“ angezeigt und nur durch draufklicken kann man feststellen, dass sich die Diskographie dahinter verbirgt. Gibts da eine Lösung?

    Lg

    Marion

  3. Hallooo,
    ich habe vor einigen Tagen meinen „Diskussionen“-Reiter gelöscht, weil ich ihn zu dem Zeitpunkt nicht gebraucht habe…nun brauche ich ihn doch und möchte ihn gern wiederherstellen. Ich weiß nun leider nicht welche Schritte ich konkret durchführen muß, um den von Facebook vorgegeben Diskussionen Reiter,wiederherzustellen.

    Viele Grüße

  4. halllo,

    wie füge ich meinen alten diskussionen reiter wieder hinzu? 🙁
    konkrete schritte wären ganz gut.

    Viele Grüße

  5. Hallo,

    ich habe auf meiner Fanseite die Standardreiter entfernt, würde aber gerne den Reiter „Links“ wieder hinzufügen. Wie ist das möglich? Seit Facebook den Bereich „Seite überarbeiten“ neu gestaltet hat funktioniert es leider nicht mehr.

    Vielen Dank

  6. Hallo,

    wie kann ich die Pinnwand entfernen? Wir haben unser Unternehmen auf Facebook veröffentlicht, wollen aber nicht, dass die Pinnwand erscheint. Sie ist zwar deaktiviert, trotzdem. Bei einem Unternehmen hab ich gesehen, dass es geht, und der hatte ausschliesslich den Button Gefällt mir und einen Text über sein Unternehmen.
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!!!
    Viele Grüße

    1. Bitte lesen sie hier weiter: http://dewww.schwindt-pr.com/2010/03/11/sinn-einer-facebook-fanseite/
      Die Pinnwand ist das Herzstück der Fanseite. Das, worum es bei der Fanseite geht. Die entfernen zu wollen, zeigt, dass Sie nicht begriffen haben, dass eine Fanseite ein Dialogmedium ist!
      Man kann sieauch nicht entfernen. Man kann höchstens einen anderen Startreiter festlegen. Und das ist vermutlich das, was Sie gesehen haben. Und noch was zum Nachlesen: http://dewww.schwindt-pr.com/2010/11/09/facebook-seite-haben-reicht-nicht/

  7. Hallo,
    ich habe leider auf der Pinnwand die Thumbnails der BIldervorschau alle deaktiviert, sodass diese dort nicht sichtbar sind. Leider habe ich nun alle deaktiviert und möchte dies nun wieder rückgängig machen.
    Wie kann ich diese Einstellungen bearbeiten und einige Bilder meiner Alben wieder dort als Thumbnail integrieren?
    Vielen Dank.
    K.M

  8. Hallo Frau Schwindt!

    Habe Ihr facebook Buch (leider 1. Auflage) und ohne das wäre ich aufgeschmissen. Trotzdem finde ich eine Sache nicht.
    Ich habe eine Firmenseite eingerichtet. Wenn ich oder jemand anderes auf die Seite kommt, sieht er zuerst „Los geht’s“ (lade Deine Freunde ein, erzähle Deinen Fans davon…). Ich will natürlich nicht, dass das unsere Freunde/Kunden so sehen. Ich möchte, dass sie gleich auf die Pinnwand kommen. Habe in den Beiträgen schon gestöbert, bekomme aber den „Los geht’s“ Button einfach nicht weg.
    Bitte helfen Sie mir!
    Vielen Dank im Voraus! Viel Glück weiterhin mit dem facebook Buch!
    Gruß Timo!

  9. Hallo,
    erst einmal großes Kompliment für das Engagement auf dieser Seite! Wirklich toll!
    Aber eine Frage hätte ich trotzdem. Ich will den Reiter „Aktivitäten von Freunden“ ausblenden, verbergen oder löschen…hauptsache weg. Ich konnte im gesamten Netz nichts dazu finden. Weißt Du vielleicht Rat?

    P.S. kann man die Reihenfolge der Standardreiter verändern? z.B. Info ganz unten?

  10. HAllo,

    ich möchte gerne auf meiner Fan Page den Start bzw.Standart Reiter ändern, habe ich unter Seite bearbeiten>Genehmigungen verwalten> Standart Reiter auch gespeichert. Nur leider wird mir(auch anderen Nutzern und FAns) trotzdem die Pinnwand als erstes angezeigt. Ich habe schon so vieles ausprobiert leider ohne Erfolg. Nun habe ich über einen anderen Facebook Account eine Test Seite erstellt um zu schauen ob es da geht- funktioniert einwandfrei. Woran liegt das? Ich möchte meine Seite jetzt auch nicht löschen und eine neue anlegen da ich mittlerweile auch ein paar Fans habe.. Ich bitte um Hilfeee !!! :-((

    Danke und Liebe Grüße!!
    Aurika

  11. Liebe Annette Schwindt!

    Ich möchte unsere facebook-fanseite „HS St. Valentin/Langenhart“ (ich bin der Adminstrator) mit der Schulhomepage verlinken. Leider fehlt mir der Button „Los geht´s“ auf der facebook-fanseite und der anschließende Button „Wirb für diese Seite auf deiner Webseite“. Ich bin auch Administrator von „Wear a smile“. Diese fanseite hat eine Freundin gestaltet, und hier ist der Button „Los geht´s“ für den Adminstrator ersichtlich.
    Wie kann ich nun einen link auf die homepage stellen, der vielleicht sogar einen „Gefällt mir“ -Button integriert hat?
    Liebe Grüße
    Gerald Ehegartner

    1. „Los geht’s“ ist nur die Einsteigerhilfe für neue Seiten und verschwindet nach einer Weile. Sie finden die Funktion unter Seite bearbeiten > Hilfsmittel > Verwende Social Plugins

  12. Hallo Annette

    Gibt es eine einfache Möglichkeit, weitere Fototabs zu generieren?

    Danke fürs Feedback.

Kommentare sind geschlossen.