Kommende Änderungen für Facebook-Seiten

Lange, lange kündigen meine Kollegen und ich es schon an, jetzt gibt es – laut Facebook – endlich ein konkretes Datum für die Umsetzung:

In der Woche vom 23. August 2010 werden

  • Felder (Boxes) abgeschafft (und zwar in Profilen und Seiten!). Die Nutzer sollen sowohl in den Feldern als auch im Hilfe-Bereich darauf hingewiesen werden.
  • Anwendungs-Reiter (z. B. individuelle Reiter mit Static FBML oder Reiter für selbst geschriebene Anwendungen) auf 520px Breite verkürzt! Seiten-Admins sollen eine Vorschau davon erhalten, so dass sie ihre individuellen reiter rechtzeitig anpassen können. So oder so werden alle individuellen Reiter (auch die in Profilen) in der Woche vom 23.August 2010 automatisch größenangepasst.

Und so sieht das dann aus (anklicken, um den tatsächlichen Reiter zu sehen):

Dazu Facebook:

„These updates are designed to simplify navigation for users, reduce complexity for developers, and enable us to build the next generation of tools for growing your business with Facebook. We’ll share more of our plans for the roadmap in the coming weeks.“

Wir dürfen gespannt sein, wie dieser Übergang weiter kommuniziert und gemanagt wird. Am besten schieben Sie es nicht auf die lange Bank und richten Ihre Facebook-Präsenz gleich auf die kommenden Änderungen ein (wenn Sie es nicht ohnehin längst getan haben).

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

10 Kommentare

  1. Öhm, verstehe ich das jetzt richtig: Wird die komplette Anwendungsbreite auf 520px verkleindert oder nur der obere Bereich, wo die Reiter drin sind? :S

  2. Danke für Ihre Blogs, die sind immer schön nachvollziehbar und hilfreich:)

    Ich habe noch eine Frage: Ich habe eine Seite erstellt und diesem eine kurze URL zugewiesen. Leider wird die Fan-Seite nicht angezeigt, wenn man nicht eingeloggt ist, sondern man wird sofort zur Startseite von Facebook umgeleitet. Bei den anderen Seite habe ich nicht das Problem. Woran kann es liegen?

    Danke vielmals.
    Viele Grüße, Lena

    1. Freut mich, dass Ihnem eine Blogposts helfen. (Der Blog ist das ganze Ding).
      Das Phänomen, das Sie beschreiben, kommt eigentlich nur dann vor, wenn man etwas geblockt hat oder geblockt wurde. Möglicherweise ist es aber auch der altbekannte bug dass nach dem Erstellen von Namensadressen die Seite nicht mehr erreichbar ist. Da hilft nur Facebook kontaktieren (und nein, ich kann da auch nur auf das Hilfeformular oder die Sales-Abteilung verweisen).

  3. das man die breite auf 520px reduziert kann ich ja noch nachvollziehen. aber warum keinerlei individuelle Felder in der Seitenspalte mehr? Ich persönlich sehe da (noch?!) keine Vorteile.

    Beispiel: ein Feld mit den bekannten Buttons um die eigenen Kanäle bei Twitter, Flickr etc. oder die eigene Website auf der Facebookseite zu verlinken. das fällt nun weg. Ganz verstanden wie man sowas in Zukunft verlinken kann habe ich noch nicht.

    für simple Links einen ganzen eigenen Reiter in( z.b.) FBML zu schreiben, halte ich noch nicht so richtig für Zielführend, eine eigene komplette App dafür schon gar nicht.

    Wie auch immer, die ganze Sache zeigt eben wieder: entweder mitspielen, nach den regeln die FB macht, oder wegbleiben…

Kommentare sind geschlossen.