„Rundumpaket“ Facebook-Buch

Rezension vom Facebook-Buch im Kulturmanagement-Blog

„Mehr als ein Buch“ titelt Christian Henner-Fehr in seinem Kulturmanangement-Blog zum Facbook-Buch, woran der Mitorganisator der stART-conference (wo ich in diesem Jahr auch virtuell einen Vortrag halten werde) ja nicht ganz unschuldig ist. Immerhin war er es gewesen, der mich 2009 auf die Idee gebracht hatte, aus den ersten 10 Blogposts zum Thema Facebook ein eBook zu machen, aus dem sich schließlich „Das Facebook-Buch“ entwickelt hat.

Meist ist es ja eher unangenehm, wenn man an etwas „Schuld“ ist, in diesem Fall bin ich aber gerne daran Schuld, dass Annette Schwindt das Facebook-Buch geschrieben hat. Denn ob jemand eine Einführung in das Thema Facebook sucht, sich für Details interessiert oder einfach ein Nachschlagewerk benötigt, in allen Fällen kann ich das Buch nur empfehlen.

urteilt er und beschreibt in seiner Rezension das „Rundumpaket“ Facebook-Buch bestehend aus:

Dazu gehören jetzt übrigens auch:

Dazu schreibt Christian:

Das Buch als Teil eines ganzen Pakets, so mache ich mir um Bücher generell keine Sorgen, denn ich habe – zumindest für meine Person – festgestellt, dass es oft sehr hilfreich ist, in einem Inhaltsverzeichnis blättern zu können, wenn man ein Problem hat, das man aber noch nicht konkret benennen kann. Wenn ich nicht genau weiß, wonach ich suchen muss, kann Google gnadenlos sein. Da ist man mit so einem Buch klar im Vorteil.

Vielen herzlichen Dank für diese detaillierte Besprechung und Deinen allzeit guten Rat, Christian!
🙂

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.