Facebook f8: Der Like-Button und noch mehr Neuerungen

„Instantly social“ und „simple“, das sind die Kernpunkte der Neuerungen, die Mark Zuckerberg vor wenigen Minuten zur Eröffnung der Entsicklerkonferenz f8 präsentiert hat. Die drei neuen Produkte, die dabei vorgestellt wurden sind:

  1. Social Plugins: http://developers.facebook.com/plugins
    • Like-Button (über einen iframe einzubinden)
    • Activity Stream (was sagen andere über XY – über html einbinden)
    • Recommendation Widget (Wiki-artige Empfehlungs-Möglichkeit über html einbinden)
    • Connect (wird vereinfacht)
    • Social Bar (über html einbinden)
  2. Open Graph Protocol (bringt semantische Verlinkungen zusammen und zu Interessen im eigenen Profil; ermöglicht u.a. Websites, die das verwenden , das Versenden von Updates an alle, die Like angeklickt haben.)
  3. Graph API (Schnittstelle – wichtig für Entwickler, Facebook implementiert oauth Standard)

Mehr Details gibt es bei netzwertig.com.

Der Knackpunkt dabei: man kann sehen, welche Freunde schon mit einer Seite interagiert haben – wenn man in Facebook eingeloggt ist auch wenn man selbst nicht eingeloggt ist:

Im ausgeloggten Zustand sieht man nur sowas:

Ausnahme davon werden wohl die „Partnerseiten“ sein (derzeit über 70), bei denen man dann aber per Opt-out die „personalisierte Erfahrung“ ablehnen kann.

UPDATE von der Pressekonferenz: keines der Plugins soll die bereits vorgenommenen Privatsphäre-Einstllungen verändern. Wenn Nutzer alles so beibehalten wollen wie jetzt, dann sei das kein Problem. (Ich hab die graph-Adresse mal mit mir selbst getestet und bei meinem Profil, das nur für Freunde freigegeben ist, ist außer meinem Namen und der id nichts zu sehen. Bei meiner Fanseite hingegen, siehe: http://graph.facebook.com/schwindtpr).

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

9 Kommentare

  1. Echt toller blog, gut dass ich ihn gefunden habe!

    Aber eine Frage taucht jetzt auf beim neuen „gefällt mir“ button.
    Ich habe ihn auf meiner Webseite integriert, trotzdem erscheint er nicht auf fb in den updates – lediglich in den Profilinformationen.
    Wird das noch kommen oder hab ich da eine falsche Einstellung?

  2. War auch meine Erklärung, nachdem ich die Privatsphäre Einstellungen gecheckt habe.
    Dachte mir, dass du’s evtl. auch schon mal ausprobiert hast.. 😉
    Wollt’s nur bestätigt wissen ob es nur bei mir so ist…
    Na wart ma mal ab!
    lg
    Geri

  3. Interessant wäre auch ob man die Farbe der Schrift auch ändern kann um den Text farblich besser an die Webseite anpassen zu können.
    Ihre Modifikation des Empfehlen buttons gefällt mir übrigens sehr gut!

  4. Hallo,

    habe eine Frage, bin diesbezüglich leider nicht fündig geworden im Internet: Ist es irgendwie möglich, einen „Gefällt mir“-Button auf einer statc fbml-Seite zu integrieren?

    Grüße

Kommentare sind geschlossen.