Facebook: Mit Freundeslisten geht vieles leichter

Wie ich immer wieder festelle, nutzen viele auf Facebook nicht die Möglichkeit, Freundeslisten einzurichten. Besonders seit Umstellung auf das neue Design Anfang 2010 sind Freundeslisten  noch wichtiger geworden. Denn mit Freundeslisten kann man…

1. Privatsphäre-Einstellungen anpassen

Die meisten Bereiche der Privatsphäre-Einstellungen bieten die Option „Benutzerdefiniert“ an, über die man die jeweiligen Informationen nur für bestimmte Personen oder eben auch nach Freundeslisten zugänglich machen kann.

2. Sichtbarkeit von Postings anpassen

Wenn man auf der eigene Pinnwand postet, kann man seine Postings über das Schloss links vom „Teilen“-Button einzeln in ihrer Sichtbarkeit definieren. Auch hier gibt es eine Option „Benutzerdefiniert“, über die man einzelne Personen oder eben Freundeslisten auswählen kann.

3. Im Chat nur für bestimmte Personen on- oder offline gehen

Wer den Facebook-Chat benutzt, wird dezidiert dazu aufgefordert, Freundeslisten anzulegen. Denn dann kann man nicht nur generell für den Chat on- oder offline gehen, sondern gezielt nach Freundeslisten.

4. Eigene Newsfeeds zusammenstellen

Mit Freundeslisten kann man nicht nur Personen, sondern auch Fanseiten organisieren. So können Sie individuelle Themenlisten zusammenstellen, die dann auf der Startseite eigene Newsfeeds produzieren.

Und wo kann man Freundeslisten einrichten?

Auf der Startsetei in der linken Spalte unter Listen (Mehr) > Liste erstellen. Bestehende Listen können dort auch jederzeit weiter bearbeitet werden. Diejenigen, die in eine Liste gesteckt werden, bekommen davon übrigens nichts mit. Das Ganze dient nur Ihrer eigenen Facebook-Organisation.

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

55 Kommentare

  1. Danke erst einmal für die tollen Infos! 🙂 Ich hätte noch eine Frage bezüglich der (ehemaligen) Fan-Seiten. Gibt es eine Einstellung, mit der ich bestimmen kann, dass nur eine benutzerdefinierte Liste von Freunden die Seiten, deren Fan ich bin, in meinem Profil sehen kann?
    Bisher habe ich keine Möglichkeit dazu gefunden… :-/

  2. Hallo!
    Ich habe auch noch eine Frage zu Freundeslisten: Generell ist es ja möglich Leute in mehrere Listen einzuordnen. Angenommen eine Person ist in Liste A und B. Nun schreibe ich einen Beitrag und schließe die Liste B aus. Kann die Person, die in beiden Listen zu sehen ist, den Beitrag trotzdem sehen?

    Vielen Dank!

  3. Hallo,

    ich habe ein Problem mit den Freundeslisten.

    Ich habe bei allen Privatsphären-Einstellungen:
    ————————
    Zeigen: Nur Freunde
    Ausser: Bekannte
    ————————–

    Nun habe ich meine gesamten Freunde in Freundeslisten unterteilt.

    Wenn nun jmd. nichts mehr sehen soll,
    setzte ich die Person auf die Zweite Liste „Bekannte“.

    Somit habe ich alle Bekannte noch einmal unterteilt
    und muss nicht in den Privatsphären-Einstellungen immer alles ändern, sondern direkt an der Person.

    Mein Problem:

    Nur die Personen in meiner allerersten erstellten Liste (zeitlich gesehen),
    können meinen Reiter Fotos & Videos sehen.

    Sobald sie sich in einer anderen Liste befinden (Nicht Bekannte), können Sie alles ausser meinen Reiter Fotos sehen.

    Selbst wenn eine Person keiner Liste zugeordnet ist,
    können Sie den Reiter Fotos nicht sehen.

    Ich muss alle Freunde einer anderen Liste (ausser Bekannte),
    als meiner ersten Liste, genau dieser ersten Liste zuordnen,
    damit Sie meine Fotos sehen können.

    Entweder ich mache etwas falsch
    oder es ist ein Bug???!

    Ich freue mich auf einen Antwort

    1. Oje… komplizierte Frage! 🙂 Ich würde mal sagen es kommt auf die Grundeinstellung „Beiträge von mir“ an (und dann möglicherweise auf die einzelne alben-Sichtbarkeit). Früher konnte man die anwendung „Fotos“ über anwendungseinstellnugen extra definieren und das hat dann alles andere überschrieben. Diese einstellnugsmöglichkeit ist jetzt aber nicht mehr da. Was man dort früher eingestellt hat, scheint aber noch zu gelten….

  4. Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    „Beiträge von mir“ und „Einzelne Alben-Sichtbarkeit“ sind angepasst, also „Nur Freunde“ und „Ausser Bekannte“ können die sehen.

    Bei den Anwendungseinstellungen für Fotos kann es sein das ich etwas eingestellt habe, da es jetzt nicht mehr verfügbar ist, muss ich wohl auf eine Update warten.

    Vielen dank für Ihre Hilfe.

    Gruß Frank

  5. Hallo,

    kann man Freundeslisten exportieren? Ich habe mehrere Listen selber erstellt. Um zu checken ob die Einstellungen/Freunde in der richtigen Liste sind wäre eine Exportfunktion in eine .csv Datei oder ähnliches optimal. Als es noch 50 Freunde waren, konnte ich das ganze auch so pflegen. Bei nun mehr als 250 Kontakten verliert man schnell die Übersicht.

    Danke
    NDS

  6. My goodness. Du ahnst nicht WIE SEHR du mir mit diesem Tipp GEHOLFEN hast. Bin dir für immer DANKBAR!!!!!

    Liebe Grüße aus Wien! <3

  7. was ich nicht verstehe, ich hab jetzt meine verschiedenen Freundeslisten..
    aber wie ordne ich diese meine verschiedenen Privatsphäreneinstellungen zu?
    weil wenn ich z.B. bei den Einstellungen ‚fotos‘ anklicke, müsste ich nocheinmal alle Leute einzeln darein tippen, um die Fotos für die bestimmten Personen zu verbergen.

    Versteht mich jemand?

    Ich hoffe,

    liebe grüße Elisa

      1. ich hab genau das gleiche problem! ich kann einfach dort keine liste einfügen oder einschließen!! :(((
        bei benutzerdefiniert steht nur, dass ich die personen einzeln eingeben muss. tippe ich da die liste ein kommt nix…

  8. Hallo,

    du gibst ja tolle Tipps und scheinst dich auszukennen, vielleicht kannst du mir ja auch helfen 🙂

    Und zwar habe ich mir jetzt auch mehrere eigene Freundeslisten erstellt, Schulen unterteilt, Arbeitsstellen, und halt wonach ich die Leute kenne. Hat auch super geklappt. In der linken Spalte tauchen auch alle einzelnen Listen auf. Doch wenn ich draufklicke erscheinen rechts die einzelnen Personen nur in den zehn zuletzt hinzugefügten Listen. Die davor zugefügten Personen aus den zuvor zugefügten Listen sind dann nicht mehr rechts sichtbar, da wird dann einfach gar nicht dargestellt ind er rechten Spalte…

    Kann man nur zehn Listen selbst hinzufügen? Ich meine ich hätte was von hundert gelesen in den Facebook FAQ?! Wäre ja Quatsch, wenn man zwar 100 hinzufügen kann, aber nur die Personen in den zehn zuletzt hinzugefügten Listen werden auch angezeigt…

    Das nervt schon n bißchen, weil ich mir doch jetzt soviel Mühe gegeben hab mit meinen tollen Listen xD

    Wäre für jede Hilfe/ Tipp dankbar :))

    Ines

      1. Danke für die Antwort, aber das mein ich leider nicht.

        Ich habe die Listen unter „Freunde bearbeiten“ erstellt und dann über „hervorgehobene Personen“ auch für mein Profil freigeschaltet. Das funktioniert auch alles und ist sichtbar. Die linke Zeile mit den einzelnen Listen ist auch immer sichtbar. Klickt man auf die Listen, erscheinen rechts auch die Personen, die in diese Listen hinzugefügt wurden… allerdings funktioniert das eben nur bei den zehn zuletzt hinzugefügten Listen… Füge ich eine neue Liste hinzu, wird diese problemlos angezeigt, die bisherige Nummer zehn, nun elf in der Liste, wird ab da aber nicht mehr in der rechten Spalte angezeigt, die Liste steht zwar weiterhin in der linken Spalte als Liste, die Personen werden beim Klick aber nicht mehr in der rechten Spalte angezeigt…

        Hat vielleicht sonst noch jemand mehr als zehn unterschiedliche Listen und hat ein ähnliches Problem beobachtet?

          1. Hm, also gibt es keine Lösung für das Problem?

            Denn ICH kann das ja aufrufen, meine Freunde haben da nur leider nix von, denn wenn ich z.B. eine Liste mit Grundschulfreunden hab, ist es ja auch sinnvoll, dass diese Grundschulfreunde sie auch aufrufen können, um sich auch wiederzufinden….

            Dann werd ich mal direkt an Facebook schreiben, vielleicht gibt es ja nicht so viele Listenfreaks und das Problem ist noch gar nicht so bekannt…

            1. Mit ich kann das aufrufen meinte ich „Konto…“ .. „Freunde bearbeiten“…

  9. Hallo Anette,
    unter „Individuelle Privatsphäre“ finde ich bei Benutzderdefiniert meine Listen nicht. Weißt du vll. woran das leigen kann? Danke

    Gruß Robert

  10. Hallo Anette,

    ich habe da vielleicht auch ein kleines Problem.
    Ich erstelle eine Freundesliste, um mir die Vergabe der Berechtigungen zu vereinfachen.
    Soweit, sogut.
    Die erstellten Freundeslisten tauchen aber nicht in den Benutzerdefinierten Einstellmöglichkeiten auf, bzw. ich hatte mal Listen erstellt, die ich mittlerweile gelöscht habe. Die stehen noch drinnen.
    Wie lange dauert es, bis es aktualisiert wird oder ist das eine Einstellungssache?
    Gruß
    OBi

  11. Hallo,
    wie erstelle ich eine freundesliste das diese auf meinem profil für andere auch zu sehen ist!
    habe das bei manchen meiner freunde gesehen, das diese auf ihrem profil über der kompletten freundesliste eine liste mit z.B.: dem titel ,,beste freunde„ ,,meine clique„ etc. haben ! wie geht das ?
    danke schonmal im vorraus!

  12. Hallo,
    Ich hatte mir eine Freundesliste erstellt und so konnte ich quasi für alle „wichtigen“ Leute immer on sein wenn ich wollte und allen anderen wurde ich als offline angezeigt. Seit dem neuen Chat jedoch geht das nicht mehr. Jetzt habe ich es geschafft den alten chat wieder herzustellen, sodass ich zumindest mal wieder jeden sehe, der on ist. Nun sind meine Freundeslisten allerdings gelöscht und ich hätte einfach gerne wieder diesen kleinen Knopf im den ich auf grün bzw grau umschieben kann wie ich es davor auch konnte. Wie kann ich das wieder einstellen? Wäre echt super hilfreich 🙂

  13. Ich hab da mal ein Frage,
    wie ist es möglich und nach welchem Prinzip verändert sich täglich die sichtbare freundesleiste links? Täglich sind andere Bilder zu sehen. Wer macht dies ? Oder geschieht es automatisch?
    Danke für jede Antwort

  14. Hallo Annette,
    in Ihnen scheint viel geballtes Facebook-Wissen zu stecken, sodass ich auf Ihre Hilfe hoffe! Ich habe mehrere Listen erstellt, kann diese jedoch nicht auswählen, wenn ich unter der Privatsphäre-Einstellung für „Benutzerdefiniert“ folgendes einstellen möchte: Dies sichtbar machen für „Freunde“ plus Das vor folgenden Personen verbergen „Liste xy“ – hier kann ich lediglich einzelen Personen aus der Gesamtliste aller Freunde definieren, nicht aber eine bestimmte Liste „Liste xy“. (Auch nicht, wenn ich zuerst „Bestimmte Personen“ als Sichtbarkeit auswähle, wie oben im Screenshot.) Dies gilt sowohl für die allgemeine Standardeinstellung, für Sichtbarkeiten von Fotos oder Alben, SOWIE für die neue „inline“ Geschichte einzelner Posts auf der Pinnwand.
    Was mache ich hier falsch? Woran kann das liegen?
    Im Grunde genommen ist es das Problem von 1822 vom 3. Juni 2011 – leider geht es da nicht weiter mit einer möglichen Lösung oder Erklärung und so hoffe ich inständig, dass Sie sich meinem Thema nochmal annehmen könnten.

    Herzlichen Dank!!!

    1. Ich habe leider immer noch keine neuen Erkenntnisse dazu. Kann auch nur spekulieren: Möglicherweise liegt es daran, wo die Listen erstellt wurden? Unter Freunde bearbeiten oder unter Profil bearbeiten?

      1. DU BIST GENIAL!!!!!!!!!! Es hat wirklich geklappt, in dem ich nun die Liste über „Profil bearbeiten“ neu erstellt hab!

        1000 Dank!!!!!!

  15. Guten Tag Frau Schwindt,

    auch wenn mir die Hilfethemen hier gut gefallen, mein Problem finde ich hier nicht wieder. Wie ist es möglich, die Freundeslisten auf meiner Startseite sichtbar zu machen? Sie sind nicht unterhalb des Profilbildes zu finden, bei den Einstellungen weiß ich auch nicht weiter.

    Vielen Dank

  16. Hallo Annette,
    kannst Du mir vielleicht sagen, nach welchem Prinzip die Liste der Freunde rechts am Bildschirm gebildet wird. Die Freunde mit dem grünen Pukt sind gerade online, das ist klar. Aber die anderen? Ich habe welche da ständig zu sehen, mit denen ich gar nicht in Kontakt bin. Die gleiche Frage gilt für die Fotos der Freunde oben, wie werden sie ausgesucht unter so vielen anderen? Auch da sind die selben Personen zu sehen, mit denen ich nicht in Kontakt bin. Danke im Voraus für die Antwort.

    1. Theoretisch sind das die, mit denen man am häufigsten oder zumindest in letzter Zeit am häufigsten interagiert. In der Praxis trifft das wohl aber öfter nicht zu. Es werden ja ohnehin nur die als online angezeigt, für die man selbst auch online gemledet ist.

  17. Hallo Frau Schwindt,

    wie verhält es sich denn mit den Berechtigungen, wenn eine Person mehreren Listen zugeordnet wird?
    Bsp.: Person A ist in Liste L1 und L2.
    Eine Nachricht soll für Mitglieder der Liste L2 ausgeschlossen werden, Liste L1 kann die Nachricht sehen. Sieht nun Person A die Nachricht oder nicht?

    Vielen Dank für Ihre Antwort und frohe Weihnachten!

  18. Hallo! Hab ne Frage an euch: ich würde gerne (wenn ich zB einen Status auf meiner PInnwand poste) das so einstellen, dass es nicht jeder von meinen Freunden sieht. Jetzt hab ich LIsten erstellt, funktioniert super. jedoch wenn eine Person von dieser Liste auf dieses Stern-Symbol (benutzerdefiniert) mit der Maus fährt, dann sieht diese Person genau, wer in dieser Liste ist. das steht dann zB: „xy und 74 weitere Personen sehen diesen Beitrag“. ich hab auch versucht, sie unter „enge Freunde“ zu tun, da ist das gleiche. also weder bei selbst angeleten LIsten noch bei schon vorhandenen vom System steht nur „benutzerdefiniert“, sondern immer, wie viele Personen dieses Posting sehen dürfen. bei einer Freundin von mir, sieht man unter benutzerdefiniert jedoch nicht die Namen, sondern da steht nur „benutzerdefiniert“. kann mir jemand sagen an was das liegt bzw. wie ich das machen kann, dass man nicht immer alle Mitglieder sieht, wenn man mit der Maus auf das Stern-Symbol fährt, sondern nur „benutzerdefiniert“?? Bitte um Antwort! Danke !!

    1. Das passiert dann, wenn Sie einen beitrag z.B. für Liste 1 sichtbar machen. Machen Sie ihn stattdessen für alle Freunde außer Liste2,3, und 4 sichtbar, werden keine Namen angezeigt.

  19. hallo, wann verschwindet jemand aus der „zuletzt hinzugefügten liste“ oder kann man diese sogar ausblenden?

Kommentare sind geschlossen.