Facebook führt „Gemeinschaftsseiten“ ein

Fanseiten sind als offizielle Präsenzen von Unternehmen, Marken, Produkten, Künstlern oder öffentlichen Personen gedacht. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass solche Fanseiten unberechtigt erstellt werden. Hat jemand eine Fanseite gegründet, der nicht offizieller Vertreter des Unternehmens, Produkts etc. ist, so kann der rechtmäßige Vertreter die Seite von Facebook an sich übertragen lassen.

Es gibt aber auch zahlreiche Fanseiten, die kein Unternehmen etc. darstellen, sondern einen guten Zweck oder Spaß zum Anlass haben. Und solche Seiten sind oft sehr erfolgreich. Da sie aber nicht dem eigentlichen Sinn von Fanseiten entsprechen, hat Facebook jetzt sogenannte „Gemeinschaftsseiten“ eingeführt.

Diese Gemeinschaftsseiten sollen laut Facebook dazu dienen „Unterstützung für einen guten Zweck oder ein Thema deiner Wahl“ zu erzeugen. Sobald eine Gemeinschaftsseite viele tausend Fans hat, „wird sie von der Facebook-Gemeinschaft übernommen und verwaltet.“ Das bedeutet, sie hat dann keinen Besitzer mehr. (Wie genau sich das auf den Verwaltungsbereich der Seite auswirkt, ist mir noch nicht bekannt.)

Manche vermuten, dass die Einführung von Gemeinschaftsseiten ein Schritt hin zur Abschaffung von Gruppen sein könnte. Immerhin bieten Seiten wesentlich mehr Funktionsmöglichkeiten und sind grundsätzlich öffentlich (d.h. suchmaschinenrelevant).

Im Sprachgebrauch von Facebook gibt es damit nicht mehr nur „Seiten“, sondern es wird unterschieden zwischen „Offiziellen Seiten“ (= Fanseiten wie sie eigentlich gedacht sind) und „Gemeinschaftsseiten“. Beide können erstellt werden über http://www.facebook.com/pages/create.php. (Dort findet sich jetzt auch ein Link zum Erstellen von Gruppen).

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

24 Kommentare

  1. Hallo,
    dieser Blog-Eintrag ist zwar schon etwas älter, dennoch denke ich, dass dies der richtige Ort für meine Frage ist, da sich meine Frage auf Gemeinschaftsseiten bezieht:

    Gibt es die Möglichkeit, dass man sich bspw. mit der Gemeinschaftsseite eines „Sportlers“ verlinkt, diese aber nicht unter „Lieblingssportlern“ sondern unter „Sonstiges“ bzw. „Andere Seiten“ erscheint?

    Viele Grüße

      1. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie meine Frage nicht ganz verstanden haben oder ob ich ihre Antwort nicht verstehe.

        Die Seite soll natürlich unter meinem „Info-Reiter“ einzusehen sein, aber eben nicht unter „Lieblingssportlern“ mit Bild etc., sondern unter „Aktivitäten und Interessen“ -> „Sonstiges“.
        Ist dies möglich?
        Ich weiß, dass bei manchen meiner Freunde manche „Sportler“ unter dieser Kategorie zu finden sind und eben nicht unter den „Lieblingssportlern“.
        Allerdings könnte es möglich sein, dass sie in diesen Fällen „Gefällt mir“ geklickt hatten, bevor Facebook die Umstrukturierung des Layouts bzw. der Gemeinschaftsseiten vorgenommen hat.

        Viele Grüße

  2. Hallo!

    Erst einmal Gratulation zu einem echt guten Blog!!!! Ich habe eine ganze Weile recherchiert und komme auf keine Antwort, deswegen versuche ich es einfach mal hier:

    Ein Unternehmen möchte nun ein Facebook-Profil haben. Problem: Es gibt bereits eine Gemeinschaftsseite unter diesem Namen, die auch mit dem Logo des Unternehmens arbeitet. Nun wollen wir die Gemeinschaftsseite gern löschen oder auf uns transformieren lassen.

    Gibt es hier einen guten Weg?

    Viele Grüße
    Janet Beier

    1. Ja, legen Sie eine Fanseite an (Profile sind für Persnen, nicht für Unternehmen) und melden Sie danach die existierende Gemeinschaftsseite als Duplikat.

  3. Hallo,

    zu Ihrer Antwort vom 9. Juni auf oben stehenden Post habe ich eine Frage: Als Pressesprecherin der Hochschule Hof hatte ich ebenfalls oben stehendes Problem: ich habe vor kurzem für die Hochschule eine offizielle Seite eingerichtet unter http://www.facebook.de/HochschuleHof und diese Seite ist nun in eine Gemeinschaftsseite umgewandelt worden. Was kann ich tun? Das Problem liegt wohl an der ursprünglich durch Wikipedia generierten Gemeinschaftsseite, die nun anscheinend als offiziell angegeben wird. Das Problem ist per Kontaktformular gemeldet und ich hatte die andere Seite bereits als Duplikat gemeldet… Haben Sie hier einen Rat. Vielen Dank!

  4. Wenn ich auf den Link oben klicke zeigt es mir nicht die option an eine gemeinschaftsseite zu erstellen. Mein Ort fehlt bei FAcebook und wenn wenn ich einen gemeinschaftsseite dafür erstelle mit so einem wikipediaeintrag müsste es mir doch dann auch meinen ort im drop down menü bei heimatstadt anzeigen oder nicht?
    Leider fehlt bei mir die option- seit die timeline eingeführt wurde (die ich noch nicht benutze) und fb einige änderungen eingeführt hat, arbeitet es bei mir leider in mehreren Bereichen nicht richtig. Aber bisher habe ich auf meine Fehlermedlungen und BEschwerden noch nie eine Rückmeldung von Fb oder eine Fehlerbehebung erhalten. Schade

  5. Hallo!
    Gibt es eine Möglichkeit, dass Beiträge/Posts automatisch auf solchen „Gemeinschaftsseiten“ erscheinen? Muss dafür ein bestimmtes „Keyword“ vergeben werden?
    Viele Grüße

    1. Das funktioniert nur bei automatisch erstellten Gemeinschaftsseiten. Dazu muss der Seitenname (in der exakt gleichen Schreibung) im Posting enthalten sein.

  6. Hallo, ich hab vor kurzem auch eine Facebook-Gemeinschaft gegründet.
    Meine Frage dazu ist: Wie kann ich eine Veranstaltung erstellen, zu der ich nicht nur meine Freunde, sondern alle (?) einladen kann??

  7. Guten Tag,

    für unser Jugendevent was einmal im Monat statt findet, haben wir eine Facebook Seite (Guter Zweck und Gemeinschafts Seite) angelegt. Es läuft ganz gut und so langsam bekommen wir Likes aber wir können leider keine Veranstaltung erstellen, immer wenn man auf die Anwendung geht und es erstellen möchte erscheint kurz „Es wird geladen“ und danach passiert nichts. Haben Sie vielleicht erfahrung damit, wie man dennoch eine Veranstaltung erstellen kann? Facebook Support meldet sich nicht und ich glaube nicht dass sie helfen werden.

    MfG

    Vitali

      1. Hmm, ok. Leider geht es mit keinem Browser und auf verschiedene Rechnern. Trotzdem danke!

  8. Hallo,
    ich habe auch eine Frage zur Gemeinschaftsseite. Ich bin Admin einer Seite unseres Sportvereins & habe hierfür eine Veranstaltung erstellt. Allerdings kann ich nirgendswo einstellen, wer die Veranstaltung sehen kann. Sie gilt direkt als öffentlich. Trotzdem kann ich Leute einladen…aber sonst kann doch auch JEDER die Veranstaltung sehen & beitreten, oder?
    Eigentlich wäre es uns lieber, wenn nur Freunde & deren Freunde die Veranstaltung sehen könnten – geht das irgendwie?
    Gruß

  9. Guten Tag,

    eine Frage, ist es möglich für unsere Gemeinschaftsseite einen Nutzer zu erstellen? Also sprich dass jeder mit einer Fiktiven Person befreundet sein kann die auch gleichzeitig Admin der Seite ist. Wir haben leider nur Likes auf der Seite und können keine Freunde einladen oder sowas.

Kommentare sind geschlossen.