Facebook: Zeigt Ihr Newsfeed alle Freunde?

Immer wieder werde ich gefragt, warum manche Updates von Freunden nicht in „Neueste Meldungen“ auf der Startseite angezeigt werden. Dafür kann es mehrere Gründe geben:

1. Sie haben die Updates eines Freundes aus Ihrem Nachrichtenstrom über „Verbergen“ herausgefiltert und das dann vergessen.

2. Sie haben mehr als 250 Freunde und Facebook nicht gesagt, dass mehr als 250 angezeigt werden sollen. Der durchschnittliche Facebook-Nutzer hat nämlich nur 130 Freunde undso hat Facebook die Anzahl der Freunde, deren Updates angezeigt werden erst mal auf Standardeinstelung 250 definiert.

Abhilfe schaffen

Beide Punkte können Sie wie folgt überprüfen und dann ggf. das Problem beheben:

Klicken Sie auf Ihrer Startseite auf den Feed „Neueste Meldungen“ (unter „Neuigkeiten“), scrollen sie ganz nach unten und klicken Sie „Einstellungen“ an.

Im jetzt erscheinenden Fenster können Sie sehen, ob in dem hier mit 1. markierten Feld schon Freunde eingetragen sind. Wenn ja, werden deren Updates in Ihrem Newsfeed nicht angezeigt! Wollen sie das beheben, klicken Sie auf das Kreuz hinter dem Namen.

Im hier mit 2. markierten Feld sollte – wenn Sie nichts anderes definiert haben – die Zahl 250 als „Maximale Anzahl an Freunden, die in den Live-Meldungen angezeigt werden“ stehen. Diese Zahl können Sie aber selbst ändern.

Vergessen sie nicht, ihre Änderungen zu speichern. Danach sollte sich Ihr „Neueste Meldungen“-Feed Ihren Änderungen anpassen.

Danke @Holger für den Tipp! 😉

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.