Facebook: Freundeslisten werden wichtiger – gerade für Seiten!

Als Folge des neuen Facebook-Designs wird das Anlegen von Freundeslisten an Bedeutung zunehmen. So ist z.B. der Feed „Seiten“ aus der linken Leiste auf der Startseite verschwunden, weshalb mich schon die ersten Hilferufe erreicht haben.

Natürlich kann man (wenn man ein Personenkonto und damit) ein Profil hat, über den eigenen Info-Reiter in die Liste seiner Seiten (Alle anzeigen) gehen. Oder man geht zu „Konto“ > „Freunde bearbeiten“ > „Seiten“.

Am einfachsten (und so kann man auch das Problem mit den fehlenden Seitenupdates im Standard-Newsstream loswerden) aber ist es, wenn man sich seine eigenen Listen erstellt, die dann in der linken Seitenleiste der Startseite angezeigt und damit auf einen Klick erreichbar sind.

Denn über „Konto“ > „Freunde bearbeiten“ > „Freunde“ kann ich mit dem Button „Liste erstellen“, beliebige Zusammenstellungen von Freunden und/oder Seiten kreieren:

Diese Listen werden dan auf der Startseite nicht beim Klick auf den Pfeil neben  Neueste Meldungen aufgeführt, sondern bieten – wenn man sie anklickt auch individuell gestaltete Feeds, in denen dann auch alle Updates enthalten sein sollten.

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

11 Kommentare

  1. besteht auch die möglichkeit, dass nur die freunde einer bestimmten liste ein news-update erhalten?

  2. Hallo!

    Wie kann ich denn Seiten wieder entfernen, dazu finde ich nichts mehr… Also ich meine, Seiten, von denen ich mal „Fan“ geworden bin. da sind jetzt so einige in meiner Liste, die ich da nicht mehr haben möchte.

    Danke für eventuelle Hilfe! 🙂

  3. ich find garnichts!! weder konto -> freunde bearbeiten noch -> liste bearbeiten!!! das gibts bei mir garnicht
    bei mir heißt das maximal kontoeinstellungen, und selbst dort ist kein button um freunde zu bearbeiten…

Kommentare sind geschlossen.