Das neue Facebook-Design – noch mehr Screenshots

Im vorherigen Blogpost hatte ich ja bereits die neue Startseite gezeigt. Hier nun ein paar Screenshots zur Navigation:

Die Icons oben links in Großansicht

Der Klick auf „facebook“ führt zurück zur Startseite. Des weiteren:

Hinter dem Köpfe-Icon verbergen sich Freundanfragen
hinter den Sprechblasen verbergen sich die Nachrichten (Postfach)

Und hier nochmal mit Inhalt:

Nachrichten bekommen hier also eine kleine Vorschau (Screenshot:Tilla Pe)
Die Weltkugel führt zu den Benachrichtigungen, die bislang unten rechts in der Fußkleiste zu finden waren.

Und auch hier nochmal mit Inhalt:

(Screenshot: Tilla Pe)

Das Suchfeld ist jetzt ganz prominent und größer oben in der Mitte des blauen Balkens angesiedelt. Und auf der rechten Seite im blauen Balken befinden sich folgende Links:

Der Link "Freunde finden" ist hier nur, weil es sich um ein neues Konto handelt. Normalerweise fehlt der.

„Startseite“ und „Profil“ muss ich wohl nicht erklären. „Freunde finden“ ist nur dann sichtbar, wenn jemand ein neues Konto hat oder noch nicht viele Freunde hinzugefügt. Für alle anderen ist dieser Link nicht da. Und hinter „Konto“ verbirgt sich schließlich:

Neu ist hier der Punkt „Gutschriften“, der zum bereits im alten Design existierenden Tab „Zahlungen“ in den Kontoeinstellungen führt.

Wichtig: Der Link zum Ausloggen ist jetzt auch im „Konto“-Menü versteckt!

Außerdem fällt auf, dass die Newsstreams auf der Startseite jetzt anders heißen:

Gerade hatten sich die Nutzer an die Neubenennungen „Live-Meldungen“ und „Neugikeiten“ gewöhnen müssen, da werden sie schon wieder umbenannt… 🙁

Die linke Seitenleiste enthält jetzt folgende Hauptpunkte:

Wie man sieht, ist die Charfunktion nun auch in die linke Seitenlieste der Startseite gewandert. Hier werden auh Freunde angzeigt, die online sind. Geht man selbst online, öffnet sich der Chat aber nach wie vor unten rechts in der nicht mehr vorhandenen Fußleiste.

Screenshots: schwindt-pr und Tilla Pe

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

40 Kommentare

  1. Ich bekomme immer noch das alte Design angezeigt, auch nach mehrmaligem An- und Abmelden. Wird das gerade erst umgestellt?

  2. Seit der Bekanntgabe, dass es ein neues Facebook-Design gibt, kann ich nicht mehr auf mein Postfach zugreifen 🙁

    Ich weiß leider nicht, ob das ein generelles Problem ist, oder eins, das im Zuge der Umstellung aufgetreten ist. Wie auch immer, es nervt, wenn man nicht auf oder besser in sein Postfach kann und die kleine Zahl hinter „Postfach“ immer größer wird.

    Kann mir jemand von euch weiterhelfen, oder geht es noch jemandem so wie mir?

    Liebe Grüße

    Patrick

    1. Ich denke mla, es liegt an der Umstellung. Haben Sie denn die Weiterleitung der Privatnachrichten per Mail abgestellt? Sonst könnten Sie Ihre Nachrichten ja wenigstens dort lesen.

      1. Zum Glück habe ich diese noch als aktiv eingestellt, sonst würde ich untergehen. 🙂

        Ein neuer Account – wenn es hart auf hart kommt – ist das letzte was ich machen würde. Ab einem gewissen Punkt hat man zu viele Freunde, teils sogar wichtige Kontakte, die man durchaus bei einem Accountwechsel verlieren könnte.

        Naja mal schauen – ich hoffe das legt sich dann in den nächsten Tagen

        1. Nein, einen neuen Account braucht man deswegen nicht anzulegen. Da hat man dann evt. gleich dieselben Probleme. Einfach abwarten, bis das Redesign für alle online ist. 🙂

    2. Ich bin erleichtert, dass jemand anderes noch das gleiche Problem hat wie ich! Seit ich die Meldung erhalten habe, dass es ein neues Facebook-Design geben soll, kann ich das Postfach ebenfalls nicht mehr öffnen! Wenn ich „Postfach anzeigen“ anklicke, erscheinen ständig die Neuigkeiten….

      Allerdings wurde mein Profil noch nicht auf das neue Facebook-Design umgestellt, ich habe lediglich bereits die Meldung erhalten….

      War dies bei dir auch so?

      Ich habe Facebook zweimal über mein Problem berichtet, allerdings bis jetzt noch keine Antwort erhalten 🙁

      1. Ich bin natürlich kein offizieller Facebook-Support, habe also auch keine anderen Infos als das, was in der Blogosphäre kursiert. Aber danach, was ich gelesen habe, sollte die Umstellung von Facebook und damit alle derzeitigen Holprigkeiten in etwa einer Woche erledigt sein. Da hilft also nur Abwarten und Tee trinken. 😉

      2. @Eveline

        Ja, und zwar nicht weniger genau, als bei dir. Mittlerweile erscheinen bei jedem neuen Klick auf Startseite oder Postfach neue Neuigkeiten oder Statusmeldungen … ja, oder einfach nichts dergleichen.

        Habe mich wie du auch schon zweimal in Verbindung mit dem „Support“ gesetzt. Bis man mal sowas wie dieses „Service“ gefunden hat, vergehen aber auch Tage 🙂

        Nun gut nach Tag 4 ist mein Postfach noch voller geworden, aber ich greifen auf die gute alte Methode zurück … das Telefon und der dirkete Mailkontakt. Funktioniert noch immer so gut wie vor einigen Jahren, wo die Menschheit noch nicht von Sozialen Netzwerken abhängig war.

        LG

  3. Ich find das neue Design nicht schlecht, aber teilweise such ich unten immer wieder nach der Leiste^^ was wohl auch daran liegt das viele andere Websiten sich daran orientiert haben und das abgeguckt haben.
    Aufjedenfall finde ich Facebook inzwischen interessanter als MySpace, was wohl auf an meinem Palm Pre liegt.

    1. Ja, man sieht, wer online ist (mit „Seite“ ist in dem Artikel Facebook generell gemeint, nicht das eigene Profil) . Aber das bezieht sich nur auf das Chat-Onlinesein. Das wäre dann also dieselbe Liste, die man jetzt auch sehen würde, wenn man den Chat einschaltet. Nur dass man das jetzt auch sieht, ohne selbst für den Chat online zu gehen. Solange Sie aber den Chat nciht einschalten, sollten Sie bei anderen auch nicht als online angezeigt werden. – Oder hat jemand schon eine gegenteilige Erfahrung gemacht?

  4. Hi,
    bin auch ein wenig angenervt.
    Auf meiner Facebookseite blinkt neben dem News Feed immer ein übergroßer Cursor.
    Ausserdem zeigt er mir immer an, dass kein LiveFeed verfügbar ist, obwohl es bei einem Reload dann doch geht.

    Hoffentlich kriegen die das bald in den Griff, denn ohne das GESICHTSBUCH gehts bei mir fast nicht mehr. Traurig aber wahr. 🙂

    1. Ich nehme mal an, dass das, was vorher Neuigkeiten hieß, jetzt Hauptmeldungen heißt. Also das „best of“ der Neuesten Meldungen (ehemals Live-Meldungen). Die Umbenennerei wäre ja ganz schön, wenn sie sich mal endlich selbst erklären würde. Aber da hapert’s doch noch gewaltig…

  5. Ich hasse es…..

    wo bitte sind meine Fanseiten um sie zu verfolgen? und der Games feed der einzelnen Spiele.

    Kann mir da jemand helfen?

  6. Danke für die schnelle antwort.

    aber wenn ich links auf die spiele gehe, komme ich nur direkt ins spiel. bis gestern ahzze ich in jeden tab die jeweiligen spiele feeds einzeln gefiltert. geht das gar nicht mehr? habe gerade noch was von application number gefunden um die feeds einzeln zu bookmarken. nur finde ich die dinger nicht.

    die nächsten tage werden ärgerlich, bis man sich eingewöhnt hat.

  7. Also ich finds mal richtig schal bis jetzt.
    Kann mir jemand sagen, wie man die einzelnen Feeds findet und filtert?
    Facebook hat sich da mal wieder einige Schnitzer erlaubt und ich muss sagen, ich bemerke direkt den Rückgang der Kommunikation…

    Gruß
    AMUNO

  8. In meinem neuem Design ist oben Bildergalerie unterhalb des Geburtsdatums, Wohnort etc weg, wie kann ich dort neue laden…

  9. Ich muss sagen, mir gefällt der neue Aufbau grundsätzlich auch ganz gut. Was etwas nervt, ist das Dauerreporting eigener Aktionen auf der Pinnwand und – das finde ich wirklich grausam – dass die Funktion weggefallen ist, mit der ich die Kommentare zu meinen eigenen Pinnwandeinträgen standardmäßig „minimieren“ konnte, sodaß untereinander weg nur meine Einträge zu lesen waren. Die Option sollte wirklich zurückkommen.

  10. Kann bei Facbook die Benachrichtigungen mit der Weltkugel
    nicht löschen.Es sind keine X da zum anklicken.

    Wäre Dankbar für ein Antwort

Kommentare sind geschlossen.