Die Kunde vom Facebook-eBook von schwindt-pr

Wie kam es eigentlich dazu, dass mich O’Reilly Verlag auf ein gemeinsames Buchprojekt angesprochen hat? Der Erfolg meines Ende Juli 2009 veröffentlichten eBooks „Einführung in die Grundlagen von Facebook“ hat hierbei eine entscheidende Rolle gespielt. Das eBook wurde so oft heruntergeladen bzw. weitergesagt und die dazugehörigen und darauffolgenden Blogposts haben so eingeschlagen, dass die Kunde darüber schließlich bis zu O’Reilly gedrungen ist.

Diese Entwicklung habe ich seit dem Onlinestellen des eBooks auf meiner Website in deren Statistik mitverfolgt und in Tausenderschritten auch meine community darüber informiert.

Ende Oktober 2009 führte ich außerdem den damals neuen Facebook Share-Button mit Zähler auf der eBook-Seite ein und kann seitdem sehen, wie oft das eBook von dort nach Facebook weitergesagt wird:

Über Feeds von Twitter Search, Google Reader und Google Alerts habe ich überwacht und gesammelt, wer wo das eBook weiterempfohlen hat. Die aussagekräftigsten Empfehlungen davon habe ich außerdem über meinen delicious-Account gebookmarkt.

Dann wurde ich nach Veröffentlichen des eBooks auch mehrfach interviewt und zu zwei Gastbeiträgen eingeladen. Zu guter letzt hat mein Netzwerkpartner und Berater in Sachen Medientrends Leander Wattig Anfang Dezember 2009 einen Vortrag zum Thema Buch 2.0 an der Uni Erlangen gehalten und mein eBook darin als Beispiel verwendet (und verlinkt). Die Folien zu diesem Vortrag wurden inzwischen auch schon 2500mal heruntergeladen.

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

2 Kommentare

  1. Wird es dann das kostenlose e-book auch noch geben oder nur noch die Printversion? Oder wird es sich um unterschiedliche Versionen handeln?

Kommentare sind geschlossen.