Die Struktur von Facebook – für Einsteiger!

Wieder einmal bin ich dabei, einem Freund den Einstieg auf Facebook zu erleichtern, der mit Internet bislang nicht allzuviel am Hut hatte. Bei solchen Begegnungen und auch anhand von Kommentaren hier und auf der Fanseite lerne ich immer, wie verwirrend das Web und Social Media für einen ungeübten Nutzer sind. Dazu gehört auch die für viele undurchschaubare Struktur von Facebook. Deshalb möchte ich hier gern wiederholen, was ich meinem Freund, dem Facebookanfänger, erklärt habe:

Profile

Facebook ist ein soziales Netzwerk. Das bedeutet: Menschen können sich dort anmelden, ein persönliches Profil anlegen und dieses Profil mit den Profilen anderer vernetzen (das nennt Facebook „Freund“ werden).

Jedes persönliche Profil hat eine Pinnwand, auf der der Profilbesitzer und die mit ihm vernetzen Freunde etwas posten können. Diese Postings können kommentiert werden, man kann sie weitersagen oder zeigen, dass sie einem gefallen. So entstehen virtuelle Gespräche.

Offizielle Seiten und Gruppen

Zusätzlich zu diesen persönlichen Profilen gibt es auch Offizielle Seiten (z.B. Unternehmensseiten) und Gruppen. Diese bringen Menschen zusammen, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren. Mit Seiten vernetzt man sich, indem auf „Gefällt mir“ klickt – mit Gruppen vernetzt man sich, indem man Mitglied wird. Sobald man mit einer Seite oder Gruppe vernetzt ist, kann man sich dort (wie auch in den normalen Profilen) am virtuellen Gespräch beteiligen.

Startseite

Damit ich nicht ständig zwischen all den mit mir vernetzten Profilen, Seiten und Gruppen hin und her springen muss, um zu sehen, was es Neues gibt, werden alle neuen Postings von dort in Kopie (!) auf meiner Startseite angezeigt. Das nennt man einen Feed (siehe Video dazu).

Welche Meldungen mir da angezeigt werden, kann ich dadurch bestimmen, welchen Feed ich auswähle:

  • unter “ Neueste Meldungen“ wird mir alles rückwärts chronologisch angezeigt (was aber mit der Zeit ziemlich unübersichtlich werden kann, wenn man stark vernetzt ist)
  • unter „Hauptmeldungen“ wird mir daraus eine Art „Best of“ angezeigt (das Facebook aus meinem Nutzerverhalten bzw. dem Grad an Resonanz auf ein Posting errechnet).
  • in der linken Seitenleiste werden mir außerdem weitere Feeds angeboten (z.B. Links, Fotos etc.), die ich auch individuell über Freundeslisten zusammenstellen kann.

Die in diesen Feeds angezeigten Kopien der Postings aus meinem Netzwerk kann ich auch kommentieren, weitersagen oder „gefällt mir“ bekunden. Diese Interaktion wird dann auch automatisch dem Original des Postings zugeordnet.

Sehe ich auf meiner Startseite also z.B. ein Posting, das mein Freund Max eigentlich in seinem Profil gemacht hat, und kommentiere dieses Posting auf der Startseite, dann kann man diesen Kommentar auch im Profil von Max lesen (und umgekehrt).

Anwendungen

Außerdem gibt es noch Anwendungen auf Facebook, mit denen ich mein Profil oder meine Seite in ihren Funktionen erweitern kann. Diese Anwendungen können Vernetzungen mit anderen Diensten sein (z.B. das Einbinden meines Blogs) aber auch Spiele, oder Quize.

Man muss nicht alle Anwendungen nutzen, die an einen herangetragen werden (man bekommt oft Einladungen von anderen zu solchen spielen etc.). Man muss sich nicht mal die dazugehörigen Meldungen im Feed auf der Startseite antun, wenn man das nicht möchte. Dazu braucht man nur mit der Maus auf ein solches Posting auf der Startseite zu fahren, dann erscheint in der rechten oberen Ecke des Postings ein Link namens „Verbergen“. Wenn man den anklickt, erscheinen drei Optionen: „[Name] verbergen“ (damit kann man alle Postings dieses Freundes dauerhaft ausblenden), „[Anwendungsname] verbergen“ (damit kann man alle Postings dieser Anwendung, nicht nur von diesem Freund, dauerhaft ausblenden) und „Abbrechen“.

Beispiel: Wenn ich bei einer Meldung des Spiels „Farm Town“ von meiner Freundin Joanne auf „Verbergen“ klicke, erhalte ich folgende Optionen:

Beim Klick auf „Joanne verbergen“ würde ich überhaupt keine Postings von Joanne mehr angezeigt bekommen (nicht nur die von ihr, die sich auf das Spiel Farm Town beziehen). Beim Klick auf „Farm Town verbergen“ würde ich keinerlei Meldungen mehr angezeigt bekommen, die sich auf dieses Spiel beziehen (egal ob von Joanne oder von anderen!). Beim Klick auf „Abbrechen“ bliebe alles wie vorher.

Privatsphäre

Es empfiehlt sich, sensible Daten (wie Mail- und Postadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum) für andere unsichtbar zu machen. Das kann ich über den Link „Informationen bearbeiten“ im Info-Reiter meines persönlichen Profils tun. Wählen sie den grauen Balken „Kontakt“ aus. Überall dort wo ein kleines graues Vorhängeschloss hinter einem Feld zu sehen ist, kann ich einstellen, wer die jeweilige Information sehen darf. Beim Klick auf das Schloss öffnet sich ein Auswahlfeld. wenn man dort auf „Benutzerdefiniert“ klickt, kann man unter „Dies sichtbar machen für“ die Option „Nur ich“ auswählen. Nicht vergessen, noch „Einstellungen speichern“ und nach Beendigung aller Einstellungen oben im Infotab „Bearbeiten beenden“ anzuklicken!

Was von mir sonst noch für andere auf Facebook sichtbar ist, definiere ich über meine Privatsphäre-Einstellungen. Die Standard-Einstellung von Facebook ist „Alle“, das bedeutet öffentlich für alle sichtbar (auch außerhalb von Facebook)! Ändern kann ich das über den Link „Einstellungen“ im blauen Balken oben rechts.

Soviel für den Einstieg. Weitere Infos gibt es in meinem kostenlosen eBook und laufend auch hier im Blog. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung!

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

35 Kommentare

  1. Hi Annette

    Super, wie Du das hier erklärst, dann bekommst Du das mit meinem Blog doch auch hin;-))
    Ich bin total glücklich, so jemanden wie Dich hier gefunden
    zu haben und hoffe wir arbeiten noch viel zusammen:)
    Also, danke schon mal für die vielen Tips, die Du hier gibst, echt klasse:)

    Viele liebe Grüße
    Tanja

  2. Ich habe mal eine sicher große Anfängerfrage, aber vielleicht kannst du mir helfen: Wie kann ich Applikationen, deren Meldungen ich in den Live-Meldungen blockiert habe, wieder zulassen? Danke!

    1. Dazu unter „Einstellungen“ (blauer Balken oben rechts) „Privatsphäre-Einstellungen“ und dann „Anwendungen und Webseiten“ anklicken. Dort gibt es eine Liste „Blockierte Anwendungen“.

  3. Danke für die schnelle Hilfe. Leider steht dort bei mir „Du hast keine Anwendungen blockiert.“. Ich habe ja auch nicht die ganze Anwendung, sondern nur Statusmeldungen blockiert.

    1. Habe die Lösung gefunden: Gehen Sie auf die Startseite, aktivieren Sie den Feed „Neuigkeiten“, dann scrollen Sie ganz nach unten und klicken auf „Einstellungen bearbeiten“. Dann erscheint ein neues Fenster mit den Optionen „Freunde“, „Seiten“, „Anwendungen“. Wählen Sie „Anwendungen“ und dann bei der gewünschten Anwendung „Zu den Neuigkeiten hinzufügen“. 🙂

      1. Bei mir kommt eine Box mit dem ersten Satz:
        „Im Life Feed zeigt Facebook Dir automatisch Neuigkeiten derjenigen Freunde an, von denen du vielleicht am ehesten hören möchtest. Diese Liste kannst Du unten manuell anpassen.“

        Leider finde ich dort keine Angaben zu Anwendungen. Oder bin ich blind?

        Herzlichsten Dank!

  4. MANOMANN! Endlich mal eine kleine, feine Zusammenfassung des allerwichtigsten – DANKE ANNETTE! Warum tut facebook uns das eigentlich an, diese völlig unübersichtliche und unlogische Benutzeinterface ??? !!!

    1. Facebook ist derzeit am Umstrukturieren. Das bedeutet, dass sich demnächst noch einige Dinge ändern werden. Social Media (s. auch Twitter oder andere) verändern sich ständig, um sich von der Konkurrenz abzuheben, oder auf deren Neuerungen zu reagieren, und weil auch Veränderungen im Nutzerverhalten ständig neue Anpaasungen der Nutzeroberfläche erfordern.

  5. hallo
    ein problem ich komme seit geraumer zeit nicht mal mehr auf die seite von facebook keine ahnung wieso. gibt es noch andere einstiegsmöglichkeiten da. der pc ladet mir nicht mal die seite hoch aber alle anderen schon. bitte helft mir mit eurem wissen ggg
    danke

  6. Liebe Annette,

    vielen Dank für diesen Artikel!

    Wie du schon schreibst, verändern sich Social Media ständig. Ich finde in meiner linken Seitenleiste nicht „Stausmeldungen“, kann mir also nicht nur diese anzeigen lassen. Gibt es das nicht mehr oder liegt es an meinen Einstellungen? Habe nichts dazu gefunden.

    1. Wenn Sie auf das Erscheinungsdatum dieses Blogposts schauen, sehen Sie, dass es schon ein paar Monate alt ist. Das bedeutet, dass sich inzwischen naürlich einiges geändert hat. In der linken Spalte finden Sie verschiedene Feeds (u.a. Ihre Listen, wenn Sie welche eingerichtet haben), außerdem Ihre Anwendungslesezeichen, neue Gruppen etc. Diese Spalte sieht für jeden anders aus, weil jeder andere Vernetzungen hat und andere Anwendungen nutzt.

  7. Hallo, bin im Zuge meiner Recherchen auf diese Seite gestoßen – kenne mich in Facebook selbst eigentlich ganz gut aus. Mein Problem ist eher ein anderes, aber vielleicht kannst du mir ja trotzdem helfen? 🙂
    Ich muss über das Unternehmen Facebook einen „Vortrag“ bzw. ein „“Referat“ abhalten. Dazu wäre es von Vorteil wenn ich einige gute Zahlen bezüglich der Jahresumsätze, Jahresgewinn, Bilanzen oder etwas dergleichen hätte!
    Ich hoffe, dass du mir da irgendwie helfen kannst, aber wenn nicht ist das auch kein Drama!

    Bedanke mich schon mal im Voraus bei dir und freue mich auf eine Antwort.

    1. Wozu eine neue Seite aufmachen, wenn es schon eine gibt? Sprechen sie mit dem Mitarbeiter. Werden Sie Fan bei der bereits existierenden, lassen sich vom jetzigen Admin zum Admin machen und entfernen ihn dann als Admin.

  8. hallo,
    bin auf ihre (sehr aufschlussreiche) seite gestossen, aber da ich bis jetzt noch gar nicht auf facebook vertreten bin (auch nicht privat) kenne ich mich noch nicht recht aus….
    ich habe eine app fürs ipad entwickelt, welche demnächst im itunes-store on air geht.
    wie kann ich via facebook am besten potentielle interessenten auf meine app (ist eine art werkzeug für musiker) aufmerksam machen?
    weiters möchte ich gerne mit zu thema interessierten menschen erfahrungen austauschen, meinungen oder verbesserungsvorschläge bekommen etc.
    soll ich dazu eine unternehmenseite oder eine fanseite eröffnen.
    persönlich möchte ich eigentlichnicht in erscheinung treten sondern hauptsächlich zum thema kommunizieren.
    danke
    liebe grüsse aus wien

    1. Eine Unternehmensseite und eine Fanseite sind dasselbe. Bei Facebook heißt das „offizielle Seite“ und ist die einzig erlaubte Präsenz für geschäftliche Zwecke (neben Ortsseiten). Das Ganze kann man aber jemandem, der Facebook noch gar nicht nutzt, nicht mal eben in einem Blogkommentar darlegen. Da rate ich dringend zu einer professionellen Beratung. Geeignete Ansprechpartner finden Sie hier: http://dewww.schwindt-pr.com/2010/02/04/deutschsprachige-facebook-beratung-und-umsetzung/

  9. Ich habe folgendes Problem und vielleicht finde ich ja hier den richtigen Tip!!
    Auf meiner Startseite von Facebook werden links ja die „Favoriten, Listen, Gruppen und Anwendungen“ angezeigt!! Eigentlich, nun ist es so das seit einigen Tagen dort nur noch meine Favoriten und der Chat angezeigt werden, die Listen, Gruppen und Anwendungen sind verschwunden. Habe nichts in meinen Einstellungen oder ähnlichem verändert, zumindestens bewußt.
    Habe auch schon die Hilfefunktion von Facebook durchforstet aber die waren auch nicht wirklich hilfreich.
    Vorab vielen Dank

  10. Hallo Frau Schwindt,

    ich habe eine Frage – undzwar habe ich eine Unternehmensseite als lokalen Ort angelegt. Das Unternehmen liegt in der Schweiz – nun möchte ich die Funktion „Empfiehl diesen Ort“ auf meiner Seite nutzen und habe heraus gefunden, dass dies über die Karte in den allgemeinen Infos möglich ist. Leider gibt es hier die gesuchte Adresse nicht 🙁 – wissen Sie was ich tun kann, um das EMpfiehl diesen Ort auf
    meine Seite zu bekommen?

    Über einen kleinen Tipp wäre ich wirklich dankbar.

    PS.. Ich war nicht sicher, wo ich es posten sollte…

    1. Das sollte automatisch erscheinen, wenn Ihre Seite als Ort registriert wurde. Haben Sie die Postadresse im Info-Reiter in die entsprechenden Zeilen eingetragen? Dann sollte die Ortsintegration nach einer Weile (kann schon mal ein paar Tage dauern) kommen.

      1. Vielen Dank für das superschnelle Feedback!

        Ja genau das habe ich getan – aber folgende Meldung erscheint: We couldn’t determine the location from the provided address. Make sure to enter a valid address.
        Der Ort ist auch in der Vorauswahl nicht enthalten – ich habe sogar schon bin wegen der Karten kontaktiert – können mir aber nicht helfen, da bei denen die Adresse zu finden ist.
        HILFE?? 😉

  11. Hallo!
    Ich habe mein Geburtsdatum in meinem Facebook Profil als „nicht in meinem Profil anzeigen“ gekennzeichnet. Nun wollte ich das aber wieder ändern, klicke auf „Nur Tag & Monat in meinem Profil anzeigen“ danach auf „Änderungen speichern“. Dann erscheint unten ein rotes Kreuz neben dem steht „Du hast dazu keine ausreichende Genehmigung“. Ich kann auch auf der gleichen Seite alles andere ändern, zum Beispiel die Heimatstadt und ähnliches, aber ich kann nicht mein Geb.-Datum sichtbar machen… Was kann ich tun ?

  12. Hallo, ich habe eine wichtige Frage.
    Ich kann auf meinem Profil meine Heimatstadt nicht ändern. Es wird mir immer angezeigt, dass ich nicht ausreichende Genehmigungen hätte.
    Dankeschön.
    LG Lorena

Kommentare sind geschlossen.