Google Wave – Ihre Fragen dazu?

googlewaveDanke einer Einladung von Sebastian Voss bin ich seit heute auch Previewer von Google Wave. Der Zugang ist bislang nur über solche heiß begehrten Einladungen möglich und selbst als einer von denen, die „drin“ sind, erschließt sich einem nicht alles auf Anhieb. Daher haben Sebastian und ich heute darüber gewaved (ich kreiere jetz mal dieses Wort), dass man Ihre Fragen zu Google Wave doch sammeln könnte.

Sebastian hat nämlich praktischerweise demnächst einen Gesprächstermin mit Stefan Keuchel, dem Pressesprecher für Google Deutschland, wo er einige dieser Fragen an den Fachmann weitergeben kann. Das Interview erscheint dann in einem Social Media Webcast-Special (Termin gebe ich rechtzeitig bekannt mehr dazu hier im Blog).

Ihre Fragen können Sie auf dem eigens dazu angelegten Google-Spreadsheet oder hier als Kommentar loswerden (ich trage es dann dort ein). Die Fragen werden bis Montag, 19.Oktober 2009 gesammelt.

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.