Neues YouTube Design: Videos enbetten

Sein Design zu ändern ist das eine, die bekannten Funktionen dabei weiterhin leicht auffindbar zu machen, das andere. So erging es mir mit dem neuen Channeldesign von YouTube. Dem Tutorial auf mashable.com folgend vollzog ich bei meinem YouTube Channel das wirklich leicht durchzuführende Channel-Update.

Dadurch sah der Kanal nicht mehr so aus…

youtube_alt

… sondern erhielt nun folgendes Erscheinungsbild:

youtube_neu

Soweit so gut.

Nun ging ich davon aus, dass die Funktionsweise dieselbe geblieben wäre. Während man aber früher beim klick auf einen der Videothumbnails direkt zur Einzelansicht (mit Einbettungsoptionen) geleitet wurde, wechselt jetzt einfach das Hauptvideo, ohne dass man den Channel verlässt. Was dazu führt, dass die URL und Einbettungsoptionen nicht automatisch mitangezeigt werden.

Ist man nur daran interessiert, Videos anzuschauen, fällt das nicht weiter auf. Möchte man aber das Video weiter verbreiten, macht einen diese Neuerung erst einmal stutzig.

Der nächstlogische sprechende Link, der einem zu diesem Thema auffällt, ist „Weiterleiten“ (unter dem Hauptvideo). Dieser führt aber lediglich zu Share-Optionen auf einigen Social-Media-Plattformen:

weiterleiten(Ich hätte hier übrigens gern noch die Optionen Twitter und Delicious.)

Ist man in YouTube eingeloggt, erhält man außerdem die Option, das Video innerhalb von YouTube oder per E-Mail weiterzuleiteweiterleiten2

In beiden Fällen wird hier immerhin schon der Direktlink zum Video angezeigt. Aber wo ist die Einbettungsoption?

Nach einigem Suchen fand ich sie schließlich unter dem nichtssagenden Link „Kommentare, ähnliche Videos und mehr anzeigen“ ganz unten im ersten Layoutblock:

youtube_weiter

Dieser Link führt endlich zur bereits bekannten Einzelansicht (außerhalb des jeweiligen Channels), von der aus die verschiedenen Einbettungsoptionen wie gewohnt verfügbar sind.

Dieser Navigationsweg ist für meinen Geschmack nicht besonders nutzerfreundlich geraten. Vielleicht würde es helfen, wenn man den Link in „Kommentare, Einbetten und ähnliche Videos“ umbenennen würde?

Was meinen sie dazu?
Hat sich Ihnen die neue Navigation auf Anhieb erschlossen?

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

4 Kommentare

  1. Liebe Frau Schwindt,

    ich habe eine grundsätzliche Frage zum Theme Facebook und youtube-Videos und wundere mich, dass sie so selten gestellt wird. Kann ich in die Fanseite meines Unternehmens einfach ohne Nachfrage themenrelevante Youtube-Videos einbetten? Immerhin werden die Einbettungs-Codes ja einfach angeboten. Dennoch ist mir das nicht so geheuer. Müsste ich aus rechtlicher Sicht nicht erst den Urheber kontaktieren?

    Ich finde dazu leider ganz unterschiedliche Antworten.

  2. Pingback: News zu Grafik, Design, Drupal, Illustration und Maskottchen am 25.04.11

Kommentare sind geschlossen.