Facebook-Privatsphäre (Facebook Teil 8)

UPDATE! Facebook hat seine Privatsphäre -Optionen aktualisiert! Die Screenshots und Strukturbeschreibungen im folgenden Posting sind daher ggf. nicht mehr zu 100% aktuell! Bitte lesen Sie auch das Blogpost zum Update!

Wie in Teil 1 dieser Serie bereits angekündigt, erlaubt es Facebook, den Grad der Privatsphäre ihres Profils im Ganzen und den von dort aus verwendeten Elementen im Einzelnen einzustellen.

Eine hilfreiche Zusammenstellung wichtiger Aspekte dazu liefert der Allfacebook-Artikel „10 Privacy Settings Every Facebook User Should Know“. Ich möchte jedoch niemandem vorschreiben, welche Einstellungen er vornehmen sollte (zumal sich manche der in diesem Artikel genannten Einstellungen  inzwischen geändert haben) und beschränke mich daher im Folgenden darauf, zu zeigen, wo man welche Einstellungen vornehmen kann.

Wo kann ich die Privatsphäre einstellen?

Die Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook sind äußerst unübersichtlich und wären wohl eine eigene Serie wert. Ich werde versuchen, es so kurz wie möglich zu machen. Leider sind sie auch nicht alle auf einer Unterseite zu finden. Der Weg zu den meisten davon geht über den Link „Einstellungen“ oben rechts im blauen Balken und die Auswahl „Privatsphäre-Einstellungen“:

einstellungen

So gelangt man zur Privatsphäre-Hauptseite, von der aus die verschiedenen Unterseiten für die einzelnen Einstellungen erreichbar sind:

privatsphaere

Dabei geht es nicht nur um die Sichtbarkeit des eigenen Profils und der eigenen Aktivitäten innerhalb von Facebook, sondern auch um die Einstellung der Informationen, die Facebook nach außen (an Suchmaschinen) weitergeben darf!

Privatsphäre meines Profils einstellen

Über den ersten Link „Profil“ gelangt man zu der Unterseite, auf der man auf zwei Karteikarten wählen kann, wie das eigene Profil für andere angezeigt werden soll. Die erste Karteikarte heißt „Allgemeines“ und enthält folgende Elemente:

privat_profil

Bei allen Auswahlfeldern kann man hier zwischen den folgenden Filtern wählen:

werdarfsehen1

  • Die Option „Alle“ bezeichnet alle Facebooknutzer (auch die, mit denen man nicht befreundet ist!)
  • „Meine Netzwerke und meine Freunde“ schließt nur diejenigen aus, die sich nicht im selben Netzwerk (z.B. „Deutschland“) befinden und mit denen man nicht befreundet ist
  • „Freunde von Freunden“ umfasst die eigene Freundesliste plus deren Freundeslisten
  • „Nur Freunde“ schließt alle aus, die nicht in der eigenen Freundesliste sind
  • „Benutzerdefiniert…“ ermöglicht die ein detaillierteres Filtern nachFreundesliste und Netzwerken sowie die Option, bestimmte Informationen auch für bestimmte Freunde über den Zusatz „Außer diesen Personen“ zu sperren (außer für das erste Auswahlfeld „Profil“):

werdarfsehen2

Sobald man in dieses Feld klickt, erscheint rechts das Listenicon mit dem grünen Pluszeichen, über das man auch ganze Freundeslisten ausschließen kann.

Sichtbarkeit der Fotoalben definieren

Auf der „Allgemeines“-Seite der Profileinstellungen zur Privatsphäre findet findet sich etwas versteckt auch der Link zur Einstellung der Privatsphäre Ihrer Fotoalben, die Sie einzeln nach Album festlegen können:

privat_foto

Auch hier gelten die o.g. Auswahlmöglichkeiten bis hin zum Filtern nach Freundesliste.

UPDATE: Detailliertere Informationen dazu finden Sie HIER!

Privatsphäre meiner Kontaktinformationen

Die zweite Karteikarte innerhalb des auf das Profil bezogenen Privatsphärebereichs heißt „Kontaktinformationen“ und enthält folgende Elemente:

privat_profil_kontakt

Je nach dem, welche der hier genannten Informationen Sie in Ihrem Profil überhaupt ausgefüllt haben, können Sie hier wieder zwischen denselben Optionen wie oben ausgeführt wählen.

WICHTIG: wie schon in Teil 1 dieser Serie angesprochen, empfiehlt es sich

sensible Informationen (wie z.B. die E-Mail-Adresse, von der aus Sie dieses Profil verwalten), für andere unsichtbar machen! Wer Sie kontaktieren will, kann und wird dies bereits über die zahlreichen Möglichkeiten, die Facebook bietet, tun.

Wer kann mich wie finden?

Über den Klick auf den Link „Privatsphäre“ in der Überschrift gelangen Sie zurück auf die Hauptseite der Privatsphäre-Einstellungen:

privatlink

Von dort aus kann über die Option „Suche“ zunächst festgelegt werden, wer innerhalb von Facebook welche Informationenüber Sie finden kann:

privat_suche

Wenn Sie möchten, dass jemand, der Sie über die Suche findet, auch kontaktieren kann, sollten sie zumindest die Optionen „Einen Link, um mir eine Nachricht zu senden“ oder „Einen Link, um mich als FreundIn hinzuzufügen“ ankreuzen.

Über „Öffentlicher Sucheintrag“ legen Sie außerdem fest, ob Ihr Profil in Suchmaschinen indiziert werden darf. Bei Profilen, die geschäftlich genutzt werden, empfiehlt es sich, diese Option zu aktivieren (die bereits gespeicherten Einschränkungen gelten übrigens auch hierfür).

Einstellen, was andere außerdem sehen können

Über den Link „Neuigkeiten und Pinnwand“ auf der Privatsphäre-Hauptseite können Sie nun auch noch einstellen, was anderen von Ihren „Aktionen auf Facebook“ (über deren Startseite oder beim Beushc Ihres Profils) mitgeteilt werden darf und was nicht.

privat_news_wall

Hier sind die Erklärungen oben rechts auch zu beachten, in denen aufgelistet wird, welche Informationen grundsätzlich nicht angezeigt werden. Darunter findet sich die Liste aller Anwedungen, die Sie zum Posten berechtigt haben. Mehr dazu gleich.

Über die zweite Karteikarte können Sie einstellen, ob Sie (unter Berücksichtigung der sonstigen Privatsphäre-Einstellungen) in der „Umfeldorientierten Werbung“ Ihrer Freunde auftauchen wollen oder nicht.

werbung

Privatsphäre-Einstellungen von Anwendungen

Um zu definieren, welche von ihnen verwendeten Anwendungen was auf Ihrem Profil veröffentlichen dürfen, können auf der Anwendungsseite wiederum zahlreiche Einstellungen vorgenommen werden. Diese Seite erreichen Sie

  • über die bereits gezeigte Liste der zum Posten autorisierten  Anwendungen und den dort angegebenen Link „Anwendungen bearbeiten“
  • über den Link „Einstellungen“ > „Anwendungseinstellungen“ oben rechts im blauen Balken von Facebook

Dort werden alle von Ihnen benutzten Anwendungen nach folgenden Kriterien gelistet angezeigt:

zeige_apps

Hinter jeder dort aufgelisteten Anwendung findet sich ein Link „Einstellungen bearbeiten“, über den festgelegt werden kann, ob und wo die Anwendung in Ihrem Profil angezeigt wird und wer sie sehen kann:

app_settings

Über „Lesezeichen“ können Sie die Anwendung in der Liste „Anwendungen“ unten links in Facebook anzeigen und über „Zusätzliche Genehmigungen“ können Sie u.a. definieren, ob die Anwendung Meldungen an Ihrer Pinnwand veröffentlichen darf.

Ausführliche Erklärungen zum Thema Privatsphäre und Anwendungen finden Sie über den Link „Anwendungen“ auf der Privatsphäre-Hauptseite (blauer Balken oben rechts: „Einstellungen“>“Privatsphäre-Einstellungen“>“Anwendungen“>Karteikarte „Übersicht“).

Über die dortige zweite Karteikarte „Einstellungen“ kann definiert werden, welche Informationen über sie von Anwendungen aus einsehbar sein dürfen (z.B. wenn jemand, der dieselbe Anwendung benutzt, Sie von dort aus anlickt):

privat_apps1

Was Ihre Freunde auf Ihrer Pinnwand dürfen

Zuletzt gibt es noch eine weitere Einstellungsmöglichkeit dafür, was andere auf Ihrer Pinnwand tun und sehen dürfen. Diese erreichen Sie über den Link „Einstellungen“ (hier rechts blau markiert) auf Ihrere Pinnwand, direkt unter Ihrem Posten-Feld:

einstellungen2

Von hier aus können Sie auch noch einmal die o.g. Seite zur Definition der Berechtigungen von Anwendungen erreichen.

Wie Sie sehen, sind die Einstellungsmöglichkeiten sehr groß und erforden daher auch einiges an Zeit. Woran man auch nach dem Einstellen denken sollte, ist die kontinuierliche Pflege der Freundeslisten, damit bereits getroffene Einstellungen für neu hinzugefügte Freunde nicht unwirksam werden.

Wenn Sie dieses Blogpost hilfreich fanden, empfehlen sie es doch weiter:

dl

In dieser Artikel-Serie außerdem erschienen:

ZUSAMMENFASSUNG ALLER ARTIKEL als eBook

Annette Schwindt
hat sich inzwischen als "schwindt-pr" verabschiedet und bloggt jetzt unter annetteschwindt.de.

180 Kommentare

  1. Hallo,

    wir haben ein problem ich wusste jetzt nicht an wem ich mich wenden sollte. Und zwar:

    vor paar Monaten hat jemand das Facebook von mein Freund geklaut, er lädt Freunde ein und schreibt unter den Namen von mein Freund. Er hat mir heute eine Einladung geschickt, wo kann ich missbrauch melden??
    Bitte helfen Sie uns das die Seite gesperrt wird

  2. Hallo

    Obwohl ich ím Netzwerk Germany bin, kann ich zwar Nicht-Freunde, die im gleichen Netz sind deren Profil sehen, aber die können nicht meins sehen! Woran liegt das?
    Ich hab auch bei meinen Privatsphäreinstellungen überall:
    Meine Netzwerke und Freunde stehen!
    Und wieso kann ne Freundin von mir nicht das Profil einer Person, die im selben Netzwerk sehen, ich aber schon, obwohl wir beide mit der Person nicht befreundet sind???

    Ich bitte um Antwort
    Danke

    1. Eigentlich schalte ich ja keine namenlosen Kommentare frei… Aber die Frage ist berechtigt: es hängt vermutlich davon ab, welche Privatsphäre-Einstellungen Sie sonst noch getroffen haben.

  3. Meine Freunde können auf Fotos nicht zugreifen. Der Button Fotos ist bei ihnen nicht vorhanden.
    Das Problem ist vor 2 Tagen aufgetreten.
    Eingestellt ist „für Freunde“
    Danke für die Beantwortung.
    ´
    Mit freundlichen Grüßen!
    Annemarie Auer

    1. Welcher „Button“ ist gemeint? Geht es um bereits online gestellte Fotos im Profil von jemandem oder um erst noch zu postende Fotos im „Was machst Du gerade“-Feld? Und wo genau ist „für Freunde“ eingestellt? Ich brauche präzisere Angaben, um die Frage beantworten zu können.

  4. Schöne Artikelreihe! Vielen Dank. Gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit einzelne Neuigkeiten/ Meldungen nur einer bestimmten Freundesliste zuzuordnen. Würde meine Neuigkeiten für andere gerne filtern: also Allgemeines für alle, Blödsinn nur für Freunde – geht das?

  5. Danke. Das wird auch höchste Zeit. Ein Freund postet inzwischen nur noch Unverfängliches, weil inzwischen auch ein Haufen geschäftlicher Kontakte bei facebook angekommen sind.

    1. Naja, das kann man so oder so sehen. Man kann das auch darüber steuern, wen man als Freund hinzufügt und wen nicht bzw. welche Informationen man öffentlich postet. Das Web ist so oder so ein öffentlicher Ort, an dem man sich entsprechend verhalten sollte. Alles, was nicht jeder lesen soll, sollte dann eben auch nicht öffentlich gepostet werden.

  6. Ich dachte auch, dass man ja nicht jeden als Freund adden muss. Aber wenn jemand, der gar kein Freund ist, sondern Kollege, Bekannter oder Geschäftspartner, Freund sein will, kann man jemand schnell vor den Kopf stoßen. Und was macht man mit der Ex-Freundin oder dem Ex-Freund?

    Deswegen finde ich es schon gut, wenn man bald bei manchen Meldungen die Möglichkeit haben wird, bestimmte Freundeslisten auszublenden.

  7. Hallo, ich würde gerne verhindern, dass meine echten Freunde Freunde sehen können, die ich bspw. nur für bestimmte Zusatzprogramme brauche und sie auch nur dadurch kenne.
    Ich habe schon alle diese Freunde in eine eigenen Liste hinzugefügen und ihnen den Zugriff auf mein Profil einschränken können, aber kann ich auch verhindern, dass alle anderen Freunde die Personen dieser Liste als meine Freunde sehen?

    1. Über „Einstellungen“ > „Privatsphäre-Einstellungen“ > „Profil“ und dann unter „Freunde“ kann man auswählen, wer die gesamte (!) Freundesliste sehen kann. Nur bestimmte Listen zu verbergen, ist wohl nicht vorgesehen.

      1. Hallo Frau Schwindt,

        vielen Dank für diese Einführung…

        Ich scheue mich bisher davor bei Facebook anzumelden, da ich Unseriösität a la StudiVZ vermutet hatte bzw. noch einige Privatsphärentechnische Fragen offen geblieben sind… Wichtig für die Entscheidung wäre für mich, ob es möglich ist, explizit einzustellen, dass z.B. die Personen X, Y und Z alle meine Kontakte sehen können, sonst aber niemand. Bzw. würde ich auch gerne die Informationen, die man über mich lesen kann, nur bestimmten vorher definierten Personen innerhalb der Kontakteliste zugänglich machen.

        Soll heißen: möglicherweise nimmt man Kontaktanfragen von Personen an, die irgendwann mal mit einem in der Grundschule oder sonstwo waren, denn man möchte sie nicht durch Ablehnung kränken oder freut sich vielleicht auch, generell mal etwas von ihnen gehört zu haben, an sonsten möchte man aber nicht, dass diese wissen, mit wem man privat oder beruflich befreundet ist, usw.
        Besteht diese Möglichkeit der selektiven oder auch gruppenweisen Einschränkung?

        Vielen Dank für die Rückmeldung…

        1. Wie bereits mehrfach angesprochen soll demnächst die Option kommen, seine Postings nur für bestimmte Personen sichtbar/unsichtbar zu machen. Bis dahin kann man bestimmte Teile seines Profils (z.B. Fotoalben oder Anwendungen, Kontaktinfos etc.) für bestimmte Freundeslisten sperren. Was natürlich voraussetzt, dass man die hinuzugefügten Freunde zuvor in solche Listen gegliedert hat.

          Sie haben aber durchaus das Recht, bereits beim Annehmen oder Ablehnen von Freundanfragen zu selektieren, wem Sie Ihre Informationen zugänglich machen wollen. Nur weil jemand Ihnen eine Freundanfrage schickt, müssen Sie die noch lange nicht annehmen.

  8. Hallo!

    Großes Lob für das hervorragende Tutorial und die exzellenten Tipps! Mit eurer Hilfe habe ich die Einstellungen optimiert und mir innerhalb relativ kurzer Zeit mal den riesigen Funktionsumfang von Facebook angeschaut.

    Eine Frage blieb: Auf der Albumübersicht „Deine Fotos – Albumname“ wird unten ein öffentlicher Link dazu angezeigt. Rufe ich den Link im ausgeloggten Zustand auf, kann ich die Bilder und meine Kommentare sowie die einiger Freunde sehen. Wie kann ich einstellen, dass meine Kommentare nicht erscheinen (auch nicht in öffentlichen Galerien anderer Freunde)? Gibt es eine Möglichkeit die öffentlichen Galerien zu deaktivieren oder genaue Einstellungen dafür vorzunehmen (z.B. keinerlei Kommentare oder Bildunterschriften anzeigen)? Ich habe schon bei Privatsphäre > Profil bei „Pinnwandeinträge“ „Nur Freunde“ eingestellt…

    Vielen Dank,
    Henrik

    1. Danke für das Lob, der pluralis majestatis ist nicht nötig. 😉

      Interessante Beobachtung, die Sie da gemacht haben. Ich hatte diesen Link noch nicht benutzt. Offensichtlich dient er dazu,. abere außerhalb von Facebook auf die eigenen Fotoalben aufmerksam zu machen und damit dazu anzuregen, sich auch auf Facebook zu registrieren. Denn dazu schreibt Facebook:

      Du hast Freunde, die Facebook nicht nutzen? Na gibt’s denn so was? Facebook stellt öffentlich zugängliche Links bereit, die es dir ermöglichen, allen deine Alben zu zeigen. Während du dein Album anzeigst, findest du ganz unten auf der Seite einen „öffentlich zugänglichen Link“. Wenn du diesen Link an Freunde sendest oder auf einer Website postest, dann kann jeder Benutzer, der ihn anklickt, dieses Album anzeigen. Bitte beachte: Dieser Link funktioniert immer, auch wenn du Fotos hinzufügst oder die Privatsphäre-Einstellungen für dein Album änderst. Lass deine Freunde nicht länger im Dunkeln tappen und lade sie einfach ein, Facebook beizutreten.

      Dieser öffentliche Link wrd einem nur in den eigenen Alben angezeigt, jemand anders kann ihn also nicht sehen. In den Suchmaschinen scheinen die Alben (soweit ich das auf die Schnelle testen konnte) auch nicht auffindbar zu sein. Der Link ist also wohl nur dazu da, vom Besitzer des jeweiligen Albums weitergegeben zu werden. Tut er das nicht, sieht’s auch keiner.

      Falls jemand mehr Infos dazu hat, bitte hier posten.

  9. Hallo! Sie haben eine sehr gute Sammlung von Privatsphäre Tipps. Leider kümmern sich darum wenige Facebook benutzer.
    Ich habe aber leider eine mir sehr wichtige Privatspäre Einstellung bis heute nicht gefunden:
    Leider bin ich wie viele Facebook User süchtig nach Applikationen wie Farmville oder Mafia Wars 😉
    Diese Applikationen versenden aber leider lästige automatisch Benachrichtungen an Freunde wie z.B.

    Du hast eine Benachrichtigung an XXXX XXXXXXXX verschickt.
    Stefan Gerhard hat mit deiner Hilfe einen Kampf gewonnen. Hier klicken, um deine Belohnung abzuholen.

    oder

    Du hast eine Benachrichtigung an XXX XXXXX verschickt.
    Stefan Gerhard adopted the Brown Cow you found! They’ve given you a hearty thanks for your kindness. Click here to play FarmVille!

    Unter den Anwendungseinstellungen kann man leider nur verhindern, dass Anwendungen an seine eigene Pinnwand posten. Aber dass die Anwendung AUTOMATISCHE Benachrichtigungen versendet kann man nirgends abstellen. Können Sie mir weiterhelfen?
    Danke und LG aus Österreich
    Stefan Gerhard

    1. Hm… meines Wissens kann man das beim Hinzufügen einer Anwendung einstellen oder nachher in Anwendungen > Anwendungen bearbeiten > Einstellungen bearbeiten>Privatsphäre (ggf. auch in Zusätzliche Genehmigungen).

  10. Hallo Frau Schwindt!
    Wie und wo und aktiviere ich die Funktion „anstupsen“? Kann ich nirgends finden.
    Vielen Dank,
    Petra

    1. Sie müssen dazu nichts aktivieren. Wenn Sie im Profil der Person sind, die Sie anstupsen wollen, müssten Sie unter deren Profilfoto einen Link sehen „XY anstupsen“.

  11. Hallo Frau Schwindt,
    vielen Dank für die rasche Antwort und Hilfe!
    Jetzt benötige ich nochmals Ihre Hilfe: Ich habe heute an die Pinnwand eines Freundes geschrieben, d.h., einen Kommentar auf eine Ankündigung an seiner Pinnwand. Und zwar in einer Sprache, dir mir nicht so geläufig ist. Nachdem mir im Nachhinein noch das eine oder andere bessere Wort eingefallen ist, habe ich den Kommentar jeweils nochmals superkurz gelöscht und das neue, bessere Wort eingefügt. Und erst jetzt frage ich mich: Bekommt mein Freund, an dessen Pinnwand ich geschrieben habe, nun entsprechend viele (ich habe, glaube ich, 3- oder 4-mal abgeändert) E-Mail-Meldungen von mir? Also wird er dann jedesmal über einen „neuen“ Kommentar über E-Mail benachrichtigt (oder sonstwo)? Das wäre echt megapeinlich für mich!
    Hoffe auf schnelle Antwort,
    Petra (recht unglücklich)

  12. … oh je, ich hab’s geahnt. Da hätte ich mal besser Ihre Artikel-Serie unter „Benachrichtigungen …“ durchgelesen (was ich im Nachhinein nun getan habe). Nun gut, das nächste Mal bei „neuen“ Aktionen konsultiere ich Ihre Seiten mal besser vorher!!
    Gut, dass es Sie/sie gibt!!
    Danke und mal sehen, wie ich mich jetzt da rausrede 😉
    Grüße,
    Petra

  13. Hallo Frau Schwindt,
    gibt es mittlerweile die Funktion, dass bestimmte Personen meine posts auf Profilen gemeinsamer Freunde nicht sehen können? Ich kann zum Beispiel, über das Facebook-App in einem iPhone postings einer Person sehen und auch das Profil anklicken aber an meinem PC sehe ich diese Person und dessen posts auf allen Profilen nicht, ich sehe sie nicht in der Freundesliste gemeinsamer Freunde und auch nicht ihre Verlinkungen auf den Fotos gemeinsamer Freunde.
    Wie kann ich einstellen, dass ich für diese Person auch unsichtbar bin, obwohl ich dessen Profil nicht mehr sehen kann?
    Vielen Dank,
    Ofra

    1. Das kommt auf Ihre Privatsphäre-Einstellungen an. Aber dass es da Unterschede zwischen der mobilen und der sonstigen Nutzung gibt, hatte ich bislang noch nicht gehört. Interessant…

  14. Hallo,

    Ihre Seite ist echt klasse! Ich hoffe, sie können mir helfen. Ich habe festgestellt, dass mein „Derzeitiger Wohnort“ sowie meine „Heimatstadt“ für Personen sichtbar sind, mit denen ich nicht befreundet bin. Alles andere sieht man nicht, so wie ich es auch eingestellt habe. Da ich jedoch auch den Wohnort und Heimatstadt „privat“ machen möchte, habe ich danach in den Privatsphäre-Einstellungen gesucht und es nicht gefunden. Bei meiner Mitbewohnerin sind diese Informationen nicht für unbekannte Personen sichtbar, also habe ich mir ihre Privatsphäre-Einstellungen mal angeschaut. Und bei ihr sieht es ganz anders aus! Früher war das bei mir auch so, aber seit kurzem gibt es bei mir folgende Punkte unter Einstellungen > Privatsphäre-Einstellungen: Profilinformationen, Kontaktinformationen, Anwendungen und Websites, Suchen und Blockierliste. Unter Profilinformationen finde ich dann folgendes: Über mich, Persönliches, Geburtstag, Religiöse Ansichten und politische Einstellung etc. Unter Kontaktinformationen gibt es IM-Nutzername, Handynummer etc. und auch Heimatstadt! Dies habe ich also gefunden. Derzeitiger Wohnort jedoch nicht… Ich hoffe, dies ist einigermaßen verständlich… Ich kann Ihnen gerne einen Screenshot schicken.
    Ich habe jetzt auch noch festgestellt, dass einige Freunde von mir sogar ihr Profilfoto vor Unbekannten verbergen, und ihr Name erscheint bei Pinnwand Einträgen nicht als blauer Link sondern nur grau, so dass man das Profil überhaupt nicht aufrufen kann. Wie stellt man das denn ein?
    Vielen Dank vorab für Ihre Hilfe!

    1. Danke für das Kompliment! Facebook hat gerade die angekündigten neuen Privatsphäre-Einstellungen online gestellt und was Sie auflisten, ist die NEUE Struktur des Privatsphäre-Bereichs! Ich schreibe jetzt gerade an einem neuen Blogpost dazu.

    2. Die Infos zu Adresse und Heimatstadt finden Sie unter „Kontaktinformationen“ in den Privatsphäre-Einstellungen. Ebenfalls dort finden Sie „Mich als Freundin hinzufügen“ und „Mir eine Nachricht schicken“. Wenn dort „Nur Freunde“ angegeben ist, kann man Ihren Namen als Nicht-Freund nicht anklicken.

      Die Sichtbarkeit von Fotos, auf denen Sie markiert sind sowie von ihren selbst hochgeladenen Fotos (pro Album) können Sie über „Profilinformation“ bearbeiten.

  15. Hallo Frau Schwindt,

    ich habe ein Problem mit facebook, seitdem ich vor 2 Tagen gebeten wurde meine Privatsphäre neu zu überarbeiten. Das stand ja auch überall im Internet, dass fb alles neu überarbeiten will. Jedenfalls konnte man vor dieser Änderung meine Fotoalben sehen, wenn man in meiner Freundesliste war und auch in meinem Netzwerk. So wollte ich es.
    Genau dies habe ich jetzt wieder stehen ‚Fotoalbum für Freunde und meine Netzwerke‘, aber die Fotoalben werden für Leute in meinen Netzwerken nicht angezeit. Lediglich die Fotos auf denen ich verlinkt bin, aber nicht meine eigenen Fotoalben. Ich habe auch schon überprüft, ob sich in meinen Einstellungen irgendetwas gegenseitig blockieren könnte, aber da ich überall ‚Freunde und Netzwerk‘ stehen habe, ist dies nicht möglich. Woran kann das liegen?

    Viele liebe Grüße,
    Marlene Gart

    1. Netzwerke werden abgeschafft, wahrscheinlich deswegen. Ist mir auch aufgefallen, dass Netzwerke in den Einstellungen für Fotoalben noch genannt werden, faktisch sind sie aber Geschichte.

      1. hm, das ist ja blöd, wenn die netzwerke abgeschafft werden. das fand ich bei fb immer so toll….
        also sind fotoalben und profile nach der neuen ordnung jetzt nur sichtbar für:
        – freunde
        -freunde meiner freunde
        -für alle

        sehr seltsam…

  16. Hallo!
    Ich habe eine Frage!
    Wenn ich jemanden blockiere, sieht derjenige das?
    Und kann er mich auf facebook dennoch finden?
    Oder scheine ich gar nicht mehr für ihn auf?
    Danke lg Miri

    1. Das weiß ich leider nicht, musste bislang noch niemanden blockieren, da mein Profil für Nicht-Freunde nicht zugänglich ist. Üblicherweise sollte blockieren dazu führen, dass derjenige Sie nicht mhr kontaktieren und Ihr Profil besuchen kann (außer natürlich die öffentliche Ansicht im ausgeloggten Zustand). Hat einer meiner Leser damit schon Erfahrungen gemacht?

      Kommt sicher auch darauf an, WO Sie denjenigen blockieren, also WOVON Sie ihn ausnehmen. Ob nur von einem Posting oder vom ganzen Profil.

  17. Vielen Dank 🙂 …wirklich sehr lieb von Ihnen, dass sie so rasch geantwortet haben 🙂 Miri

  18. Hallo, ich habe auch zwei Fragen! Wie kann ich meinen Real-Namen auf Facebook für andere unsichtbar machen?

    Zweite Frage: Ich habe mich heute Morgen bei Facebook angemeldet. Dann kam die Begrüßungsmail. Als ich dann das Profil bearbeiten wollte, kam die Aufforderung, mich per Code, den ich über mein Handy bekomme, zu identifizieren. Ich habe die Schritte befolgt, habe den Code allerdings nicht erhalten. Ich warte schon 5 Stunden. Ich habe es vor 20 Minuten nochmal mit einer anderen Nummer probiert. Wieder kam der Code nicht an. Was ist da los? Woran könnte es liegen? Gibt es noch eine andere Möglichkeit mich zu identifizieren?

  19. Hallo, ich habe die Seite zwar durchgelesen, jedoch die Antwort auf meine Frage noch nicht gefunden.

    Und zwar habe ich festgestellt, dass manche Freunde nicht alle Bilder in meinem Profil sehen können, auf denen ich verlinkt bin.
    Habe speziell dazu keine Option gefunden, die etwas daran geändert hätte.
    Kann ich das irgendwo einstellen, dass für alle Freunde alle Fotos sichbar sind?
    Oder hängt das von den Einstellungen der Freunde ab, in deren Ordner sich das Foto eigentlich befindet?
    VIelen Dank!

    1. Sie haben nur Einfluss auf die Sichtbarkeit Ihrer eigenen, in Ihrem Profil selbst hochgeladenen Fotos (definiert nach Alben und der Foto-Anwendung generell). Befinden sich die Fotos in Alben von anderen, hängt davon ab, wie diese die sichtbarkeit ihrer Fotos allgemein und des jeweiligen Albums im Speziellen definiert haben.

  20. Hallo!

    Erst mal vielen Dank für die ausführlichen und verständlichen Beschreibungen. Toll gemacht!

    Dennoch habe ich eine Frage, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe, wahrscheinlich auch weil der Suchbegriff „Seite“ so nichtssagend ist…

    Also folgendes: Mein Profil (Bilder, Pinnwand, eigentlich alles) ist nur für meine Freunde sichtbar. Es ist auch nicht für Suchmaschinen indexierbar. Ich habe mir dann ein weiteres Profil mit ausgedachtem Namen zugelegt, um zu prüfen, was andere wirklich sehen können. Wenn ich also mit dem zweiten Profil das erste aufrufe, ist alles wie gewünscht. Das einzige, was ich nicht möchte ist, dass andere sehen können, von welchen Seiten ich Fan bin.

    Konkret ist also für angemeldete FB-User mein Info-Tab zu sehen mit Geschlechtsangabe und den Seiten, von denen ich Fan bin. Und letzteres will ich nicht.

    Haben Sie eine Idee, wo man das abstellen/ deaktivieren kann???

      1. Doch das kann man abstellen. Und zwar auf deinem Profil auf den Stift bei deinen Freunden klicken. Dann dort „Sichtbarkeits-Einstellungen“. Dort kann man auch verbergen, dass Freunde die Interessen sehen. Also das Ganze auf „Nur ich“ stellen.

  21. Super Seite! Ich habe das Gefühl Facebook hat eine Menge Bugs. Wo kann ich bekannte Facebook-Bugs finden?

  22. Danke für deine Antwort! Ich wurde nämlich von einer Person blockiert und für zwei Tage war diese Person für mich wieder sichtbar. Vielleicht ist das so ein Bug 🙂

  23. Hallo !!!

    Ich habe eine dringende Frage betreff Facebook.

    Ich selbst nutze Facebook seit etwa 3 Monaten.

    Ich habe einen Freund, der registriert ist dort, aber angeblich keine Freundschaftsanfragen annimmt.

    Nur zum schauen sei er dort angemeldet.

    Wir haben wiederrum gemeinsame Bekannte, in deren Freundesliste er nicht auftaucht.

    ABER : Ich habe gesehen, als er mails checkte, dass er eine Freundschaftsbestätigung erhielt.

    Will er mich für dumm verkaufen ?

    Wie geht das ? Ist sowas möglich ?

    Danke Ihnen für ihre Auskunft !

    1. Wenn er eine Freundschaftsbestätigung bekommt, muss entweder er jemandem eine Anfrage geschickt haben oder er hat vielleicht nur jemandem anderem vorgeschlagen, Freund eines Dritten zu werden, und hat dann eine Bestätigung bekommen, dass diese beiden Personen vernetzt sind. Oder er hat einfach mal ausprobiert, wie das funktioniert.

  24. Hallo Frau Schwindt !

    Danke für Ihre schnelle Antwort.

    Diejenige, die an IHN die Freundschaftsanfrage bestätigte, ist in meiner Liste.

    Aber : ER ist nicht zu sehen in ihrer Liste oder einer anderen Freundesliste.
    ( auch nicht bei SEINEN Kindern )

    Ist sowas möglich ? So unsichtbar zu sein ?

    1. Möglicherweise ist die Freundschaft inzwischen wieder gelöscht. Ich bin kein Privatdetektiv. 😉 Am besten Sie fragen direkt die involvierten Personen. Vielliecht ist es auch eine Folge dessen, dass Facebook derzeit ziemlich spinnt. Das kann ich von hier aus unmöglich beurteilen.

  25. Hallo Frau Schwindt,

    kann man eigentlich sehen, wer meine Seite und somit mein Profil angesehen hat und können andere auch sehen, wenn ich auf ihrem Profil war. Zum Beispiel meine Freunde??
    Es gibt jetzt ja immer wieder neue Gruppen, die versprechen, dass man sehen kann, wer auf einem Profil war und so. Ist das möglich oder nur fake? Ich finde es sehr gut, dass man bei fb ungestört recherschieren kann :-))

  26. Hallo Frau Schwindt,

    auf meiner Pinnwand werden neue Freunde und neue Gruppenzugehörigkeiten bzw. Aktivitäten wie Kommentare die ich getätigt habe nicht mehr angezeigt.

    Wir kann ich diese wieder aktivieren ?

  27. hallo,
    ich habe eigentlich nichts verändert.Wen ich mich an einem anderen rechner anmelde, sehe ich alles ?!

    1. Das ist komisch. Ich dachte erst, es wäre ein Serverfehler. Aber wenn Sie es von anderen Rechnern aus sehen können, kann es das ja nicht sein. Ich kann Ihnen von hier aus leider nicht weiterhelfen…

  28. hallo,

    ich habe ein problem ,
    wenn ich auf meiner startseite auf die pinnwand einträge mache, also links,videos.. dann können andere es nicht sehen..wenn ich direkt bei den personen sachen eingebe an deren wand , dann geht es..
    woran liegt es

    vielen dank in voraus

    1. Merkwürdig. Wenn Sie auf der Startseite posten (also eigene Beiträge verfassen), posten sie eigentlich in Ihr Profil. Das sollte dann im Newsstream auf der Startseite Ihrer Freunde erscheinen.

  29. Hallo Frau Schwindt,

    vielen Dank für diese tollen Seiten!

    Meine Frage bezieht sich auf die Sichtbarkeit von Gruppen und (Fan-)Seiten. Unter welchem Punkt der Privatsphäreeinstellungen kann ich regeln, dass alle Personen die Gruppen sehen können, in denen ich Mitglied bin? (Diese werden nämlich nur Freunden angezeigt, ich habe aber auf Seiten von mir fremden Personen schon gesehen, dass deren Gruppen für mich sichtbar waren.) Und kann ich die Seiten, von denen ich Fan bin, für Fremde auch verbergen?

    Vielen Dank für die Hilfe!

  30. Guten Tag, auch ich habe eine Frage, und zwar, wenn ich einen User melde, erfährt dieser User, dass ich Ihn gemeldet habe?
    Vielen Dank im Voraus für ihre Antwort

    1. Der User erfährt nur, dass er gemeldet wurde, indem er entweder eine Verwarnung erhält, oder gelöscht wird. Er erfährt nicht, von wem er gemeldet wurde.

  31. hallo frau schwindt,
    leider habe ich aus wut meinen freund geblockt. kann ich ihn auch wieder reaktivieren?
    am besten noch, bevor er es merkt…?!

    1. In den Privatsphäre-Einstellungen gibt es die Blockierliste, da können Sie ihn auch wieder rausnehmen. Er wird über das blockieren übrigens nicht informiert. er kommt nur nicht in Ihr Profil.

  32. gut, danke, das habe ich gemacht, bekomme ihn allerdings nur wieder als freund auf FB zurück, wenn ich ihm eine freudschaftsanfrage schicke, die er bestätigen muss…

  33. Da wird ein Riesenzirkus um die Einstellungen gemacht, und dann lässt sich nichteinmal die Spreu vom Weizen trennen!!

    Privatsphäre Einstellungen für „STATUSMELDUNGEN und LINKS“ sind völlig undifferenziert… ur arg.

    Es ist ein Riesenunterschied ob ich einen Link poste und damit praktisch unter die Leute bringen will, oder ob sich meine Pinwand damit zumüllt wo und was ich gerade kommentiere bzw. mit wem ich neu befreundet bin oder was mir gefällt… selbst „STATUSMELDUNGEN“ möchte ich bitte etwas mehr unterscheiden. Es geht praktisch nur, alle gleichzeitig vor der Beobachtung auszusparen??

    Wenn ich zB einen neuen Link poste und dann darüber 10 unwichtige Kleinkram Meldungen habe, rutscht mir alles im Profil runter… ok, wie kann ich nun einstellen, dass für meine Freunde zB nur meine Links und Status-Kommentare DER EIGENEN PINWAND gezeigt werden, und nicht was ich von a bis z kommentiere?

    Das muss doch irgendwie gehen…

  34. kurz gesagt: aktivitäten auf anderen seiten und interaktionen mit anderen möchte ich bitte von meiner pinwand aussparen, es geht nicht alle meine freunde alles an! hingegen alles was ich auf meine EIGENE pinwand eigenhändig poste, soll natürlcih dastehen.

    how to do that basic thing??

      1. ok, bis Privatsphäre Einstellungen komme ich, dann gibt es aber kein Feld Freunde, Markierungen und Verbindungen, sondern: Benutzerdefinierte Einstellungen -> und da werden wieder alle Beiträge von mir über den Kamm geschoren, sprich alle Standardeinstellungen für Beiträge, einschließlich Statusmeldungen und Fotos werden gleichzeitig verwaltet…

        FG Jaulus

        1. Dieses Blogpost ist schon ziemlich alt und Facebook hat die Einstellungen gerade zum soundsovielten Mal geändert. Sie können in den neuen Einstellungen auch individuelle Definitionen vornehmen, indem Sie auf „benutzerdefiniert“ klicken und dann jede Einstellung einzeln definieren.

  35. Hallo Fr. Schwindt,

    wissen sie ev. auch wie man den Newsfeed auf den Pinwänden von Freunden (z.B. alle in der Gruppe Professoren) verbieten kann, wenn man einer Gruppe beitritt bzw. auf „gefällt mir“ drückt.

    In den Anwendungseinstellungen habe ich bei Gruppen die Gruppe Professoren gesperrt. Privatsphäre -> Profilinfos -> Application Settings Page -> Gruppen -> Einstellungen -> Privatspähre.

    Trotzdem scheinen bei den Mitgliedern der Usergruppe auf deren Startseite meine neubegetretenen Gruppen auf.

    mfg
    Matthias

      1. Ich hab zu dem Thema mal gegoogelt, da ich den Punkt Freunde, Markierungen und Verbindungen nicht habe… Das sind wohl die neuen Privacyeinstellungen auf FB…. Ich habe hier noch die alten, wissen sie wie man zu den neuen wechseln kann??

        mfg
        Matthias

  36. Hallo Fr. Schwindt,

    wenn ich möchte etwas posten oder teilen, postet nur auf mein Pinnwand postet nicht auf Startseite und dieser Problem habe ich seit monate sogar habe ich beim Einstellung auch geschaut alles in ordnung ist was kann sein.

    1. Das kommt darauf an, in welchen Feed auf der Startseite Sie dabei schauen. Ihre Postings sollten zumindest unter „Neueste Meldungen“ erscheinen.

  37. Hallo Frau Schwindt,

    ich suche seit Ewigkeiten den Link „Privatsphäre-Einstellungen->Neuigkeiten und Pinnwand“ (Bild ziemlich weit oben auf dieser Seite) im neuen Layout von Facebook. Die Privatsphäre-Seite wurde ja komplett umgekramt. Mir geht es darum, einstellen zu können, was Freunde auf ihrer Startseite von meinen Aktivitäten eingezeigt bekommen und was nicht. Vorallem wenn ich einen Pinnwandeintrag mache, soll dieser nicht jeder lesen können, sondern nur die angeschriebene Person. Dieser soll also z.B. nicht auf der Startseite angezeigt werden.
    Ich hoffe Sie können mir helfen.
    Danke schonmal…

    MfG Markus

  38. Hallo Frau Schwindt!

    Leute, mit denen ich nicht befreundet bin, können mich nicht anstupsen.
    Wie kann ich einstellen, dass man mich anstupsen kann?

    Gruß,

    Julius

      1. gibt es dazu neuigkeiten?
        ich habe änderungen in den privatsphäre-einstellungen vorgenommen, jetzt können mich „nicht freunde“ leider nicht mehr anstupsen.
        ich kann aber die vorherigen einstellungen nicht mehr rekonstruieren….

        vielen dank für einen tip.
        denn das stupsen kann ganz praktisch sein, und wir m.E. auch genutzt.

        1. Dieses Blogpost ist schon richtig alt. Die Privatsphäre-Einstellungen haben sich seither mehrfach geändert. Für das Anstupsen gibt es aber keine eigenen Einstellungen.

          1. hi @ all!
            hat jm. inzwischen das phänomen gelöst?
            wie kann man (nach/trotz diversen, privaten einstellungen) das anstupsen für „nicht freunde“ aktivieren?

  39. Hallo !

    Ich ändere nächste Woche meinen Nachnamen,

    Wie kann ich das bei facebook ändern ???

    Bei priv. Einstellungen oder Konto geht das nicht, dort wird

    nur mein jetziger Nachname als evtl Abkürzung o.ä. gezeigt.

  40. Hallo,

    zunächst ein großes Lob und vielen Dank, dass Sie sich die Mühe machen, alle Anfragen hier zu beantworten.

    Zu meiner Frage (die hoffentlich noch nicht gestellt wurde):

    Wenn ich die Angaben zum Wohnorts resp. Heimatort ändere, wird zwar „Änderungen gespeichert“ angezeigt, die entsprechenden Felder sind danach aber wieder leer.

    Was ist da los?

    Danke und liebe Grüße
    Florian

  41. Hallo,
    wenn ich einen freund habe dessen pinwand verborgen ist. sehen meine freunde bei meinen aktivitäten dann wenn ich diesem freund einen pinnwand eintrag schreibe?? will das nämlich nicht bei jedem, danke für die antwort.
    mfg!

    1. Postings erscheinen im Stream gemäß ihrer Privatsphäre-Einstellungen. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, machen Sie das Posting püber das Schloss neben dem TEilen-Button nur für diesen Freund sichtbar.

  42. Hallo!

    Erstmal ein großes Lob für diesen Thread!

    Jetzt meine Frage: Ich hab jemanden zum zweiten Mal aus meiner Freundesliste gelöscht und nun scheint die Person blockiert zu sein (sie kann mich nirgends mehr sehen), erscheint aber nicht in meiner Blockiert-Liste. Ich würde sie gerne „Ent-blockieren“, aber nicht als Freund hinzufügen. Wo liegt der Fehler?

    LG, David

  43. Ich möchte es gerne so einstellen, dass bei meinen Fotos niemand mein Album teilen kann. Im Moment steht dort nämlich unter meinen Alben „Album teilen“. Kann man das verhindern? Danke.

    1. Facebook ist dazu da, Informationen weiterzusagen (zu teilen). Wenn Ihre Fotos nur für bestimmte Menschen sichtbar gemacht sind, können andere sie auch nur in diesem Rahmen weitersagen. Aber Weitersagen komplett abstellen geht nicht.

  44. Hallo,

    seit neuestem poppen auf der rechten Seite „recommended photos“ auf, die sind aus Fotoalben div. Freunde, Freundesfreunde herausgenommen. Das gefällt mir gar nicht, ich frage mich nun, ob evtl. auch Fotos aus meinen Alben bei anderen Personen einfach so aufpoppen oder Alben von Freunden auf denen ich getaggt bin. Kann man diese „recommended photos“ irgendwie abstellen?

    Danke

  45. Hallo ,

    ich möchte , dass mir jeder eine Nachricht schicken kann. Habe es auch bei : Allgemeine Infortmationen -> Möglichkeit mir Nachrichten zu senden -> ALLE , eingestellt.

    Trotzdem kann mir keiner , der nicht mein Freund ist , eine Nachricht schicken , wieso ?

  46. Hallo,

    irgendwann habe ich es mal ausgestellt, dass „nicht Freunde“ mich nicht anstupsen können, dies würde ich gerne wieder rückgängig machen, allerdings finde ich es nirgenwo, dass ich es wieder umstellen kann?

  47. Kannst du mir sagen wie man Listen zur Privatsphäre hinzufügen kann beim neusten Facebook stand?? Die Option die bisher vorhanden war scheint verschwunden zu sein…

    LG und Danke falls du weiterhelfen kannst…

  48. Wie stelle ich ein das meine Statusnachrichten und Pinnwandeinträge und so bei einem meiner Freunde nicht auf der Seite Neuigkeiten angezeigt werden??

    Wenn ich ihn bei Privatsphäre bei benutzerdefiniert eintrage ist die Pinnwand komplett verborgen!

    1. Ja, weil der Feed unter „Neugikeiten“ ja nur die Kopie von Pinnwandeinträgen zeigt. Wenn jemand also Ihre Pinnwand sehen kann, bekommt er die Beiträge auch in seinen Feed.

      1. Hmm aber wenn eine Kollegin was postet oder so sehe ich das nur wenn ich auf ihre Seite gehe sonst steht nie was da!
        Also muss es doch auch hier ne Einstellung geben!

Kommentare sind geschlossen.